Batterie ABW 35

Armbanduhren, Radiowecker, Wanduhren, Wecker, etc.
Antworten
Nachricht
Autor
Ingo
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 73
Registriert: 26.02.2009, 22:00
Wohnort: 58089 Hagen

Batterie ABW 35

#1 Beitrag von Ingo » 22.04.2020, 14:22

Hallo , ich habe oben genannte Uhr geschenkt bekommen.
Ohne Batterie. In der Mitte ist ja so ein grauer Deckel,darunter
Befindet sich ein kleines Batteriefach..was für eine wäre das denn?🤔
Gruß Ingo

Arthur
Foren-As
Foren-As
Beiträge: 114
Registriert: 23.01.2011, 20:37
Wohnort: Tübingen

Re: Batterie ABW 35

#2 Beitrag von Arthur » 22.04.2020, 16:52

Hallo Ingo,
ich hatte vor ein paar Wochen das gleiche Problem und hier im Forum die folgende Seite gefunden:
viewtopic.php?f=21&t=4333
Wenn Du auf dieser Seite nach unten scrollst, findest Du auch eine originale Anweisung von Braun für die ABW35, die Günter :thumb: hier im Forum eingestellt hat.
In dieser Anweisung heißt es zur Energieversorgung: 1 x 1,5V Lady-Zelle (IEC-LR1, AM5, MN 9100, N alkaline)
Ich habe mir die LR1 besorgt, die hier in Deutschland noch verfügbar ist. Bei den anderen Typen bin ich mir nicht sicher … habe aber auch nicht weiter recherchiert.
WICHTIG: Bitte quetsche keine Batterie Typ AA zwischen die Kontaktfedern. Die ist definitiv zu lang. Die LR1 dagegen passt einwandfrei.

Viel Freude mit dieser Wanduhr wünscht Dir
Arthur

Ingo
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 73
Registriert: 26.02.2009, 22:00
Wohnort: 58089 Hagen

Re: Batterie ABW 35

#3 Beitrag von Ingo » 22.04.2020, 17:34

Hallo ,super
Vielen Dank für die Info
Gruß Ingo

Antworten