PC4000

HiFi-Kompaktgeräte wie Studio, Audio, Cockpit etc. und PC 1 integral
Antworten
Nachricht
Autor
baxlash
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 16.01.2010, 16:46

PC4000

#1 Beitrag von baxlash » 06.05.2020, 20:15

Liebe Leute ...

für meine Tochter (5 Jahre) habe ich eine P4000 ergattert.
Sie hört halt gern ihr alten Märchenplatten und Hörspiele.
Problem mit der Tonarmsteuerung und der Lampe schnell gefunden und behoben.
Übrigens ... was sich da hervorragend eignet und auch passt (ist halt nur etwas lang, aber egal) sind Telefonstecklampen 12V 50mA (Barthelme Telefonstecklampen, T6,8 Art.Nr: 00541250)
Vorteil dabei, man kann an den Seiten prima den draht anlöten.
Durchmesser ist vielleicht 1-2 /10tel zu gross, aber mit etwas vorsicht passt das und leuchtet.

Da ich noch ein paar andere Ersatzteile benötigt habe, fand ich in Berlin noch eine PC4000.
Optisch sehr schön erhaltenes Geräte, hat aber folgende Fehler:

1. Plattenspieler dreht zu schnell, Ursache höchstwahrscheinlich der Geschwindigkeitssensor G001. Diese hat keinen Durchgang.
2. Cassettendeck läuft, kommt aber kein Ton, nur wenn ich ganz laut mache ein Knacken.
3. Anschlüsse für Tonabnehmer fehlen, da kann man einfach andere dran löten.

Fragen:
zu 1.)
wer hat noch einen Geschwindigkeitssensor rumzuliegen? und kann mir diesen veräussern?
zu 2.)
wo soll ich da suchen?
Vorstufe ist OK, wenn ich ein Signal auf die Ausgänge gebe kommt es auch bei der Endstufe an.
Wenn ich vorsichtig mit nem Schraubenzieher an den Anschlüssen des Tonkopfs tippe passiert nichts.
Eigentlich sollte doch dann ein Knacken oder Brummen zu hören sein.

Andere Option, ich würde die Anlage auch hergeben, optisch ist die echt noch schön.
Die Haube hat nur ein paar kleinere Kratze, ist nicht gesprungen oder ausgebrochen.

Freu mich über Nachrichten

Gruss BXLSH

wickerge
Braun-Freak
Braun-Freak
Beiträge: 911
Registriert: 26.05.2009, 21:52

Re: PC4000

#2 Beitrag von wickerge » 06.05.2020, 21:18

Hallo BXLSH,
ich meine der TC550x hat im Ausgang ein Reedrelais, um den Ausgang beim Spulen stumm zu schalten. Wenn das nicht mehr schaltet, ist der Ton weg. In den PS 550 Plattenspielern gibt es auch so ein Relais, die machen des öfteren Ärger.

Herzliche Grüße
Gerhard

PS: Meine Töchter hatten im Cassetten, um Hörspiele zu hören. Ist aber schon eine Weile her.

baxlash
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 16.01.2010, 16:46

Re: PC4000

#3 Beitrag von baxlash » 07.05.2020, 18:00

Hallo Gerhard,

das werde ich mir mal anschauen was beim TC550 das Reed Relais macht.
Beim Plattenspieler habe ich erstmal das Problem mit der Geschwindigkeit und dem benötigten Sensor ...
Dann kann ich schauen ob da irgendwie ein Ton rauskommt.

Danke erstmal.

Martin

Antworten