Led Zeppelin Neuauflage

Vinyl-Empfehlungen - alt oder neu
Antworten
Nachricht
Autor
Pegelsteller
Routinier
Routinier
Beiträge: 158
Registriert: 02.12.2013, 11:19
Wohnort: Berlin

Led Zeppelin Neuauflage

#1 Beitrag von Pegelsteller » 08.07.2014, 07:28

Hallo Freunde,
Die ersten Led Zeppelin sind wieder Neu gepresst worden.
Nicht nur das, produziert, abgemischt und nicht über den digitalmurks!!!!!!!
Alles von und mit den Luftschiffern!!!!!!!!!
Je nach Ausgabe normale LP 18,- bis Doppel LP 36,- .
Ein schönes Sommer Geschenk .
Ach ja, Pink Floyd bringt auch ein neues Album, Arbeitstitel, End oft the River.
Pink Floyd Info aus Focus Online.
Grüsse
Sven
ich habe keine zeit mich zu beeilen

Benutzeravatar
jade
Moderator
Moderator
Beiträge: 739
Registriert: 13.11.2010, 07:40
Wohnort: Dinslaken

#2 Beitrag von jade » 08.07.2014, 10:03

@Sven,
hast du mal einen link zur genaueren Info? Die neupressung der "devision bell" von Pink Floyd war bei Amazon selbst nach wenigen Stunden ausverkauft und nur noch über Drittanbieter zu erhalten.
Ich befürchte, bei diesen Neuauflagen muss man sich wohl schnell entscheiden, wenn man nicht später bei ebäh das Dreifache zu bezahlen.
So mir passiert bei der vinylausgabe der Toten Hosen. Einen Aufschlag von 500% bin ich allerdings auch nicht bereit zu zahlen.

Viele Grüße
Volker
Suche nix mehr - ich habe vorerst fertig

Benutzeravatar
BrunoBananas
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 28.09.2013, 10:44
Wohnort: Aachen

Re: Led Zeppelin Neuauflage

#3 Beitrag von BrunoBananas » 06.09.2014, 22:34

Hallo zusammen,

mit Led Zeppelin IV und Houses of the Holy geht es dann Ende Oktober weiter!

Die ersten drei finde ich klanglich ziemlich gut. Im Vergleich zu meinen alten Ausgaben schneiden II und III auf jeden Fall besser ab.
Wundert mich aber nicht, weil meine alten II und III auch 80er Nachpressungen aus Mexiko bzw. Israel sind. Whole Lotta Love heißt bei mir z.B. auf dem Plattencover auch "Mucho amor" :mrgreen:

Hat jemand vielleicht Originalausgaben zum Vergleich gehört?

Viele Grüße,
Simon

Pegelsteller
Routinier
Routinier
Beiträge: 158
Registriert: 02.12.2013, 11:19
Wohnort: Berlin

Re: Led Zeppelin Neuauflage

#4 Beitrag von Pegelsteller » 07.09.2014, 08:42

Da sind sie,
Musik genau für die Regie gemacht.
Nun darf auch mal der Höhen u Tiefen Regler genutzt werden.
Bild
Noch mit diesem Plattenspieler.
Bild
Herzliche Grüße
Sven
ich habe keine zeit mich zu beeilen

Benutzeravatar
BrunoBananas
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 28.09.2013, 10:44
Wohnort: Aachen

Re: Led Zeppelin Neuauflage

#5 Beitrag von BrunoBananas » 07.09.2014, 10:38

Hallo Sven!

Schöner Plattenspieler! Bis bei ihm die Automatik total unberechenbar war und mir immer Macken in die Platten geschlagen hat, war ich mit meinem alten Dual auch sehr zufrieden!

Falls du sie nicht auch sowieso schon hast und sie nur auf dem Foto fehlt: Die remasterte III klingt auch super und es ist sogar die Drehscheibe im Cover dabei...
Ich habe mir immer die Doppel- bzw. im Falle der I die 3-LP Ausgabe gekauft. Man kann sich ja zum Glück entscheiden, ob man den ganzen Bonuskrempel möchte.

Mein Hauptgrund war, dass ich die The Doors - L.A. Woman Workshop Sessions LP so super fand. Alles noch "rohe" Aufnahmen aus dem Produktionsprozess. Hat mich total umgehauen. Gibt es bestimmt auch noch zu kaufen.
Jimmy Page versprach das gleiche ja für die remasterten Led Zeppelin Alben und auch hier gefallen mir die Bonus-LPs sehr gut. Man bekommt halt einen ganz anderen Einblick in die Entstehung des Albums. Letzten Endes landet dann trotzdem das "echte" Album wieder öfter auf dem Teller. Würde ich also nicht für jede Band bezahlen, aber bei Led Zeppelin drückt man schon mal ein Auge zu :thumb:

Viele Grüße,
Simon

Benutzeravatar
Norbert
Obermaschinist
Obermaschinist
Beiträge: 2047
Registriert: 02.01.2009, 19:27
Wohnort: 79106 Freiburg

Re: Led Zeppelin Neuauflage

#6 Beitrag von Norbert » 07.09.2014, 15:15

Hallo Sven,

ich habe den 1019 mal gedreht - weiß nicht, ob der schon in 90°-Schräglage spielt :wow:

Gruß, Norbert
Wenn es nach dem Löten kracht, hast du etwas falsch gemacht.
Nostalgie Funk - le groove de légende

Pegelsteller
Routinier
Routinier
Beiträge: 158
Registriert: 02.12.2013, 11:19
Wohnort: Berlin

Re: Led Zeppelin Neuauflage

#7 Beitrag von Pegelsteller » 08.09.2014, 00:31

Danke Norbert!!
Sven
ich habe keine zeit mich zu beeilen

Benutzeravatar
BrunoBananas
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 28.09.2013, 10:44
Wohnort: Aachen

Re: Led Zeppelin Neuauflage

#8 Beitrag von BrunoBananas » 17.08.2015, 23:02

Hallo zusammen!

Die Led Zeppelin Remasters Serie ist jetzt komplett!

Hat mich sehr gefreut, endlich die PRESENCE im Laden abzuholen. Nach der habe ich schon seit über zehn Jahren auf Flohmärkten und in Plattenläden gesucht, aber bisher kein Exemplar in würdiger Qualität gefunden.

Ich muss sagen, die neuen Remasters gefallen mir so gut, dass ich ernsthaft überlege noch den Rest zu kaufen, obwohl die Platten eigentlich schon als ursprüngliche Version im Schrank stehen.
Zum Glück sind die 1LPs ja recht günstig (ca. 15€). Echt preiswert für die durch die Bank saubere Pressqualität. Bisher hab ich I, II, III, Presence, In Through The Out Door und Coda gekauft. Da passte alles.

Viele Grüße,
Simon

Antworten