Skalenseil RA 1 analog - ich gebe auf

Receiver und (Vor-)Verstärker außerhalb atelier/regie/slim line
Antworten
Nachricht
Autor
fredfrisch
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 01.09.2012, 22:49

Skalenseil RA 1 analog - ich gebe auf

#1 Beitrag von fredfrisch » 29.04.2016, 10:36

Moin moin,
ich habe einen RA 1 geschenkt bekommen, leider war, da sich ein Rädchen gelöst hatte, das Skalenseil unten. Beim Versuch es zu montieren ist es mir natürlich gerissen. Nach 3 Stunden basteln gebe ich jetzt auf. Hat jemand Lust mir das zu machen oder mir mit hilfreichen Tips zur Seite zu stehen? Das entsprechende Teil habe ich natürlich ausgebaut. Skalenseillänge ist 107cm. Ich bekomme das beim besten Willen nicht hin. Sonst ist er übrigens toll in Ordnung, ein schönes Teil.
Danke schon mal für etwaige Antworten und Gruß, Bernhard

Benutzeravatar
Paparierer
Moderator
Moderator
Beiträge: 1804
Registriert: 28.12.2010, 15:36
Wohnort: 85077 Manching

Re: Skalenseil RA 1 analog - ich gebe auf

#2 Beitrag von Paparierer » 29.04.2016, 12:52

Servus Bernhard,

in diesem Beitrag
http://www.braun-hifi-forum.de/viewtopi ... enseil+ra1" onclick="window.open(this.href);return false;
hat Hans-Peter mal ein Bild eingestellt:
http://postimg.org/image/amihbl9ud/" onclick="window.open(this.href);return false;

Ich hoffe, das hilft Dir weiter.

Gruß, Gereon

P.S. Nicht Aufgeben!!
...meistens ist es was Mechanisches...
- wenn es nicht will, wende Gewalt an;
geht es kaputt, hätte es eh gewechselt werden müssen... :wink:

fredfrisch
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 01.09.2012, 22:49

Re: Skalenseil RA 1 analog - ich gebe auf

#3 Beitrag von fredfrisch » 29.04.2016, 13:38

Danke für den Hinweis, hilft aber nicht so richtig. Ich weiß nicht wie ich am besten vorgehe. Das ist irgendwie recht kniffelig.

Benutzeravatar
Paparierer
Moderator
Moderator
Beiträge: 1804
Registriert: 28.12.2010, 15:36
Wohnort: 85077 Manching

Re: Skalenseil RA 1 analog - ich gebe auf - bitte nicht!

#4 Beitrag von Paparierer » 29.04.2016, 14:12

Knifflig ist klar - aber nach den Beiträgen verschiedener Forianer hier nicht unlösbar.
Hier ist noch ein Thread (zum T301, der in diesem Bereich baugleich sein sollte):
http://www.braun-hifi-forum.de/viewtopic.php?f=34&t=962" onclick="window.open(this.href);return false;
Auf dem Plan steht noch ein Hinweis zum Drehko (Anschlag rechts).

Gruß, Gereon
...meistens ist es was Mechanisches...
- wenn es nicht will, wende Gewalt an;
geht es kaputt, hätte es eh gewechselt werden müssen... :wink:

fredfrisch
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 01.09.2012, 22:49

Re: Skalenseil RA 1 analog - ich gebe auf

#5 Beitrag von fredfrisch » 29.04.2016, 18:30

Na gut, heute komm ich nicht mehr dazu.
Ich werde mir eine passende Schnur suchen (vielleicht Bratenschnurr?) die Länge nachbasteln und mein Glück nochmal versuchen.

wickerge
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Beiträge: 706
Registriert: 26.05.2009, 21:52

Re: Skalenseil RA 1 analog - ich gebe auf

#6 Beitrag von wickerge » 29.04.2016, 19:17

Hallo Bernhard,
Du brauchst dafür spezielles Skalenseil, ich glaube, für den RA1 mit 0,8 mm Dicke. Gibt es z.B. bei Ebay, z.B. hier

Herzliche Grüße
Gerhard

fredfrisch
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 01.09.2012, 22:49

Re: Skalenseil RA 1 analog - ich gebe auf

#7 Beitrag von fredfrisch » 30.04.2016, 11:46

Danke für den Hinweis, ist bestellt.

fredfrisch
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 01.09.2012, 22:49

Re: Skalenseil RA 1 analog - ich gebe auf

#8 Beitrag von fredfrisch » 16.05.2016, 20:31

nur so am Rande, nach zig Versuchen abgebrochen. Mit in Urlaub genommen, Am 4. Tag hat es geklappt. Prima. Danke an alle.

andreas schnadt
Moderator
Moderator
Beiträge: 1829
Registriert: 16.09.2010, 14:50
Wohnort: Leverkusen

Re: Skalenseil RA 1 analog - ich gebe auf

#9 Beitrag von andreas schnadt » 16.05.2016, 22:19

Moin Bernhard,
Glückwunsch zur gelungenen Reparatur, gerade wenn man so ein kniffliges Problem gelöst hat! Mich hat dieses Problem auch schon einige Schweißtropfen gekostet, dazu kommen gerne die brüchigen Plastikhalterungen der Umlenkrollen. Viel Freude an deinem Gerät!
Gruß Andreas
Viel Freude beim Hören !

Antworten