TG1000 Ersatzlämpchen für Bandzugregelung gesucht

Sämtliche Tonbandgeräte bis zum TG 1020
Antworten
Nachricht
Autor
edison2005
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 16
Registriert: 01.03.2013, 23:05

TG1000 Ersatzlämpchen für Bandzugregelung gesucht

#1 Beitrag von edison2005 » 05.04.2016, 10:27

Hallo,

ich habe ein TG1000/4 auf der Werkbank, da ist u.a. 1 Lämpchen der Bandzugregelung durchgebrannt.
Ich kann bei den einschlägig bekannten Versendern keinen Ersatz finden. Sie sehen ähnlich aus wie Typ GA7 (24V 25mA).
Wer kann mir sagen, wo ich da Ersatz bekommen kann?
Die kleinen Miniaturlämpchen für Netz und Aussteuerung gibts ja noch preiswert bei Reichelt, aber bevor ich die umbaue in die defekte Lampenhalterung warte ich lieber auf eine Quelle mit den passenden Lampen.

Danke,
Roland
** Regie 510,520,540E, TG1000/4, PS550S, M15, SM1002 **

Buggy
Foren-As
Foren-As
Beiträge: 112
Registriert: 28.02.2009, 11:13

Re: TG1000 Ersatzlämpchen für Bandzugregelung gesucht

#2 Beitrag von Buggy » 05.04.2016, 11:16

moin,
rein kommen da birnchen für die bandzugregelung tg 1000
damit sollte sich was finden lassen 8) im laden ummer ecke oder im netz fischen gehen.

optima54
Foren-As
Foren-As
Beiträge: 120
Registriert: 05.06.2012, 15:43
Wohnort: Bad Krozingen

Re: TG1000 Ersatzlämpchen für Bandzugregelung gesucht

#3 Beitrag von optima54 » 07.04.2016, 18:45

Hallo Roland,

ich kaufe meine Ersatzbirnen für die Braungeräte immer über ebay bei "roehrenfreddy". Findest Du ohne Probleme unter Braun TG.
So weit ich weis kostet der Lampensatz (5 Birnchen) für das TG 1000 € 7,40. "Roehrenfreddy" hat immer sehr schnell und zuverlässig geliefert.

Gruß
Wolfgang
Die Bitterkeit schlechter Qualität hält noch lange an, wenn die Süße des Preises längst verflogen ist...

edison2005
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 16
Registriert: 01.03.2013, 23:05

Re: TG1000 Ersatzlämpchen für Bandzugregelung gesucht *erled

#4 Beitrag von edison2005 » 08.04.2016, 10:07

edison2005 hat geschrieben:Hallo,

ich habe ein TG1000/4 auf der Werkbank, da ist u.a. 1 Lämpchen der Bandzugregelung durchgebrannt.
Ich kann bei den einschlägig bekannten Versendern keinen Ersatz finden. Sie sehen ähnlich aus wie Typ BA9s (24V 25mA).
Wer kann mir sagen, wo ich da Ersatz bekommen kann?
Die kleinen Miniaturlämpchen für Netz und Aussteuerung gibts ja noch preiswert bei Reichelt, aber bevor ich die umbaue in die defekte Lampenhalterung warte ich lieber auf eine Quelle mit den passenden Lampen.

Danke,
Roland
Bin bei Reichelt doch noch fündig geworden, war etwas schwierig zu finden.
Die 24V 25mA Lämpchen (Fassung BA9s) gibt es nicht (mehr), aber als 28V 40 mA, mit einem Vorwiderstand von ca 180 Ohm 1/2 W leuchten die genauso hell wie die originalen. Kosten 10 Stck nur 2,70€, BestellNr: L 3478B.
Dazu gleich passend die kleinen Skalenlämpchen mitbestellen für 10 Stk nur 2,10€, BestellNr L 2342, dann hat man genug Reserve, auch für die regie Serie (Stereolämpchen) geeignet.
Dateianhänge
20160407_163033.jpg
** Regie 510,520,540E, TG1000/4, PS550S, M15, SM1002 **

Dirk63
Routinier
Routinier
Beiträge: 160
Registriert: 10.04.2011, 00:20
Wohnort: 63071

Re: TG1000 Ersatzlämpchen für Bandzugregelung gesucht

#5 Beitrag von Dirk63 » 09.04.2016, 02:18

Hallo edison2005,

vielen Dank für Deine Recherche, ich verfolge das Thema auch schon eine Weile und die in den Referenzthreads genannten Quellen sind wohl nicht mehr verfügbar!

Kannst Du vielleicht auch noch angeben, was für einen Widerstand Du genau verwendet hast, damit die Bandzugregelung korrekt funktioniert? Idealerweise natürlich auch mit einer Bestellnummer der o.g. Addresse - dann wäre es ein Aufwasch.

Vielen Dank & beste Grüße
Dirk

edison2005
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 16
Registriert: 01.03.2013, 23:05

Re: TG1000 Ersatzlämpchen für Bandzugregelung gesucht

#6 Beitrag von edison2005 » 11.04.2016, 14:35

Dirk63 hat geschrieben:Hallo edison2005,

vielen Dank für Deine Recherche, ich verfolge das Thema auch schon eine Weile und die in den Referenzthreads genannten Quellen sind wohl nicht mehr verfügbar!

Kannst Du vielleicht auch noch angeben, was für einen Widerstand Du genau verwendet hast, damit die Bandzugregelung korrekt funktioniert? Idealerweise natürlich auch mit einer Bestellnummer der o.g. Addresse - dann wäre es ein Aufwasch.

Vielen Dank & beste Grüße
Dirk
hallo Dirk,
na die Werte stehen ja schon im Beitrag, so um die 180 Ohm und ca 250mW Leistung. Ich hatte in der Kramkiste noch einen 168 Ohm 2W. Bei Reichelt würde ich diesen nehmen: Artikel-Nr.: "1W 180", 180 Ohm bei 1W, kostet ca 15 Cent. Das ergibt in etwa die gleiche Lichtmenge wie die originale 24V 25mA Lampe wenn man sie rein optisch nebeneinander vergleicht.
Der Wert ist nicht kritisch, man muss sowieso noch 3 Meßwerte prüfen und neu justieren.
Ich habe den Netzspannungswahlschalter auf 240V eingestellt, das schont die Elektronik da wir ja jetzt 230V Netzspannung haben.

Zum Justieren siehe Blatt 8 der Serviceunterlagen.

1. Versorgungsspannung mit R 0807 auf 24V einstellen
2. Spannung an den Wickelmotoren justieren Vl (links) auf 40V und Vr (rechts) auf 70V mit den Trimmern an der Lichtschranke
einstellen wie in den Unterlagen beschrieben. Der Prüfstecker schaut oben rechts aus dem Rahmen raus.

Danach läuft die Bandzugregelung wieder wie gewohnt und wegen der Überdimensionierung der Lampe wird diese wohl ewig halten ;-)

viele Grüße
Roland
** Regie 510,520,540E, TG1000/4, PS550S, M15, SM1002 **

Dirk63
Routinier
Routinier
Beiträge: 160
Registriert: 10.04.2011, 00:20
Wohnort: 63071

Re: TG1000 Ersatzlämpchen für Bandzugregelung gesucht

#7 Beitrag von Dirk63 » 12.04.2016, 00:28

Danke Roland & beste Grüße
Dirk

roehrenmann
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 08.11.2016, 12:49

Re: TG1000 Ersatzlämpchen für Bandzugregelung gesucht

#8 Beitrag von roehrenmann » 08.11.2016, 12:56

Die 24 Volt 25 mA Ba9S Lampen gibt es bei CONRAD.biz :twisted:

Antworten