Braun-Sammlung in Kronberg - wann Wiedereröffnung ?

Hier könnt Ihr über interessante Austellungen/Veranstaltungen sowie Forentreffen berichten.
Antworten
Nachricht
Autor
Braunkronberg
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 27.09.2012, 13:15

Braun-Sammlung in Kronberg - wann Wiedereröffnung ?

#1 Beitrag von Braunkronberg » 28.10.2013, 15:31

Hallo Forum,

vergangenen Sonntag wollten meine Frau und ich die Braun-Sammlung in Kronberg wieder einmal besuchen. Leider ist diese bereits einige Monate geschlossen, angeblich wegen Umzugs in neue Räumlichkeiten.

Weiß jemand von Euch hierzu mehr und insbesondere, wann mit der Wiedereröffnung gerechnet werden kann ?

Danke + Gruß
Bernd

braunfreund
Foren-As
Foren-As
Beiträge: 127
Registriert: 17.03.2011, 08:00

#2 Beitrag von braunfreund » 29.12.2013, 20:37

Hallo Bernd,

gemäß einer kleinen Anzeige in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 23. Dezember ist die Wiedereröffnung "Anfang April 2014" vorgesehen.

Freundliche Grüße

Lutz

Benutzeravatar
v/d/b
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 2757
Registriert: 13.01.2009, 18:37
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von v/d/b » 10.04.2014, 07:18

Moin zusammen,
nach der gestrigen Mitgliederversammlung des Förderkreises-BraunSammlung, wurde die Ausstellung wieder eröffnet.
Sie befindet sich jetzt im gleichen Gebäude im ersten Stock.
Außer einem hellen Eichenboden hat sich auf den ersten Blick nicht viel geändert.

Bild

Bild

Bild

Bild

Es gibt nun einen etwas größeren, aber immer noch überschaubaren Bereich wo die aktuellen Braun Produkte gezeigt werde und es ist insgesamt heller als früher im Erdgeschoss.

Spannend wurde es dann aber, als das "begehbare Archiv" eröffnet wurde.
Hier ist eine beträchtliche Anzahl von unterschiedlichen Geräten aus allen Bereichen und Zeiten zu sehen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Nicht so aufwändig präsentiert wie in der eigentlichen Ausstellung, sonder fein säuberlich in Regale sortiert.
Da man diese Geräte vorher nicht zeigen konnte, in jedem Fall ein Gewinn gegenüber der alten Ausstellung.

Viele Grüße
Thomas

andreas schnadt
Moderator
Moderator
Beiträge: 1826
Registriert: 16.09.2010, 14:50
Wohnort: Leverkusen

#4 Beitrag von andreas schnadt » 10.04.2014, 07:48

Moin Thomas,
vielen Dank für die schönen Bilder, es ist schon einige Jahre her, dass ich in der alten Ausstellung war. Und für mich ist der Weg für einen Spontanbesuch etwas weit.
Grüße Andreas
Viel Freude beim Hören !

Benutzeravatar
Paparierer
Moderator
Moderator
Beiträge: 1806
Registriert: 28.12.2010, 15:36
Wohnort: 85077 Manching

#5 Beitrag von Paparierer » 10.04.2014, 08:08

Das sieht doch RICHTIG gut aus - und auch wenn da sicher keine Dieter-Rams-Wachsfigur unter den Exponaten ist :wink: könnte ich mir vorstellen, nach der Börse schnell mal die halbe Stunde nach Kronberg zu fahren um vorbeizuschauen, sofern die Öffnungszeiten das zulassen.

Gruß, Gereon

edit: P.S. Wie wäre es z.B. damit, um 15:00 Uhr loszufahren, da hätte man / hätten wir noch eine gute Stunde, bevor die Sammlung wieder schließt.
...meistens ist es was Mechanisches...
- wenn es nicht will, wende Gewalt an;
geht es kaputt, hätte es eh gewechselt werden müssen... :wink:

Benutzeravatar
henry2
Moderator
Moderator
Beiträge: 913
Registriert: 03.10.2010, 10:39
Wohnort: Markgräflerland

#6 Beitrag von henry2 » 10.04.2014, 15:12

Hallo Thomas,

auch von mir vielen Dank für Deinen Hinweis auf die Wiedereröffnung der Braunsammlung in Kronberg und Deine gute Bebilderung dazu.

Ich werde auch versuchen, die Gelegenheit für einen Besuch im Anschluss an die Börse zu ergreifen, selbst wenn dort offenbar doch keine Wachsfigur zu sehen ist. Besonders gespannt bin ich auf das "begehbare Archiv", das mir neben den bisher schon gezeigten Exponaten auch sehr sehenswert zu sein scheint. Schade nur, dass die Ausstellung schon um 17:00 Uhr schließt - Stress pur... :roll:.

Viele Grüße

Heinrich

Frank Harder
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 01.04.2009, 22:45
Wohnort: Solingen

Weitere Bilder von der Neueröffnung der BRAUN Sammlung

#7 Beitrag von Frank Harder » 13.04.2014, 17:25

Hallo,
als Ergänzung zu den Bildern von Thomas, hier noch einige Schnappschüsse von mir (mit iPhone, hatte keine Kamera mit).
Die iPads, die an manchen Stellen plaziert sind, zeigen Interviews mit Zeitzeugen, meist ehem. BRAUN Mitarbeiter, die kleine Anekdoten erzählen.
Die Sammlung ist physisch an zwei Stellen verteilt, die eine seht ihr auf den Bildern mit dem "begehbaren Archiv" und dem normal zugänglichen, öffentlichem vorderen Bereich der Sammlung. Die zahlreichen Geräte, die früher im Keller unter der Sammlung waren, sind nun im Keller der Hauptgebäudes ("Glaspalast"), also dort, wo schon mal die BRAUN Börse im Innenhof war.
Es waren zahlreiche ehem. Techniker und Designer anwesend, die immer mal wieder interressante Geschichten zu erzählen haben. Thomas und ich haben mal überlegt, diese mal aufzuschreiben und soweit möglich, der Nachwelt zu erhalten. Die Zeitzeugen werden ja auch älter....

Dann hatten Thomas und ich angeregt, das ein oder andere Gerät auch "laufen zu lassen", also im Betrieb zu zeigen. Die Leitung der Förderverein wird den Punkt mitnehmen und diskutieren. GGf. helfen wir mit, das ein oder andere Gerät technisch instand zu sezten.

Übrigens war an gleicher Stelle mein früheres Büro bei P&G / BRAUN! Was ein Zufall.

VG
Frank

vorderer Bereich
Bild

Bild

Bild

ein LS aus dem HL701 Holophonie Versuchsaufbau
Bild

bunte Feuerzeuge...Pop-Art?
Bild

den Herren rechts kennt ihr ja, den links natürlich auch...
Bild
orig. a/d/s/ CC4|PA4|CD4|P4|SW5

Antworten