R2 ohne MC was erlauben Braun

Sämtliche Gerätetypen Braun atelier
Antworten
Nachricht
Autor
Nostalgiker
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 10.06.2019, 13:57

R2 ohne MC was erlauben Braun

#1 Beitrag von Nostalgiker » 11.06.2019, 14:38

Hallo Forengemeinschaft, Braun-Enthusiasten, 80er Jahre Hängenbleiber, Nerds, Schrauber, Techniker und die geliebten Sheldon Coopers! :lol:

Nach 35 Jahren habe ich mir nun wieder eine Braun-Atelier gegönnt und direkt am Anfang voll vor die Pumpe gelaufen. :wall:

Clever gewählt, R2, C3, CD4 und P4 MC,was sonst! :roll:

Moving-Coil-System, es gab nichts besseres 1984, ähm dachten wir! :smoke:

Nun stelle ich fest, dass der R2 gar keinen MC-Eingang besitzt. :shock:

Wie bitte, drei Jahre später bringt Braun einen Receiver auf den Markt und der P4 mit MC kann auf diesem Gerät nicht abgespielt werden? :wall:

Da hatte dann wohl schon A/D/S die Finger im Spiel oder wie soll man so etwas verstehen? :shock:

Nun meine Frage:

R2 verkaufen und einen "Toaster" R4/1 oder R4/2 kaufen, MC gegen MM tauschen oder CC4 mit PA4 anschaffen?

Oder kann man das Teil trotzdem anklemmen nur hört man nix. :roll:

Nix hören ist aber eh ein Thema, weil noch keine Boxen vorhanden sind. :D

Hat da jemand eventuell eine Kaufempfehlung oder gar ein Angebot?

A2 und T2, wären auch noch eine Alternative, aber dann hätte ich es in der Kombination wie 1984. :shock:

Irgendwie muss der Receiver doch einen Vorteil bringen, in den 80er Jahren war so eine Kombination verpönt und heute? :?:

Ansonsten suche ich noch ein paar andere Dinge, welche es auch 1984 schon gab. :respekt:

Ich schreibe es in die "Gesuche" rein, dann können sich die Interessenten ja melden. :beerchug:

Gruß aus der Klingenstadt Solingen

Wolfgang

Benutzeravatar
Uli
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 4164
Registriert: 13.09.2009, 14:35

Re: R2 ohne MC was erlauben Braun

#2 Beitrag von Uli » 11.06.2019, 14:50

Moin,

einfach einen MM Dreher benutzen aber bist Du wirklich mit einem R2 zufrieden?

An einem A2 kannst Du beides anschließen: beim A2/1 ist die Einstellung vorn an den Drehschaltern, beim A2/2 hinten ein Kippschalter umlegen.

R4/CC4-PA4 kann auch beides (MM & MC).

Gruß Uli

Benutzeravatar
Paparierer
Moderator
Moderator
Beiträge: 1818
Registriert: 28.12.2010, 15:36
Wohnort: 85077 Manching

Re: R2 ohne MC was erlauben Braun

#3 Beitrag von Paparierer » 11.06.2019, 15:23

hi Wolfgang,
Uli hat schon mehrere Alternativen aufgezeigt, die ich dann gleich mal ergänze:
1. R2 behalten und einen Vor-Vorverstärker zwischen MC-Plattenspieler und R2-Phono-Eingang hängen (billigste Lösung, das Kästchen lässt sich auch gut irgendwo verstecken)
2. R2 verkaufen und stattdessen einen A2 kaufen (für den Radioempfang benötigst Du dann noch einen T2 oder T1)
3. R2 verkaufen und einen R4 kaufen (am besten einen bereits revidierten R4/2)
4. R2 verkaufen und CC4 & PA4-Kombination kaufen (auch hier am besten bereits revidierte Exemplare, und CC4/2)
5. P4 verkaufen und P4M kaufen
Hinweis:
Der A2 ist ein wesentlich besserer Verstärker als der Verstärkerteil des R2; das gilt für den klangregelnden Vorverstärkerteil als auch den leistungsbereitstellenden Endverstärkerteil.

Der Vorteil des R2 bestand/besteht lediglich im geringeren Platzbedarf - hörtechnisch sehe ich keinen Vorteil.

Zu den Lautsprechern:
Das sollte sich unter anderem an der Hör-Raum-Größe orientieren.
Für den R2 und den A2 sind z.B. RM7 oder M9 durchaus ausreichend.
Bei CC4&PA4 sollte es schon eine Nummer größer sein, z.B. M12 oder M15 - für einen 20m²-Raum wäre allerdings die Verstärker-Kombination und die Boxen IMHO überdimensioniert.
(Und natürlich gibt es noch "andere Kühe auf der Weide" - allerdings werde ich im BRAUN-Forum keine weiteren Hinweise zu Boxen anderer Hersteller geben.)

Alles natürlich rein subjektiv - ich hoffe, Dir ist damit geholfen.
Gruß, Gereon
...meistens ist es was Mechanisches...
- wenn es nicht will, wende Gewalt an;
geht es kaputt, hätte es eh gewechselt werden müssen... :wink:

Nostalgiker
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 10.06.2019, 13:57

Re: R2 ohne MC was erlauben Braun

#4 Beitrag von Nostalgiker » 11.06.2019, 17:04

Hallo Uli,

"einfach einen MM Dreher benutzen aber bist Du wirklich mit einem R2 zufrieden?"

Kann dir nicht sagen, mangels Boxen und nun auch noch fehlendem MC-Anschluss kein Zufrieden möglich.

Ich kaufe mir doch nun keinen zweiten P4M, obwohl in der Bucht wird gerade einer angeboten.

P4M igitt! Entweder original oder gar nicht.

Nee, nee, da muss ich nun durch.

Ich denke, ich werde mir einen R4/2 besorgen.

Eventuell bietet ja jemand hier aus dem Forum einen an, welcher revidiert ist.

Bei einigen Händlern, gerade online, habe ich da kein gutes Gefühl.

Webseiten und die Bucht sind genügsam, da kann man viel schreiben.

Wie es dann wirklich im Inneren aussieht, kann man nur dann beurteilen, wenn man ihn geöffnet hat.

So etwas zu kaufen hat etwas mit Vertrauen zu tun.

Bei einer gebrauchten Anlage, zu einem Spottpreis kann und will ich dem Verkäufer keine Vorwürfe machen, sie wissen es einfach nicht besser.

Habe ich ja heute bei meinem P4 gesehen. Ohne Sicherungsschrauben verschickt und auch noch schlappig verpackt.

Und obwohl ich den Verkäufer auf die Sicherungsschrauben hingewiesen habe. Der wird die güldenen Dinger wohl nicht gesehen haben. :)

ist ja noch einmal gut gegangen.

Ich habe die Sicherungen nun drin, bringe das Beutestück in mein Nest und stecke ihn frustriert an den R2 an. :wall:

Ich warte nun mal ab, ob es hier ein attraktive Angebote gibt. Wenn nicht, dann kommt eben wieder eine A2, T2 an die Anlage und ich bin back to the roots und gut ist.

Ansonsten einen R4/2 kaufen und dann kommt aber Opas Lötkolben, der "fiilgrane" zum Einsatz. :lol:

Auf der Rechnung, welche mir vorliegt, sind die Elkos, Gleichrichter, Sicherungen, Kondensatoren usw. ja sauber aufgeführt.

Die brutzel ich dann mal schön auf die Platine drauf und wenn er nicht läuft, dann kann ich ihn zum Schluss immer noch als Toaster verwenden. :respekt:

Respekt wer selber macht und danach gibt es dann ein Belohnungsbier.

Alles wird gut!

Gruß

Wolfgang

Antworten