Braun-Schriftzug für Bedruckung der Frontplatte

Gewerbliche Umbauten müssen als solche gekennzeichnet werden!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Sven Carstensen
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 96
Registriert: 12.01.2009, 16:40
Wohnort: Worpswede

Braun-Schriftzug für Bedruckung der Frontplatte

#1 Beitrag von Sven Carstensen » 06.04.2009, 10:39

Hallo !

Ich suche das Braun-Logo, möglichst im AutoCAD-Format, für die Erstellung meines Frontplatten-Layouts.

Kann jemand helfen ? :roll:

Vielen Dank und beste Grüße
Sven

Gunnar
Foren-As
Foren-As
Beiträge: 139
Registriert: 16.03.2009, 18:53
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Braun-Schriftzug für Bedruckung der Frontplatte

#2 Beitrag von Gunnar » 10.05.2009, 20:13

Hallo,

hier das Braun Logo in verschiedenen Vector Formaten:

braun_logo.zip

Gruß
Gunnar

Edit: Thread auf Wichtig gesetzt, damit er nicht mit der Zeit verschwindet - Norbert

Benutzeravatar
Thomas aus F.
Experte
Experte
Beiträge: 373
Registriert: 03.11.2009, 11:36
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Braun logo

#3 Beitrag von Thomas aus F. » 25.05.2010, 06:55

Hallo Gunnar

Da ich die Orginal "Braunschrift" besitze, habe ich sie mal mit Deinem Logo verglichen, und stelle einen Unterschied fest!
Schaue selbst!
Gruss Thomas aus F.
Bild
Thomas aus Hamburg

Benutzeravatar
v/d/b
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 2757
Registriert: 13.01.2009, 18:37
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von v/d/b » 25.05.2010, 07:34

Hallo Thomas,
es gibt mindestens zwei Versionen des Logos.
Deine Version ist die derzeit aktuelle, die von Gunnar die ältere.

Viele Grüße
Thomas

Gunnar
Foren-As
Foren-As
Beiträge: 139
Registriert: 16.03.2009, 18:53
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Braun logo

#5 Beitrag von Gunnar » 25.05.2010, 15:18

Thomas aus F. hat geschrieben:Hallo Gunnar

Da ich die Orginal "Braunschrift" besitze, habe ich sie mal mit Deinem Logo verglichen, und stelle einen Unterschied fest!
Schaue selbst!
Gruss Thomas aus F.
[img]http://www.gunnar-gröbel.de/assets/imag ... uktion.png[/img]


meines Wissens ist das "Runde" A das Aktuelle Logo. Früher wurde das "oben gerade" A verwendet.
Siehe auch die offizielle HP von Braun


Gruß
Gunnar

simon
Profi
Profi
Beiträge: 462
Registriert: 01.02.2010, 18:20
Wohnort: Bremen

#6 Beitrag von simon » 26.05.2010, 10:08

Hallo allerseits,

es gibt bislang 3 Versionen des Braun-Logos: 1939 (kreisförmiges 'A'), 1958 (gerades 'A'), 1999 (rundes 'A'). Kann leider augenblicklich nichts scannen. Dafür hier ein "Interview"-Ausschnitt mit Peter Schneider (vermutlich mit sich selbst):
[...]
Wenn man Corporate Identity hört, denkt man sofort an das Markenzeichen. Wieso wurde das Markenzeichen [1999] verändert?

Die Veränderung des Markenzeichens habe ich 1999 veranlasst, um es etwas leichter zu machen, um es weniger starr oder schwer erscheinen zu lassen und um es zugleich drucktechnisch besser geeignet zu machen. Das war eine subtile Aufgabe mit sehr viel Detailarbeit im typographischen Sinne.

Sieht man das alte und das neue Logo nebeneinander, ist der Unterschied doch recht deutlich.

Interessanterweise ist das neue Logo wieder ein wenig näher am Ursprungslogo von Braun. Die erste Modifikation wurde 1958 durchgeführt. Der damalige Leiter der Kommunikation hat den Schriftzug ins Raster gebracht, also konstruiert. Damals war das Raster, das Systemdenken, sehr im Trend - natürlich beeinflusst durch die HfG in Ulm. Das war eine fast geniale grafische Lösung. Das Logo hat so viele Jahrzehnte Gültigkeit gehabt.

Und jetzt haben sich die Zeiten wieder geändert.

Das neue Logo ist ein gutes Symbol für unsere evolutionäre Weiterentwicklung. Es steht für modernes Denken. Es ging auch darum - abgesehen von funktionalen Gründen - zu visualisieren, Braun ist noch voll da. Wir sind auf Deck, eine Firma auf der Höhe der Zeit, beweglich, innovativ, mit eigenständigem Design. Von uns ist noch einiges zu erwarten.
[...]
Aus: "Braun Design", Braun GmbH, Kronberg, Germany, Peter Schneider 2002

Na dann - "voll da, auf Deck", Simon.

Benutzeravatar
Georgio
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 79
Registriert: 25.01.2009, 00:17

BRAUN Logo

#7 Beitrag von Georgio » 27.05.2010, 01:20

Der "Interview"-Ausschnitt von/mit Peter Schneider zeigt dass der Zug von der "Leistungsgesellschaft" in Richtung "Imagegesellschaft" fährt, die Beschleunigung ist Besorgnis erregend. :cry:

Mit freundlichen BRAUN-Grüßen

Georgio
FAIR geht vor!

Himbeermonster

#8 Beitrag von Himbeermonster » 20.11.2010, 12:47

Das mit der Veränderung des Logos und der Wandel zum "Immageunternehmen" sehe ich in der Unternehmensphilosophie von Gilette, oder sehe ich das falsch...

Benutzeravatar
eleflo
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 85
Registriert: 17.11.2011, 23:50
Wohnort: 70191 Stuttgart
Kontaktdaten:

#9 Beitrag von eleflo » 27.11.2012, 19:40

Hat jemand noch die Datei? Der Link funktioniert leider nicht mehr.
Nebenbei kann ich mich erinnern mal ein Bild gesehen zu haben, wo das Braun-Logo auf einem Raster abgebildet war, das würde auch weiter helfen :wink:
Gruß Flo

Gunnar
Foren-As
Foren-As
Beiträge: 139
Registriert: 16.03.2009, 18:53
Wohnort: München
Kontaktdaten:

#10 Beitrag von Gunnar » 27.11.2012, 20:38

Hallo,

Schau mal auf meiner Seite, da gibt's den Link zum Braun Logo als Vector

Braun Tipps

Gruss
Gunnar

Benutzeravatar
eleflo
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 85
Registriert: 17.11.2011, 23:50
Wohnort: 70191 Stuttgart
Kontaktdaten:

#11 Beitrag von eleflo » 27.11.2012, 21:06

Super, genau das hab ich gesucht :D
Gruß Flo

Benutzeravatar
Tugendhat
Experte
Experte
Beiträge: 250
Registriert: 03.01.2009, 17:40
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Re: Braun-Schriftzug für Bedruckung der Frontplatte

#12 Beitrag von Tugendhat » 13.02.2015, 15:11

Im Gegensatz zu dem großen Haufen Murks, der unter dem Namen Braun in den letzten Jahren auf den Markt geworfen wurde finde ich das neue Logo nicht schlechter als das alte. Das alte wirkt – wenn man sich das Raster vor Augen führt auf dem es basiert – an manchen Stellen schon recht konstruiert.

Antworten