Wer repariert Braun Wecker?

Armbanduhren, Radiowecker, Wanduhren, Wecker, etc.
Antworten
Nachricht
Autor
Susanne aus Wien
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 05.09.2019, 21:46

Wer repariert Braun Wecker?

#1 Beitrag von Susanne aus Wien » 27.09.2019, 23:16

Hallo! Ich hoffe, auf diesem Weg jemanden zu finden, der sich mit meinen beiden Braun Quartz-Weckern liebevoll auseinandersetzt. Es sind tadellos erhaltene, im Grunde sehr simple Geräte, die jahrzehntelang problemlos meine ganze Familie geweckt haben. Wenn mir jemand sagt, wie ich die Type identifizieren kann, reiche ich diese Info gerne nach. Bei einem der beiden Wecker hat sich der Weckerzeiger verstellt, beim anderen hapert es an der Stromübertragung ab Batterie.
Kennt jemand einen Bastler, einen Reparaturservice?Großraum Wien wäre mir am liebsten, ich bin gelegentlich auch in Frankfurt und Zürich. Und dann gibt es natürlich auch die Post....
Danke schon jetzt für jede Hilfe.
Herzliche Grüße
Susanne

Benutzeravatar
Uli
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 4180
Registriert: 13.09.2009, 14:35

Re: Wer repariert Braun Wecker?

#2 Beitrag von Uli » 01.10.2019, 17:16

Moin,

Meist steht die Typbezeichnung unten drunter, schau mal nach oder mach ein paar Bilder.

Gruß Uli

Benutzeravatar
Paparierer
Moderator
Moderator
Beiträge: 1860
Registriert: 28.12.2010, 15:36
Wohnort: 85077 Manching

Re: Wer repariert Braun Wecker?

#3 Beitrag von Paparierer » 01.10.2019, 17:38

Hallo!
Und wenn hier im Forum Du gar niemanden findest oder sich niemand auf Deine Anfrage meldet,
schau mal auf "repaircafe.wien" im Internetz.
Ich könnte mir vorstellen, dass Du da Hilfe bekommen kannst.
Das Repair Café ist immer an unterschiedlichen Standorten, das nächste Mal kommenden Donnerstag (10.10.).
Gruß, Gereon
...meistens ist es was Mechanisches...
- wenn es nicht will, wende Gewalt an;
geht es kaputt, hätte es eh gewechselt werden müssen... :wink:

Susanne aus Wien
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 05.09.2019, 21:46

Re: Wer repariert Braun Wecker?

#4 Beitrag von Susanne aus Wien » 05.10.2019, 15:14

Liebe Braun-Fans,
hier nun Fotos der beiden Wecker. Hoffe nun sehr, auf diesem Weg jemanden zu finden, der die Reparatur vornimmt.
Danke auch für den Tipp mit dem Reparaturcafé.
Herzliche Grüße
Susanne

Susanne aus Wien
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 05.09.2019, 21:46

Re: Wer repariert Braun Wecker?

#5 Beitrag von Susanne aus Wien » 05.10.2019, 15:15

Bild

Bild

wickerge
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Beiträge: 758
Registriert: 26.05.2009, 21:52

Re: Wer repariert Braun Wecker?

#6 Beitrag von wickerge » 05.10.2019, 17:45

Hallo Susanne,
das Problem mit dem verstellten Weckzeiger kannst Du vielleicht selber lösen. Bei den Weckern kann man das Frontglas (eigentlich Plexiglas-Front) mit einem starken Saugnapf herausziehen, z.B. ein Saugnapf-Fuss vom Navi. Dann kannst Du die Stellung vom Weckzeiger selber korrigieren, die Zeiger sind nur aufgesteckt. Nach Korrektur nochmal schauen, ob alle Zeiger sauber aneinander vorbeikommen (also nicht schräg aufgesteckt sind) und auch nicht an der Glasfront anstossen, und dann die Glasscheibe wieder hereindrücken.

Herzliche Grüße
Gerhard

Arthur
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 92
Registriert: 23.01.2011, 20:37
Wohnort: Tübingen

Re: Wer repariert Braun Wecker?

#7 Beitrag von Arthur » 07.10.2019, 14:40

Susanne aus Wien hat geschrieben:
05.10.2019, 15:14
Liebe Braun-Fans,
hier nun Fotos der beiden Wecker. Hoffe nun sehr, auf diesem Weg jemanden zu finden, der die Reparatur vornimmt.
Danke auch für den Tipp mit dem Reparaturcafé.
Herzliche Grüße
Susanne

Hallo Susanne,
Der linke Wecker ist das Modell AB1A. Dazu kannst Du auch die folgenden Hinweise unter
viewtopic.php?f=32&t=2202
nachlesen. Nach meiner Einschätzung ist es kein großes Problem.
Je nach handwerklichen Fähigkeiten kannst Du den Fehler auch selbst beheben. Traust Du Dir das zu?
Wie in dem vorherigen Post von Gerhard schon erwähnt, muss Du nur die Plexiglasscheibe "abziehen".
Dann kommst Du an die Zeiger und gehst nach obiger Beschreibung vor.
Viele Grüße
Arthur

Antworten