Leichtes Brummen in der Quadroanlage (4xLV 720

Austausch über das leider längst tote Vierkanal-HiFi, an welchem auch Braun auf dem Markt beteiligt war.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Thomas aus F.
Profi
Profi
Beiträge: 414
Registriert: 03.11.2009, 11:36
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Leichtes Brummen in der Quadroanlage (4xLV 720

#1 Beitrag von Thomas aus F. » 12.12.2021, 16:38

Moin,
las vor kurzem in den Google News, dass man durch einfügen von Netzfiltern das Brummen in NF-Verstärkern wegbekommt, kann das hier jemand bestätigen ? Oder ist es nur Einbildung?
Gruß Thomas
Thomas aus Hamburg

Benutzeravatar
raimund54
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1415
Registriert: 03.01.2009, 20:23
Wohnort: 64295 Darmstadt

Re: Leichtes Brummen in der Quadroanlage (4xLV 720

#2 Beitrag von raimund54 » 12.12.2021, 17:21

Hallo Thomas,

das kann sein, muß aber nicht. Wenn bei der langen Verkabelung etwas über die Kabel einstreut, hilft auch das beste Netzfilter nicht. Die Lautstärkefernbedienung QF 1020 ist auch ein gute Quelle für Brummeinstreuungen.

Wenn es bei Dir wirklich hörbar brummt, versuche erst mal herauszufinden, woher der Brumm kommt. LVs (ohne Kabel betreiben, mit Netzschalter einschalten), der CSQ 1020, eine Signalquelle oder was anderes. Evtl. auch eine Brummschleife? Je nachdem was Du herausfindest würde ich dann evtl. mit einem Netzfilter Versuche anstellen.

Ein großer Störfaktor sind evtl. auch Smartphones. Die strahlen mit sehr hoher Intensität elektrischen Dreck durch die Gegend. Da hilft allerdings der Netzfilter nichts.

GRuß

Raimund

Benutzeravatar
Thomas aus F.
Profi
Profi
Beiträge: 414
Registriert: 03.11.2009, 11:36
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Leichtes Brummen in der Quadroanlage (4xLV 720

#3 Beitrag von Thomas aus F. » 13.12.2021, 11:00

Danke Raymund, was ist eigentlich eine Brumm- Schleife?
Thomas aus Hamburg

Benutzeravatar
raimund54
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1415
Registriert: 03.01.2009, 20:23
Wohnort: 64295 Darmstadt

Re: Leichtes Brummen in der Quadroanlage (4xLV 720

#4 Beitrag von raimund54 » 13.12.2021, 11:19

Hallo thomas,

wie der Name sagt ist eine Brummschleife eine Verbindung über mehrere Wege bzw. Kabel für die Masseverbindung (quasi eine Ringverbindung).

Z.B. Tuner ist am HF-seitig mit Coaxkabel angeschlossen und ebenfalls der Fernseher. Diese gehen dann beide mit einem Kabel an der Verstärker zwecks Wiedergabe des Tons. D.h. Masse geht von Coaxbuchse zum Tuner und zum Vertsärker. Dasgleiche hat man beim Fernseher, also Masse von Coaxbuchse zum Fernseher und dann Masse zum Verstärker.

Um das zu unterdrücken gibt es sogenannte Mantelstromfilter, die die Brummschliefe unterbrechen.

Gruß

Raimund

PS: ich hoffe es ist verständlich wie ich das beschrieben habe.

Benutzeravatar
Thomas aus F.
Profi
Profi
Beiträge: 414
Registriert: 03.11.2009, 11:36
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Leichtes Brummen in der Quadroanlage (4xLV 720

#5 Beitrag von Thomas aus F. » 13.12.2021, 12:15

Mantelstromfilter ist das Zauberwort!
Danke!
Thomas aus Hamburg

Antworten