CET 15 Zeigerausschlag am Drehspulmesswerk

Reine Empfänger-Bausteine außerhalb atelier/slim line
Antworten
Nachricht
Autor
panulli
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 11
Registriert: 28.04.2015, 11:27

CET 15 Zeigerausschlag am Drehspulmesswerk

#1 Beitrag von panulli » 28.04.2015, 11:41

Liebes Braun HiFi-Forum!
Ich besitze seit Kurzem einen Braun CET 15 und habe eine Frage zum Zeigerausschlag am Drehpulsmesswerk:
Soweit ich weiß, ist es beim CE 16 so, dass der Empfang dann am besten ist, wenn der Zeiger in den roten Bereich (nach oben) geht.
Bei meinem CET 15 ist es genau umgekehrt. Der Empfang ist dann am besten, wenn der Zeiger nach unten in den schwarzen Bereich geht.
Ist das normal?

Habe übrigens schon versucht, die zwei Pole an der Anzeige zu vertauschen. Hat nicht das gewünschte Ergebnis hervorgerufen.

Würde mich freuen, wenn jemand etwas darüber weiß oder bei seinem CET 15 nachsehen könnte! :beerchug:
Danke im Voraus!

andreas schnadt
Moderator
Moderator
Beiträge: 1826
Registriert: 16.09.2010, 14:50
Wohnort: Leverkusen

Re: CET 15 Zeigerausschlag am Drehspulmesswerk

#2 Beitrag von andreas schnadt » 28.04.2015, 13:52

Hallo panulli,
willkommen im Forum, zu Deiner Frage kann ich Dir leider nicht weiterhelfen, da ich nur den CE 16 habe, aber da wird schon noch eine Antwort kommen.
Das Forum kann Dir in vielen Fragen helfen, die Suchfunktion ist da sehr hilfreich! Du wirst beim Einlesen feststellen, dass wir uns hier mit unserem Vornamen nennen und wenn Du Deinen Wohnort preisgeben magst oder gar in der Sparte Vorstellung näheres über Dich schreiben magst, würden wir uns darüber freuen!
Gruß Andreas
Viel Freude beim Hören !

panulli
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 11
Registriert: 28.04.2015, 11:27

Re: CET 15 Zeigerausschlag am Drehspulmesswerk

#3 Beitrag von panulli » 28.04.2015, 14:36

Hallo Andreas!
Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung!
Die Suchfunktion hat mir in meinem Fall leider nicht weitergeholfen und so habe ich beschlossen, meinen erstes Thema zu posten.
Habe erst vor kurzem begonnen, mich intensiver mit Braun HiFi-Geräten zu beschäftigen. Vielleicht kann ich aber in Zukunft auch einmal etwas im Forum beitragen! :thumb:

Liebe Grüße, Paul

Benutzeravatar
henry2
Moderator
Moderator
Beiträge: 913
Registriert: 03.10.2010, 10:39
Wohnort: Markgräflerland

Re: CET 15 Zeigerausschlag am Drehspulmesswerk

#4 Beitrag von henry2 » 28.04.2015, 16:27

Hallo Paul,

leider besitze ich auch keines der beiden schönen Geräte, weder einen CET15 noch einen CE16. Bei Deinem Problem, das eigentlich gar keines ist, hilft uns aber die Bedienungsanleitung weiter. Dort heißt es nämlich: "Die Abstimmung ist dann optimal, wenn der Zeiger (des Instruments) möglichst weit nach unten ausschlägt.

Siehe hierzu die BDA:

Bild Bild

Viele Grüße

Heinrich

panulli
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 11
Registriert: 28.04.2015, 11:27

Re: CET 15 Zeigerausschlag am Drehspulmesswerk

#5 Beitrag von panulli » 28.04.2015, 16:32

Vielen Danke, Heinrich, für die schnelle und hilfreiche Antwort!

Liebe Grüße, Paul

Benutzeravatar
Wilhelm
Braun-Freak
Braun-Freak
Beiträge: 805
Registriert: 19.01.2009, 03:06
Wohnort: Mount Forest, Kanada

Re: CET 15 Zeigerausschlag am Drehspulmesswerk

#6 Beitrag von Wilhelm » 28.04.2015, 16:48

Hallo Paul,
bei meinem audio1 und TC20 verhalten sich die Feldstaerkeinstrumente ebenso, hohe Feldstaerke im schwarzen Bereich (unten). Also bestimmt kein Fehler bei Deinem CET15. Beim CE16 ist es umgekehrt, hohe Feldstaerke im roten Bereich (oben).

Gruss
Wilhelm

panulli
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 11
Registriert: 28.04.2015, 11:27

Re: CET 15 Zeigerausschlag am Drehspulmesswerk

#7 Beitrag von panulli » 29.04.2015, 08:02

Hallo Heinrich!
Auch dir vielen Dank für die hilfreiche Rückmeldung!
Bin froh, dass offensichtlich alles in Ordnung ist mit meinem CET 15. War mir nur etwas unsicher, weil die Anzeige am CE 16 dann irgendwie doch "richtiger" aussieht.
Gratulation übrigens zu deinem TC20. Ziemlich seltenes Stück! Gefällt mir wirklich gut!

Liebe Grüße, Paul

panulli
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 11
Registriert: 28.04.2015, 11:27

Re: CET 15 Zeigerausschlag am Drehspulmesswerk

#8 Beitrag von panulli » 29.04.2015, 08:04

Es müsste natürlich "Hallo Wilhelm" heißen.
Vielen Dank nochmal!

audiophilus
Routinier
Routinier
Beiträge: 151
Registriert: 23.01.2011, 17:33
Wohnort: 19086 Peckatel

Re: CET 15 Zeigerausschlag am Drehspulmesswerk

#9 Beitrag von audiophilus » 08.05.2015, 21:17

moin,

beim Blick in die Produktgalerie ist mir der dort abgebildete CET 15 aufgefallen, abgeschaltet, Drehspulinstrument unten schwarz, bei diesem Gerät müßte also wie beim CE 16 der Zeiger nach oben in den roten Bereich ausschlagen. Hat man ggf. später beim CET 15 dasselbe Instrument genommen wie beim CE 16?

Hat übrigens Dein CET 15 bereits den Stereo-Decoder? Der war bzw. ist dadurch gekennzeichnet, dass die hohen Frequenzen im Vergleich zum Mono-Empfang etwas vermindert sind. Beim CE 16 hat man das durch einen besseren Decoder eliminieren können.

--... ...--, Klaus
...was soll das schlechte Leben nutzen?

panulli
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 11
Registriert: 28.04.2015, 11:27

Re: CET 15 Zeigerausschlag am Drehspulmesswerk

#10 Beitrag von panulli » 08.05.2015, 22:50

Hallo Klaus!
Bei meinem CET 15 ist der Zeiger auch unten, wenn er ausgeschaltet ist. Sobald man ihn einschaltet, geht der Zeiger hoch und senkt sich bei gutem Empfang allmählich wieder ab.
Hab meinen CET 15 schon länger nicht geöffnet, aber soweit ich mich erinnern kann, besitzt er schon den TD 40 Stereo-Decoder. Kann dementsprechend auch Stereo empfangen.
Was die verminderten Höhen betrifft, wäre mir nichts wirklich aufgefallen. Werde das aber bei der nächsten Gelegenheit mal genau austesten!

Liebe Grüße, Paul

_Frank_
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 68
Registriert: 12.01.2011, 12:21

Re: CET 15 Zeigerausschlag am Drehspulmesswerk

#11 Beitrag von _Frank_ » 04.09.2015, 18:18

Hallo zusammen,

habe von einem Bekannten einen optisch gut erhaltenen CET 15 bekommen, der ein seltsames Problem hat: offensichtlich hat das Drehpulsmesswerk gar keinen Zeiger oder kann es sein, dass der Zeiger außerhalb des sichtbaren Bereichs fest hängt? Bekommt man solche Instrumente einzeln?

Danke Frank

Antworten