P4 gibt keinen Mucks mehr von sich

Sämtliche Gerätetypen Braun atelier
Antworten
Nachricht
Autor
derfila
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 24.09.2013, 15:45

P4 gibt keinen Mucks mehr von sich

#1 Beitrag von derfila » 12.10.2019, 14:20

Mein P4 hat einige Jahre problemlos gearbeitet. Nach einem vorsorglichen Austausch des Entstörkondensators durch den sehr freundlichen Inhaber des Plattenladens Woanders in Lübeck hatte ich keine Sorge mich die nächsten Jahre über ein voll funktionierendes Gerät zu freuen... nun gibt der Spieler keinen Laut mehr von sich. Es gab meines Wissens keine Überlastung, nichts anderes störendes. Kann es am Netzteil liegen? Ich weiß das klingt nach Glaskugel. Ich bin absolut kein Fachmann und bitte um Tipps wer den P4 gut reparieren kann und was so etwas kosten dürfte (wenn es nur das Netzteil ist).
Danke für Hinweise
Lars
_________________________________________________
CC4/2|R4/2|CD5/2|P4|Revox MK6 (es will keiner seine grauen M15 verkaufen :P)

wickerge
Braun-Freak
Braun-Freak
Beiträge: 808
Registriert: 26.05.2009, 21:52

Re: P4 gibt keinen Mucks mehr von sich

#2 Beitrag von wickerge » 12.10.2019, 17:53

Hallo Lars,
dreht sich der Plattenteller nicht mehr, oder gibt es nur keinen Ton?

Herzliche Grüße
Gerhard

Arthur
Foren-As
Foren-As
Beiträge: 105
Registriert: 23.01.2011, 20:37
Wohnort: Tübingen

Re: P4 gibt keinen Mucks mehr von sich

#3 Beitrag von Arthur » 12.10.2019, 19:40

Hallo Lars,
vielleicht sind auch nur die Sicherungen "ausgefallen". Die kannst Du nach Entfernung der Bodenplatte selbst finden und auf Durchgang prüfen - nicht nur optisch, sondern elektrisch. Wenn die beiden Sicherungen i.O. sind, geht die Suche weiter.
Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass ein P4 von jetzt auf nachher "keinen Mucks" macht. Evtl. ist auch der "Knallfrosch" betroffen, auch wenn Dein Händler ihn beim Kauf - vor einigen Jahren - ersetzt hat.
Das wären nach meiner Einschätzung die ersten Prüfungen, die Du vornehmen solltest. Wenn dieser Bereich "clean" ist, geht die Suche weiter z.B. im Netzteil. Viel Glück dabei....
Viele Grüße aus dem Südwesten
Arthur

derfila
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 24.09.2013, 15:45

Re: P4 gibt keinen Mucks mehr von sich

#4 Beitrag von derfila » 12.10.2019, 20:24

Danke Gerhard, danke Arthur,
Da kein Strom anzustimmen scheint, prüfe ich als erstes die Sicherungen!
VG
Lars
_________________________________________________
CC4/2|R4/2|CD5/2|P4|Revox MK6 (es will keiner seine grauen M15 verkaufen :P)

derfila
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 24.09.2013, 15:45

Re: P4 gibt keinen Mucks mehr von sich

#5 Beitrag von derfila » 30.10.2019, 16:52

Ein Draht hatte sich im Innern gelöst- wie sich das bei einem stehenden Gerät lösen kann ist mir schleierhaft, aber es war durch einfaches Löten zu beheben. Danke für die Tipps.
Gruß
Lars
_________________________________________________
CC4/2|R4/2|CD5/2|P4|Revox MK6 (es will keiner seine grauen M15 verkaufen :P)

braunb@r
Foren-As
Foren-As
Beiträge: 116
Registriert: 30.09.2016, 22:17
Wohnort: Erkrath bei Düsseldorf

Re: P4 gibt keinen Mucks mehr von sich

#6 Beitrag von braunb@r » 03.11.2019, 11:19

Hallo Lars,

Glückwunsch zur erfolgreichen Reparatur.
Würdest du uns auch verraten, welcher Draht es war.
Ist eventuell hilfreich, wenn da zukünftig noch weitere P4s betroffen wären.

MfG
Rainer

Antworten