C4 Laufwerk ausbauen

Sämtliche Gerätetypen Braun atelier
Antworten
Nachricht
Autor
Dualist
Foren-As
Foren-As
Beiträge: 133
Registriert: 04.01.2010, 18:14
Wohnort: 28217 Bremen

C4 Laufwerk ausbauen

#1 Beitrag von Dualist » 13.03.2016, 22:17

Hallo zusammen,

mein schwarzer C4 blieb während des Betriebes stehen. Motor und Elektronik sind i.O. Nach Abschrauben der Bodenplatte und einer weiteren Abdeckung kann man sehen, dass ein Riemen (der mittelgroße) runter ist.
Nur das ist das Problem!
Nach Betätigen der Suchfunktion habe ich tolle Anleitungen für den C2 gefunden und einen Hinweis, dass das beim C4 schwerer geht. Manual, TI und auch Explosionszeichnung liegen mir vor, allein, sehen kann ich schlecht:

Kann mir jemand sagen, wie man den Slider ausbaut, oder wie man an die Riemen rankommt? Die Bodenplatte des Sliders scheint von der Seite verschraubt. Einen kompletten Riemensatz (3 Stück plus Slider-Riemen) habe ich bereits.

Gruß

Karl
Analog ist nicht tot!

Benutzeravatar
Gulugulu
R4-Profi
R4-Profi
Beiträge: 1051
Registriert: 18.11.2009, 12:45
Wohnort: Oberhausen

Re: C4 Laufwerk ausbauen

#2 Beitrag von Gulugulu » 24.03.2016, 08:46

Hallo Karl,

beim C4 kannst du analog der C2³ Anleitung vorgehen.

http://www.braun-hifi-forum.de/viewtopic.php?f=3&t=4390" onclick="window.open(this.href);return false;

Grob: Alle Strippen zum Laufwerk an den Platinen abziehen, Masse und vorderen Endanschlag abschrauben und den Slider raus. Bedienfeld abschrauben (seitlich) und Flachbandkabel lösen. Dann das Kabel vom Slidermotor an der Platine abziehen und den Riemen abnehmen. Ein paar Kabelbinder am schwarzen Unterrahmen entsorgen.
Nun kannst du die seitlichen Schrauben des unteren Rahmens lösen und diesen "ausfädeln". Vorsicht mit dem Kabel vom Slidermotor. Riemen tauschen und alles wieder zurück...

Gruß
Andreas

Dualist
Foren-As
Foren-As
Beiträge: 133
Registriert: 04.01.2010, 18:14
Wohnort: 28217 Bremen

Re: C4 Laufwerk ausbauen

#3 Beitrag von Dualist » 06.04.2016, 15:51

Hallo Andreas,

danke für den Hinweis. Ich habe mir den gut gemachten Bericht noch einmal angeschaut. Der Slider-Riemen geht analog zur Beschreibung, die Riemen hatte ich schon gewechselt. Allerdings durch try and error und mit mechanischer Gewalt.
Nun interessiert mich der korrekte Weg, zumal ich auch einmal gründlich entharzen, reinigen und ölen möchte. Der Unterbau scheint anders als beim beschriebenen C23 zu sein.
Jedenfalls finde ich die seitliche Entsperrschraube für den Slider nicht. Außerdem bekomme ich das untere Halteblech nicht gelöst. Die Explosionszeichnung hilft mir dabei leider gar nicht.

Gruß
Karl
Analog ist nicht tot!

Benutzeravatar
Gulugulu
R4-Profi
R4-Profi
Beiträge: 1051
Registriert: 18.11.2009, 12:45
Wohnort: Oberhausen

Re: C4 Laufwerk ausbauen

#4 Beitrag von Gulugulu » 06.04.2016, 21:23

Hallo Karl,

C2³ und C4 sind vom Slider her identisch aufgebaut. Die "seitliche Schraube" die du suchst ist ein Blech und auf dem Bild von Rüdiger unter "II. Den Anschlag-Winkel für den Slider entfernen, Schraube lösen" deutlich zu erkennen. :?:

Erst mit komplett ausgebautem Slider ist ein Riementausch "einfach" möglich. Der Antriebsriemen vom Slidermotor lässt sich wirklich nur mit dem Herausdrücken der Welle austauschen, was durchaus ein wenig robust ausfallen kann...

Gruß
Andreas

Antworten