Braun Regie Feldstärke/ Signalanzeigen

Hier kann jedes nicht gewerbliche Forumsmitglied seine sämtlichen Ersatzteile für alle Braun-Geräte anbieten.
Antworten
Nachricht
Autor
Schnittenkoch
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 24.01.2018, 21:59
Wohnort: 59368 Werne an der Lippe
Kontaktdaten:

Braun Regie Feldstärke/ Signalanzeigen

#1 Beitrag von Schnittenkoch » 10.03.2020, 20:18

Auf diesem Weg suche ich mal 8 Stück von den Anzeigen.
Der Zustand sollte funktionsfähig sein, der Gehäusezustand egal.
Meine Anzeigen sind in der Restaurationsphase (Papieranschläge erneuern) leider spielenden Enkeln in die Hände gefallen.
Es war kein schöner Anblick :wall:
Da ich noch jede Menge Teile für Regie 530 habe, können wir auch rumkummeln :zwink:

Es wäre schön, wenn ich von Euch etwas Angeboten bekomme. (Es müssen ja nicht gerade 8 sein) wer hat die schon herumliegen ?

gecko10
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Beiträge: 679
Registriert: 29.09.2009, 07:42

Re: Braun Regie Feldstärke/ Signalanzeigen

#2 Beitrag von gecko10 » 11.03.2020, 07:04

Das wird schwer.Bei meinen lagernden Exemplaren,hat sich meist der Zeiger von der Spule gelöst.Der Kleber halt alt.So wird das bei den meisten andern auch sein.
Gruss
Gerhard

Schnittenkoch
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 24.01.2018, 21:59
Wohnort: 59368 Werne an der Lippe
Kontaktdaten:

Re: Braun Regie Feldstärke/ Signalanzeigen

#3 Beitrag von Schnittenkoch » 11.03.2020, 18:32

Hallo Gerhard,
das mit dem Kleber kenne ich gut.
Bei meinen Instrumenten war das zum Teil auch so.
Die Papieranschläge fallen auch darunter.

Es gibt im Modellbaubereich einen Kleber mit Kanüle für Revell - Plastikmodellbau.
Das Zeug ist etwas dünnflüssig und unsichtbar, damit können die Zeiger wieder aufgeklebt werden.
Große Lupe, feine Pinzette und den Kleber von Revell.

Ich würde auch Instrumente mit appen Zeigern nehmen. :mrgreen:
Natürlich auch bezahlen oder benötigte Teile zusenden im Gegenzug.
Viele Grüße
Ralf

Antworten