CSV 300 - C706/C606

Receiver und (Vor-)Verstärker außerhalb atelier/regie/slim line
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
PitCook
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 09.06.2019, 16:24
Wohnort: 82008

CSV 300 - C706/C606

#1 Beitrag von PitCook » 27.03.2021, 22:19

Hallo,

welchen Ersatz nehmt ihr hier ?

Vielen Dank


Bild

Bild

Benutzeravatar
raimund54
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1372
Registriert: 03.01.2009, 20:23
Wohnort: 64295 Darmstadt

Re: CSV 300 - C706/C606

#2 Beitrag von raimund54 » 28.03.2021, 12:24

Hallo Peter,

keramisch 47 pF. Z.B. Reichelt https://www.reichelt.de/keramik-kondens ... os_6&nbc=1

Bauform ist zwar anders, paßt aber elektrisch.

GRuß

Raimund

Benutzeravatar
PitCook
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 09.06.2019, 16:24
Wohnort: 82008

Re: CSV 300 - C706/C606

#3 Beitrag von PitCook » 28.03.2021, 13:58

Hallo Raimund,

vielen Dank.

Lehrlingsfrage: Woher weiß ich die Maßeinheit, wenn keine angegeben ist. Eben bei diesen o.a. Kondensatoren aber auch beim C604/C704 mit 4700 ?

Benutzeravatar
raimund54
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1372
Registriert: 03.01.2009, 20:23
Wohnort: 64295 Darmstadt

Re: CSV 300 - C706/C606

#4 Beitrag von raimund54 » 28.03.2021, 14:08

Hallo Peter,

wenn bei einem Kondensator nichts als Einheit hinten dran steht, sind es normalerweise piko Farad (pF).

4700 sind dann 4700 pF oder 4,7 nF (nano Farad).

Bei µF (mikro Farad) steht meist nur µ, also z.B. 0,22 µ oder 4700 µ .

Gruß

Raimund

Benutzeravatar
PitCook
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 09.06.2019, 16:24
Wohnort: 82008

Re: CSV 300 - C706/C606

#5 Beitrag von PitCook » 28.03.2021, 16:10

Danke Raimund :thumb:

Benutzeravatar
PitCook
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 09.06.2019, 16:24
Wohnort: 82008

Re: CSV 300 - C706/C606

#6 Beitrag von PitCook » 28.03.2021, 19:22

Warum ist das eigentlich so ?

Ich messe am

linken Kanal 153 pF
rechter Kanal 165 pF

im eingebauten Zustand.

Der eine CSV läuft anstandslos, der andere CSV läuft auf beiden Kanälen gleich mäßig leise (sehr leise). Die Werte sind also bei beiden Geräten identisch. Ich kapier‘ das einfach nicht.

Friedel : Nicht schimpfen, ob der dämlichen Frage.

Benutzeravatar
Paparierer
Moderator
Moderator
Beiträge: 2207
Registriert: 28.12.2010, 15:36
Wohnort: 85077 Manching

Re: CSV 300 - C706/C606

#7 Beitrag von Paparierer » 28.03.2021, 19:44

Kapazität (eines Kondensators) und den Widerstand kannst Du nicht im eingebauten Zustand messen;
weil Du dann Kapazität und Widerstand der Schaltung drum herum mit-misst.
(und das ist leider Mist... - eigene Erfahrung aus meiner Anfangszeit, #kicher)
Du musst also zum Messen immer mindestens ein Beinchen auslöten.

Gruß, Gereon
P.S. Zitat der Borg aus Star Trek...
Bild
verdeutlicht aber, dass es ja noch andere Bauteile parallel zum Widerstand in der Schaltung geben könnte, die dann das Messergebnis verfälschen.
stay positive & negative !
_______________________________
every machine is a smoke machine
if you operate it wrong enough

Benutzeravatar
raimund54
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1372
Registriert: 03.01.2009, 20:23
Wohnort: 64295 Darmstadt

Re: CSV 300 - C706/C606

#8 Beitrag von raimund54 » 28.03.2021, 19:56

Hallo Peter,

die Bauteile an sich haben meist eine Toleranz von +/- 10 % oder auch 5%. Bei Elkos gibt es auch +50/-20 %. Deshalb mißt Du in den Kanälen evtl. unterschiedliche Werte (frei nach dem Motto wer viel mißt mißt Mist :D ).

Im eingebauten Zustand muß amn alle Bauteile drumehrum mit einbeziehen, wie Gereon geschriben hat.

Bei den Bezeichnugnen der Kondensatoren habe ich noch eine Variante vergessen. Ein Komma wird manchmal durch den Faktor ersetzt, z.B. 4µ7 sind 4,7 µF. Bei Widerständen ist es u.U. genauso, also 4k7 sind 4,7 kOhm.

Gruß,

Raimund

Benutzeravatar
PitCook
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 09.06.2019, 16:24
Wohnort: 82008

Re: CSV 300 - C706/C606

#9 Beitrag von PitCook » 28.03.2021, 20:35

Das heißt für mich Faulpelz, 20 Beinchen raus und keinen Mist messen. Gehts eventuell effektiver oder weniger Beinchen z.B. die Messpunkte ?

Benutzeravatar
Paparierer
Moderator
Moderator
Beiträge: 2207
Registriert: 28.12.2010, 15:36
Wohnort: 85077 Manching

Re: CSV 300 - C706/C606

#10 Beitrag von Paparierer » 28.03.2021, 21:01

Nein, Faulpelz. :zwink:
...und Messpunkte dienen zum Messen von Betriebsparametern, nicht dem Ermitteln der Eigenschaftswerte einzelner (ev. defekter) Bauteile.

Zum besseren Verständnis, also nicht nur fehlerhafte Bauteile erkennen, tauschen und hoffen dass die Kiste wieder läuft, empfehle ich mal auf youtube nach Tutorials zu stöbern. Bitte nicht falsch verstehen, das ist nicht böse gemeint. Aber wenn man einzelne Elemente eines Geräts (bei einem Verstärker: Netzteil/Spannungsversorgung, Vorverstärker, Endverstärker, Klangregelung) erkennen kann, dann sind auch Fehlerursachen schneller zu finden - und es macht letztlich auch mehr Freude!

Viel Erfolg!
Gruß, Gereon

edit - um 21:55 = nach PitCooks Antwort: Nein, ich habe kein Beispielvideo. Da musst Du selber schauen.
stay positive & negative !
_______________________________
every machine is a smoke machine
if you operate it wrong enough

Benutzeravatar
PitCook
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 09.06.2019, 16:24
Wohnort: 82008

Re: CSV 300 - C706/C606

#11 Beitrag von PitCook » 28.03.2021, 21:28

Mir macht das Ganze auch große Freude aber ich gebe dir recht. Es ist oftmals das Prinzip Hoffnung oder Wunder. Hättest du mal ein Beispielvideo für mich. Mir ist das informieren nicht fremd, beschränkt sich aber größtenteils auf mechanische Anleitungen.

Was ich beim CSV zumindest testen konnte, durch den Austausch des Reglerbausteines, wanderte der Fehler nicht mit. Weshalb ich auf die Endstufe tippe.

Benutzeravatar
PitCook
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 09.06.2019, 16:24
Wohnort: 82008

Re: CSV 300 - C706/C606

#12 Beitrag von PitCook » 29.03.2021, 18:38

Am 13.9.2017 hat Friedel geschrieben „ Nachlöten, nachlöten nachlöten“ . Was soll ich sagen, der rechte und linke Kanal läuft schon mal.
Aber der Wurm steckt in beiden Kondis.

Antworten