Braun TG1000 mit 26,5er Spulen

Gewerbliche Umbauten müssen als solche gekennzeichnet werden!
Antworten
Nachricht
Autor
ManiBo
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 14
Registriert: 05.12.2020, 23:08

Braun TG1000 mit 26,5er Spulen

#1 Beitrag von ManiBo » 17.12.2020, 21:06

Hallo

Ich hab mir mal mein TG1000 modifiziert um auch 26er Spulen verwenden zu können.

Gruß Mani
Dateianhänge
Braun TG1000 26cm Spulen.jpg

andreas schnadt
Moderator
Moderator
Beiträge: 1974
Registriert: 16.09.2010, 14:50
Wohnort: Leverkusen

Re: Braun TG1000 mit 26,5er Spulen

#2 Beitrag von andreas schnadt » 17.12.2020, 21:59

Moin Mani,
dann beschreibe doch mal, was Du gemacht hast, um den Umbau optisch so gut hinzubekommen!
Gruß Andreas
Viel Freude beim Hören !

ManiBo
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 14
Registriert: 05.12.2020, 23:08

Re: Braun TG1000 mit 26,5er Spulen

#3 Beitrag von ManiBo » 17.12.2020, 22:44

Mach ich gerne wenn ich dafür hier kein Hausverbot bekomme :mrgreen:

Gruß Mani

wernerhuss
Foren-As
Foren-As
Beiträge: 113
Registriert: 01.11.2011, 02:19
Wohnort: 24340 Eckernförde

Re: Braun TG1000 mit 26,5er Spulen

#4 Beitrag von wernerhuss » 22.12.2020, 01:14

Warum Hausverbot? Ich finde, dass das sehr ordentlich aussieht.
CD5/2, P4, C4, CC4/2, PA4/1-> M9, PA4/1-> LS130, RC1, VC4, 2x LTV, div. GS3,4,5,6
CD3, R4/2-> LS 80
CD5/2, P4, C3, R4/1-> RM7
CD2³, T2, A2-> CM6 alles grau
TG1000/4 silber, audio308S silber-> L480/1,
R4/1 schwarz

andreas schnadt
Moderator
Moderator
Beiträge: 1974
Registriert: 16.09.2010, 14:50
Wohnort: Leverkusen

Re: Braun TG1000 mit 26,5er Spulen

#5 Beitrag von andreas schnadt » 22.12.2020, 12:54

Ich sehe dafür auch keinen Grund! Also keine Bange!
Andreas
Viel Freude beim Hören !

ManiBo
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 14
Registriert: 05.12.2020, 23:08

Re: Braun TG1000 mit 26,5er Spulen

#6 Beitrag von ManiBo » 22.12.2020, 23:26

Hallo

Zunächst mal die Feststellung dass mein Umbau noch nicht komplett fertig ist.
Ich muß auch elektronisch was ändern.
Außerdem wird die Bremse noch geändert. War nur ein Versuch ob der Zugmagnet die Kraft aufbringen kann.

Die Motoren müssen nach außen und oben wandern.
Es ist hierbei genaues messen erforderlich damit es in alle Richtungen passt.

1. die Motoren ausbauen.
2. die Abstandshalter ausbohren.
3. Auf der Drehbank den Rest der Vernietung glatt abdrehen, dabei Länge nicht verkleinern und M4 schneiden.
4. Mitte der ehemaligen Position der Motoren in der senkrechten anreissen.
5. 23mm nach außen eine weitere senkrechte auf dem Chassis anreißen.
6. 12mm von der Chassisoberkante eine Linie anreissen.
7. Jetzt den Abstand der Befestigungsaugen vom Motor messen. Hierbei den Motor um 90Grag drehen.
8. Das Mass symmetrisch zur neuen Bezugslinie anreissen.
9. Die oberen 2 Befestigungslöcher 4mm bohren.
10. Je 2 neue Blechstücke wie gezeigt anfertigen. Dicke 2mm.
11. Die Bleche wie gezeigt einsetzen und anpunkten. Nicht ganz verschweissen wegen Verzug.
12. Schablone von den Befestigungen des Motors anfertigen.
13. Die Schablone mit Klebeband am Chassis anbringen und die unteren Befestigungslöcher ankörnen.
14. Schablone entfernen und Löcher bohren.
15. Schablone kreisrund ausschneiden und auf Chassis übertragen.
16. Erweiterten Ausschnitt herstellen.
17. Motoren montieren.
18. Motorkondensator wie gezeigt anbringen und vorher unterhalb von vorne eine Schraube ins Chassis einschrauben. So kann der Kondensator nicht runter rutschen.
19. Befestigung der Bremsfedern um 25mm nach unten versetzen.
20. Zum leichteren einstellen des Bandzuges hab ich noch Rückseitig ein Loch für den Trimmer gebohrt.
21. Der Ausschlag der Bandfühlhebel muss noch versetzt werden. Nach innen begrenzt und nach außen erweitert.
22. Die Blende für den LDR hab ich noch vergrößert um den Regelbereich zu erhalten.

Das war jetzt die Kurzversion.
Mit den Bildern sollte das aber verständlich sein.

Die Frontplatte hat die Masse 447x226mm 2mm dick.

Kleinigkeiten hab ich natürlich weg gelassen.
Alles abkleben, Staubsauger daneben halten beim bohren usw.....

Gruß Mani
Dateianhänge
Braun TG1000 26cm Spulen.jpg
Braun TG1000 26,5er Umbau.jpg
_20201212_175310.JPG
_20201211_212522.JPG
_20201210_211717.JPG
_20201208_185813.JPG
_20201206_131845.JPG
_20201116_232424.JPG
_20201116_231943.JPG
_20201116_185905.JPG
_20201112_152812.JPG
_20201110_121804.JPG
_20201109_181057.JPG
_20201109_170303.JPG
_20201107_204117.JPG
_20201107_204112-1.jpg

Benutzeravatar
raimund54
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1364
Registriert: 03.01.2009, 20:23
Wohnort: 64295 Darmstadt

Re: Braun TG1000 mit 26,5er Spulen

#7 Beitrag von raimund54 » 23.12.2020, 10:45

Hallo Mani,

danke für den kompletten Bericht und Bilder des Umbaus. Überlegeungen dazu hatte ich früher auch mal, aber nie etwas in Angriff genommen. Ich hatte nur mal mein erstes TG auf 38 cm/s umgebaut, allerdings nach einiger wieder zurückgebaut, da der originale Tonmotor zu sehr belastet wurde.

Im radiodesign forum gab es mal ein Bild und ein paar Infos von einem erfolgten Umbau auf 26er Spulen (unter yours, regie Anlage, der silberne CSQ und das silberne C301 sind seit Jahren allerdings in meinem Besitz).

LG

Raimund

andreas schnadt
Moderator
Moderator
Beiträge: 1974
Registriert: 16.09.2010, 14:50
Wohnort: Leverkusen

Re: Braun TG1000 mit 26,5er Spulen

#8 Beitrag von andreas schnadt » 23.12.2020, 11:06

Moin Mani,
vielen Dank für die ausführliche und gut bebilderte Beschreibung Deines Umbaus; viel Arbeit, aber sehr professionell!
Bei aller Bewunderung für Deinen Umbau; meine beiden TG 1000 und 1000/4 bleiben wie sie sind, sind bei mir nur selten im Gebrauch!
Gruß Andreas
Viel Freude beim Hören !

Benutzeravatar
ütronics
Foren-As
Foren-As
Beiträge: 133
Registriert: 05.06.2013, 16:21
Wohnort: Bielefeld

Re: Braun TG1000 mit 26,5er Spulen

#9 Beitrag von ütronics » 27.12.2020, 18:28

Hallo Mani,

meinen Respekt für diesen "gewaltigen" Umbau. Tolle Arbeit. Bin mal gespannt, ob du die Bandzugsregelung hinbekommst.
Was mir allerdings gar nicht gefällt, ist die kleine Kopfhörerbuchse :(

Gruß Udo

ManiBo
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 14
Registriert: 05.12.2020, 23:08

Re: Braun TG1000 mit 26,5er Spulen

#10 Beitrag von ManiBo » 27.12.2020, 23:17

Hallo Udo

Die Klinkenbuchse ist schon auf 1/4Zoll geändert.
Hatte nur zum ausprobieren keine andere.

Die Bandzugregelung hab ich mechanisch und elektrisch geändert.
Funktioniert bei allen Wickelverhältnissen und stoppt auch bei Betätigung von Play früh genug.

Gruß Mani

ManiBo
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 14
Registriert: 05.12.2020, 23:08

Re: Braun TG1000 mit 26,5er Spulen

#11 Beitrag von ManiBo » 31.12.2020, 13:54

Hier mal der fertige Zustand.
Jetzt auch mit 1/4Zoll Kopfhörerbuchse.

Gruß Mani
Dateianhänge
_20201231_124217.jpg

Benutzeravatar
ütronics
Foren-As
Foren-As
Beiträge: 133
Registriert: 05.06.2013, 16:21
Wohnort: Bielefeld

Re: Braun TG1000 mit 26,5er Spulen

#12 Beitrag von ütronics » 31.12.2020, 16:27

Sieht gut aus, tolle Arbeit :)

Gruß Udo

Benutzeravatar
ütronics
Foren-As
Foren-As
Beiträge: 133
Registriert: 05.06.2013, 16:21
Wohnort: Bielefeld

Re: Braun TG1000 mit 26,5er Spulen

#13 Beitrag von ütronics » 31.12.2020, 16:41

Vielleicht noch mit einem schicken Zählwerk?
Dateianhänge
Digitalzählwerk
Digitalzählwerk

ManiBo
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 14
Registriert: 05.12.2020, 23:08

Re: Braun TG1000 mit 26,5er Spulen

#14 Beitrag von ManiBo » 31.12.2020, 19:49

Das sieht sehr gut aus.
Sauber gearbeitet. :respekt:
Kommt für mich aber leider nicht in Frage, da das TG1000 nur mein Zweitgerät ist.

Gruß Mani

Antworten