P4 - Knallfrosch Cinch-Kabel und Sound

Sämtliche Gerätetypen Braun atelier
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
tommi
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 28
Registriert: 24.11.2021, 12:56

P4 - Knallfrosch Cinch-Kabel und Sound

#1 Beitrag von tommi » 11.01.2022, 15:49

Hallo zusammen,

ich wollte an meinem P4 demnächst den Knallfrosch prophylaktisch wechseln und mich dabei auch direkt mal dem "billigen" Cinch-Anschlusskabel widmen.
Eine Seite hat eh eine Kabelbruch und deshalb kommt der Wechsel zu einem qualitativ höherwertigen Kabel gerade recht. Hat das schon mal jemand gemacht und kann davon berichten?
Evtl. sogar ein bestimmtes Kabel empfehlen?

Dann würde mich generell mal interessieren, wo man den P4 klang-mäßig heutzutage so einstufen würde. Aktuelle Plattenspieler sollen ja so unglaublich viel besser klingen als Altgeräte, heißt es überall.
Was meint Ihr dazu?

VG
Thomas

Benutzeravatar
urknall
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 243
Registriert: 03.05.2010, 21:38

Re: P4 - Knallfrosch Cinch-Kabel und Sound

#2 Beitrag von urknall » 11.01.2022, 19:44

"Aktuelle Plattenspieler sollen ja so unglaublich viel besser klingen als Altgeräte, heißt es überall."

Überall? Aha... das bezweifele ich, zumindest in der Preisklasse.

Egal ob Braun P4 oder ein vergleichbar guter Dreher von anderen Herstellern, für den Preis eines Gebrauchten wirst
du nichts Aktuelles finden was besser klingt. Pack auf ein gut gepflegtes/gewartetes hochwertiges Vintagegerät
ein gutes neues System drauf und der Klang ist in der Preisklasse unschlagbar.

Ab 1500 Euro für ein Neugerät mag das vielleicht wieder anders aussehen...
Grüße Urknall

Viele tolle HiFi-Geräte von Braun aktiv im täglichen Einsatz...

Benutzeravatar
tommi
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 28
Registriert: 24.11.2021, 12:56

Re: P4 - Knallfrosch Cinch-Kabel und Sound

#3 Beitrag von tommi » 13.01.2022, 10:46

Na ja, überwiegend auf Youtube. :D Liegt aber wahrscheinlich daran, das hier überwiegend kommerzielle Anbieter ihre neuen Geräte an den Mann/Frau bringen wollen. Das habe ich mittlerweile auch schon festgestellt.
Aber ist doch schön zu lesen, dass das Gerät nicht nur äußerlich punktet. Ja, mittlerweile habe ich auch schon andere, sehr positive Beiträge gelesen und bin guter Dinge.
Hintergrund der Frage war eigentlich nur zu erfahren, ob sich eine Investition in Verbesserungen überhaupt lohnt. Ich habe leider kein Referenzgerät mehr zur Verfügung, um die beiden klanglich miteinander zu vergleichen.

Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
urknall
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 243
Registriert: 03.05.2010, 21:38

Re: P4 - Knallfrosch Cinch-Kabel und Sound

#4 Beitrag von urknall » 13.01.2022, 17:03

Der P4 ist ein schon ein passabler und schöner Dreher meiner Meinung nach.

Bei dem Gerät hat sich Braun teilweise der Technik aus dem Hause DUAL bedient, die ja auch bekannt für gute Plattenspieler sind.
Der massearme Tonrarm ist nicht jedermanns Sache, aber der kann schon ein gutes und schwereres System (auch gerne MC) ab.
Grüße Urknall

Viele tolle HiFi-Geräte von Braun aktiv im täglichen Einsatz...

Benutzeravatar
tommi
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 28
Registriert: 24.11.2021, 12:56

Re: P4 - Knallfrosch Cinch-Kabel und Sound

#5 Beitrag von tommi » 13.01.2022, 17:59

Du schreibst von einem masse-armen Tonarm, der unter anderem auch ein MC-System tragen kann. Dieses wird mit dem P4 aber doch standardmäßig ausgeliefert.


IMG_3518.jpg
Glaube, wird Zeit.

VG
Thomas

Benutzeravatar
urknall
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 243
Registriert: 03.05.2010, 21:38

Re: P4 - Knallfrosch Cinch-Kabel und Sound

#6 Beitrag von urknall » 13.01.2022, 19:36

Genau das sage ich ja, trotz der geringen Masse des Arms ist das Gerät auch für schwerere Tonabnehmer geeignet...

Ich glaube der Original TA wiegt um die 5 g wenn ich mich recht erinnere.

EDIT:

Hab gerade mal in die Unterlagen geschaut, und muss meine Aussage korrigieren:

Der Arm wiegt mit Tonabnehmer 16g, da sind wir dann doch im mittelschweren Bereich.
Grüße Urknall

Viele tolle HiFi-Geräte von Braun aktiv im täglichen Einsatz...

olimuc
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 86
Registriert: 04.10.2021, 09:26

Re: P4 - Knallfrosch Cinch-Kabel und Sound

#7 Beitrag von olimuc » 13.01.2022, 20:19

... bezüglich des Knallfrosches:

Ich habe bei meinem P3 einen MKP-X2 Entstörkondensator mit entsprechender Kapazität verbaut, aber 275V Spannungsfestigkeit verwendet, da 250V minus Fertigungstoleranz bei 230V Netzspannung das Teil sonst immer an der Festigkeitsgrenze betrieben wird.

Liebe Grüße

Oliver
Braun: Mehr als nur ein Rasierapparat!
Mein Bestand: Atelier A1, T1, C2, P1, P3, CD4, CD4/2, R4/2

Benutzeravatar
urknall
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 243
Registriert: 03.05.2010, 21:38

Re: P4 - Knallfrosch Cinch-Kabel und Sound

#8 Beitrag von urknall » 13.01.2022, 20:53

Bei meiner Revision hab ich auch einen mit identischen Werten verbaut:

https://www.reichelt.de/de/de/funkentst ... H=%2A&&r=1
Grüße Urknall

Viele tolle HiFi-Geräte von Braun aktiv im täglichen Einsatz...

Benutzeravatar
tommi
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 28
Registriert: 24.11.2021, 12:56

Re: P4 - Knallfrosch Cinch-Kabel und Sound

#9 Beitrag von tommi » 13.01.2022, 21:13

Ich hätte ja schon längst einen neuen X2 in der Größe RM15, 47nF und 275V hier, wenn nicht der schusselige Ebay-Verkäufer die Artikel vertauscht hätte. Jetzt habe ich hier 2 Ringkerntransformatoren, die Wahrscheinlichkeit an einen anderen Kunden gehen sollten. So etwas habe ich auch noch nie erlebt.

VG
Thomas

olimuc
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 86
Registriert: 04.10.2021, 09:26

Re: P4 - Knallfrosch Cinch-Kabel und Sound

#10 Beitrag von olimuc » 13.01.2022, 23:14

... aber rein wirtschaftlich betrachtet bist du mit den zwei Trafos besser dran :mrgreen:
Braun: Mehr als nur ein Rasierapparat!
Mein Bestand: Atelier A1, T1, C2, P1, P3, CD4, CD4/2, R4/2

Benutzeravatar
tommi
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 28
Registriert: 24.11.2021, 12:56

Re: P4 - Knallfrosch Cinch-Kabel und Sound

#11 Beitrag von tommi » 13.01.2022, 23:32

Ja sicher, aber leider passt der nicht, anstelle des Funkentstörkondensators. :smoke:

Benutzeravatar
tommi
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 28
Registriert: 24.11.2021, 12:56

Re: P4 - Knallfrosch Cinch-Kabel und Sound

#12 Beitrag von tommi » 14.01.2022, 18:59

Heute kam das neue Kabel und ratzfatz schon mal eingebaut. Der neue Entstörer ist auch auf dem Weg.

IMG_3522_.JPG

VG
Thomas

Antworten