PS550 Nadel Abschaltung Stummschaltung während Start und bei Tonarmsteuerung

Alle Braun HiFi-Plattenspieler ab dem PCS 5
Antworten
Nachricht
Autor
martin0reg
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 19
Registriert: 23.02.2014, 11:22

PS550 Nadel Abschaltung Stummschaltung während Start und bei Tonarmsteuerung

#1 Beitrag von martin0reg » 22.12.2022, 19:23

Mein gerade erstandener PS 550 S schaltet den Ton ab, beim Starten bis die Nadel in der Rille ist oder beim Spielen solange der Tonarm bewegt wird ebenfalls bis die Nadel in der Rille ist. Offenbar zur Vermeidung des Geräuschs wenn die Nadel auf der Platte aufsetzt. So weit so gut.

Es dauert aber eine ganze Sekunde nach dem Aufsetzen bis der Ton da ist, deshalb würde ich diese Verzögerung gerne knapper einstellen.

Aber eigentlich würde ich diese "Stummschaltung" gerne ganz abschaffen. Sie wird meines Wissens erreicht durch Kurzschließen des Plus-Signals mit Masse.
Weiß jemand wo das Signal kurzgeschlossen (Ton aus) und erst bei Bedarf getrennt wird (Ton an) ? Damit man es irgendwie unterbinden oder unwirksam machen kann?

Denn erstens stört mich das Nadelgeräusch gar nicht, der satte leise Knacks beim Eintauchen der Nadel in die Rille gehört für mich zum Vinylklang dazu.
Vor allem aber will ich zwei Plattenspieler gleichzeitig an nur einen (5pol Din) Phono-Eingang hängen ... das würde wohl gehen (alle sonstigen Umschalter erzeugen bei mir Brumm) - wenn die Stummschaltung des PS550 in Ruhestellung nicht den anderen Plattenspieler am selben Eingang auch stummschalten würde.

Ich hoffe diese "Braun-Nadel-Stummschaltung" ist wie zB beim alten PS600 tatsächlich eine Schaltung, die man orten und modifizieren kann. Und nicht als Funktion in einem IC vergraben. In der Service Anleitung hab ich bis jetzt nichts gefunden, werde gleich mit der Lupe suchen

martin0reg
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 19
Registriert: 23.02.2014, 11:22

Re: PS550 Nadel Abschaltung Stummschaltung während Start und bei Tonarmsteuerung

#2 Beitrag von martin0reg » 06.01.2023, 19:12

Gibt es wirklich niemand, der diese Stummschaltung abgeschaltet hat?

Ich hab das vermutlich verantwortliche Relais gefunden, es ist das "Reedrelais" mit der Bezeichnung "Rs5101" auf der Steuerplatine
S.18 im Service Manual. Es hat 6 Lötpunkte und ich hätte gerne einem "Bypass" gelegt um es außer Funktion zu setzen. Da ich aber nicht wirklich weiß, wie das zu machen ist, werde ich das nur mit einer wasserdichten Anleitung machen, und zwar rückbaubar.

Gibt es einen Experten, der mir eine solche Modifikation erklären kann?

LG, Martin

Litton72
Foren-As
Foren-As
Beiträge: 149
Registriert: 30.07.2019, 17:07
Wohnort: 51491 Overath

Re: PS550 Nadel Abschaltung Stummschaltung während Start und bei Tonarmsteuerung

#3 Beitrag von Litton72 » 07.01.2023, 12:51

Hallo Martin,
Das Relais Rs5101 hat 2 Öffner- die Kontakte sind also im stromlosen Zustand geschlossen. Ein Bypass über das Relais macht daher keinen Sinn.
Hier ein Vorschlag: ziehe einfach St700x(h) und St700x(v) von der Platine ab und verbinde sie mit einem kleinen selbstgestricten Adapter. Siehe Bilder.

Bild

Bild

Bild

Breche die Buchsenleiste entsprechend ab und verbinde die Kontakte mit möglichst kurzen Leitungen.
Den fertigen Adapter samt aufgesteckten Steckern umwickelst du mit Papier, Tesa oder was auch immer und klemmst das Ganze irgendwo fest.
Ich denke mal dass du für die 3 Leitungen keine Bauanleitung benötigst :-)

Viel Erfolg!

Hajo
Was auf anhieb funktioniert, taugt nicht. :wink:

martin0reg
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 19
Registriert: 23.02.2014, 11:22

Re: PS550 Nadel Abschaltung Stummschaltung während Start und bei Tonarmsteuerung

#4 Beitrag von martin0reg » 23.01.2023, 01:48

@Litton72
Vielen Dank für die detaillierte Anleitung, ich werde berichten.

Inzwischen hab ich einen PS550S, weil mir beim 550 ohne S das "nur liften" als quasi pausieren mit weiterdrehendem Teller fehlte..
Und hier ist ein echtes Problem hinzugekommen:
Manuell kannich zwar eine 17cm Single bei 33 abspielen - aber nicht eine 30cm LP oder Maxi Single bei 45.
Wenn ich den Arm an den Anfang der großen LP bewege und dort runterlasse, sollte der noch stille Teller mit 45 starten können.
Nach betätigen der 45 Sensortaste geht aber der Arm sofort wieder hoch und an die 17cm Marke .
.. bei 30cm will er einfach nicht 45 spielen.

Muss ich nun Lichtschranken justieren?

Litton72
Foren-As
Foren-As
Beiträge: 149
Registriert: 30.07.2019, 17:07
Wohnort: 51491 Overath

Re: PS550 Nadel Abschaltung Stummschaltung während Start und bei Tonarmsteuerung

#5 Beitrag von Litton72 » 23.01.2023, 08:08

Hallo Martin,

ich verweise mal auf die Bedienungsanleitung Seite 9:

Bild


LG
Hajo
Was auf anhieb funktioniert, taugt nicht. :wink:

martin0reg
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 19
Registriert: 23.02.2014, 11:22

Re: PS550 Nadel Abschaltung Stummschaltung während Start und bei Tonarmsteuerung

#6 Beitrag von martin0reg » 23.01.2023, 11:28

Hallo Hajo, danke für die Nachhilfe beim Lesen der Anleitung!
So gehts tatsächlich auch bei mir, 33 und 45 gleichzeitig antasten, dann startet er automatisch mit 45 bei 30cm.
(diese Tastenkombination ist vermutlich dafür "reserviert", denn sonst könnte er es ja verwechseln mit 33 bei 17cm)

Ich hatte anscheinend nur den Abschnitt "manuelles Abspielen" gesehen:
PS-550_anleitung_s10.jpg
da wird die Nadel auf eine selbst gewählte Stelle runtergelassen und dann erst (!) der Teller gestartet.
Das klappt aber nicht so wie ich es wollte, denn bevor der Teller (mit der Nadel bei 30cm auf der stehenden Platte) mit 45 startet, hebt sich der Arm immer eigenmächtig und fährt zur 17cm Rille.
Darüberhinaus frag ich mich ob das Absenken auf die stehende Schallplatte nicht gefährlich für die Nadel sein könnte .... bin ja kein Scratcher ..

Wie auch immer, die Automatik mit den beiden Tasten gleichzeitig ist okay für mich, große Platten mit 45 sind ja viel häufiger als kleine mit 33..

Martin

Antworten