CSV 250 --Basslastig

Receiver und (Vor-)Verstärker außerhalb atelier/regie/slim line
Antworten
Nachricht
Autor
andi71
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 20.03.2017, 15:23

CSV 250 --Basslastig

#1 Beitrag von andi71 » 20.09.2018, 21:24

Hallo
Habe von einem Bekannten eine CSV 250-1 geschenkt bekommen .
Gerät funktioniert soweit ,jedoch muss ich den Bassregler ziemlich in Minusbereich stellen da auf Mittelwert es ziemlich Basslastig ist .
Ist das normal oder liegt da ein Defekt vor - verwendetet Lautsprecher Sharp CP 501 / Klipsch R24F . lg andy

mru29
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 09.11.2010, 12:27
Wohnort: Bochum

Re: CSV 250 --Basslastig

#2 Beitrag von mru29 » 27.10.2018, 10:33

Hallöchen Andy,
diese schönen, alten Verstärker wurden noch mit Germaniumtransistoren betrieben. Durch die mittlerweile ziemlich ausgetrockneten Elkos im Klangregelteil kann aber auch eine Basslastigkeit entstehen. Eigentlich sind die CSV 250ger eher etwas Mittenbetont. Wenn du den Lautstärkeknopf etwas ziehst, schaltest du die "Gehörrichtige Lautstärke" aus und der CSV spielt Linear. Vieleicht klingt das bei dir besser? Es ist auch nicht unwichtig welches Gerät am Eingang hängt, denn die "modernen" CD, MP3, Smartphones haben eine hohe Ausgangsleistung und die sollten angepasst werden.
Viele Grüße aus Bochum
Michael

Benutzeravatar
raimund54
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1218
Registriert: 03.01.2009, 20:23
Wohnort: 64295 Darmstadt

Re: CSV 250 --Basslastig

#3 Beitrag von raimund54 » 27.10.2018, 21:24

Hallo,

kleine Korrekturen zu CSV 250 und CSV 250/1:

Der CSV 250 ist durchweg mit Germaniumtransistoren bestückt und hat kein Nadel- und Rumpelfilter.

Der CSV 250/1 hat nur in der Endstufe 3 Germaniumtransistoren, alle anderen Transistoren in Vor- und Endstufe sind Siliziumtransistoren.

Die modernen Geräte haben evtl. ein hohe Ausgangsspannung (und keine hohe Ausgangsleistung), diese sollte aber z.B. an einem Reserveeingang kein Problem darstellen.

Die älteren Braungeräte hatten teilweise eine etwas (zu) starke Bassanhebung bei der gehörrichtigen Lautstärkekorrektur (neudeutsch Loudness).

Gruß,

Raimund

Antworten