A501 linker Kanal spinnt

Mit der Studio Line hat Braun zwischen 1978 und 1981 das HiFi-Konzept slim line eingeführt.
Antworten
Nachricht
Autor
Michl
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 29.03.2022, 16:57

A501 linker Kanal spinnt

#1 Beitrag von Michl » 05.01.2023, 19:55

Servus,
bei meinem A501 kommt und geht der linke Kanal, mal mit begleitendem Knacken, mal spontan und vollständig.
Gleichzeitig sind dann auch die grünen "Level" LEDs für die linke Seite aus.
Woran liegt das?
Danke für Ihre Ideen im Voraus.
Schöne Grüße
Michl

Benutzeravatar
ütronics
Routinier
Routinier
Beiträge: 156
Registriert: 05.06.2013, 16:21
Wohnort: Bielefeld

Re: A501 linker Kanal spinnt

#2 Beitrag von ütronics » 07.01.2023, 17:43

Hallo Michl,

da müsstest du schon den Fehler etwas genauer beschreiben, sonst wird dir hier niemand helfen können.
• Ist der Fehler mit den Reglern oder Schaltern beeinflussbar? Wenn ja, Fehler in der Vorstufe suchen
• Anderen Lautsprecherausgang versucht? Fehler evtl. durch Lautsprecherschalter
• Sind schon mal Elko's ersetzt worden? Das ist bei diesen alten Geräten die erste Anlaufstelle

Gruß Udo

Michl
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 29.03.2022, 16:57

Re: A501 linker Kanal spinnt: Details

#3 Beitrag von Michl » 08.01.2023, 12:43

Servus,
danke für den Hinweis.
Außer dem Knallfrosch habe bei dem Gerät noch nichts getauscht.
Bei Ausfall kann ich an Reglern und Schaltern machen, was ich will, der linke Kanal bleibt tot bzw. rauscht und knackt.
Ich habe die Lautsprecher vom Ausgang 1 auf 2 umgesteckt, kein Unterschied.
Das Phänomen kommt und geht, ohne dass ich irgendeine Regelmäßigkeit erkennen könnte.
Schöne Grüße
Michl

Benutzeravatar
ütronics
Routinier
Routinier
Beiträge: 156
Registriert: 05.06.2013, 16:21
Wohnort: Bielefeld

Re: A501 linker Kanal spinnt

#4 Beitrag von ütronics » 08.01.2023, 16:22

Hallo Michl,
dass hört sich dann wohl nach der Endstufe an. Die "Level"LEDs sind bei diesem Gerät direkt am Lautsprecherausgang angeschlossen. Evtl. schaltet auch das Relais nicht mehr sauber. Im Fehlerfall klopf mal bitte darauf. Ein Rauschen und Knacken hört sich am ehesten nach einem Transistorausfall an (BC 548/558 ?). Trotzdem würde ich auf jeden Fall erst mal die Elko's 10µF/63V, 47µF/16V und 100µF/40V austauschen. Bei meinem Gerät war jeder zweite Elko tot.
Gruß Udo

Michl
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 29.03.2022, 16:57

Antwort

#5 Beitrag von Michl » 09.01.2023, 19:35

Servus Udo,
vielen Dank, dann werd´ ich das Teil mal wieder öffnen und dann berichten.
Das wird aber leider dauern...
Schöne Grüße
Michl

Antworten