Braun expresso maker - Type 3062

Braun Nizo, Lectron, Rasierapparate, Haushaltsgeräte etc.
Antworten
Nachricht
Autor
TommyC

Braun expresso maker - Type 3062

#1 Beitrag von TommyC » 10.07.2012, 14:43

Sorry, I do not speak German (Deutch). Only English.

I am new to this forum and hope I am posting this in the right topic area.

I have an older Braun espresso maker (Type 3062) that has, over the years, become clogged due to minerals in the water. I want to disassemble it. I have removed all 3 screws but the top (plastic) piece will not come off because of the valve for the frother/steamer which protrudes out to the side. I would like to get some advice as to how to remove that or in any case how to get the top off.

If I could remove the top, I could get the inside out and have access to the entire problem.

Any help - in English - is appreciated!

Benutzeravatar
Fiasko
Braun-Freak
Braun-Freak
Beiträge: 974
Registriert: 16.02.2010, 14:35
Wohnort: 51381 Leverkusen

#2 Beitrag von Fiasko » 10.07.2012, 21:12

Hi TommyC,

if you give me me your email adress (per pn), I can send you the service information (.pdf) and the exploded view drawing.

Jochen
Es war gut und reichlich - es hätte besser und mehr sein können!
Braun HiFi - Rasierer - Küchenmaschinen - Föns - Uhren

Braun_Fan
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 18.10.2022, 16:59

Re: Braun expresso maker - Type 3062

#3 Beitrag von Braun_Fan » 01.11.2022, 17:12

Entschuldigung, daß ich dieses Thema nochmals ausgrabe.

Auch ich besitze und liebe meinen Braun Espresso Maker (Type 3062) schon seit so vielen Jahren Jetzt allerdings gibt es ein Problem damit. Ich kann zwar jede Menge Dampf produzieren und auch Milch aufschäumen, jedoch funktioniert der "Kaffeedurchlauf" nicht mehr. Ich vermute ein mechanisches Problem mit dem Schieber zwischen Dampf und Kaffee. Leider weiß ich nicht, wie ich die Maschine zerlegen kann und würde mich sehr über die Service Unterlagen für den Typ 3062 freuen.

Hat diese hier jemand und wäre dankenswerterweise bereit, mir diese zukommen zu lassen?`

Das wäre toll. Vielen Dank.

gstae
Experte
Experte
Beiträge: 349
Registriert: 03.02.2010, 15:07
Wohnort: Weserbergland

Re: Braun expresso maker - Type 3062

#4 Beitrag von gstae » 01.11.2022, 22:33

hallo name?
hier die infos. viel erfolg.
gruß
günter
Dateianhänge
E250T_2.jpeg
E250T_1.jpeg

Braun_Fan
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 18.10.2022, 16:59

Re: Braun expresso maker - Type 3062

#5 Beitrag von Braun_Fan » 03.11.2022, 10:00

Hallo Günter,

vielen Dank für die Unterlagen. Dann schaue ich mal, ob ich die Maschine auseinander bekomme.

Viele Grüße,
Peter

Arthur
Routinier
Routinier
Beiträge: 153
Registriert: 23.01.2011, 20:37
Wohnort: Tübingen

Re: Braun expresso maker - Type 3062

#6 Beitrag von Arthur » 06.11.2022, 13:16

Hallo Peter,

Ein Wort zur Vorsicht!
Du musst Dir beim Auseinanderbauen der Espressomaschine bewusst sein, dass hier Spezialwerkzeug benötigt wird, da z.B. Triwing-Schrauben verwendet wurden. Da hier sicherheitsrelevante Bauteile eingesetzt werden, haben viele Hersteller spezielle Verschraubungssysteme verwendet, die in der Regel nur Fachleute besitzen und die beim Öffnen der Geräte auch auf die Sicherheitsnormen achten. Also nicht jeder, der in seinem Heimwerkerkoffer ein Paar übliche Schraubendreher hat, wird hier Erfolg haben, sondern müsste einen Elektrofachmann die Reparatur ausführen lassen.

Viele Grüße aus dem Südwesten
Arthur

Braun_Fan
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 18.10.2022, 16:59

Re: Braun expresso maker - Type 3062

#7 Beitrag von Braun_Fan » 08.11.2022, 11:10

Danke für den Hinweis, Arthur.

Mein Ziel ist lediglich, das Gehäuse-Oberteil (26 in der Explosionszeichnung) zu entfernen und nach dem Kaffee/Dampfschieber zu schauen. Weiter werde ich nicht gehen. Die Maschine funktioniert ja, es kommt bloß kein Dampf im Siebträger an, was sich entweder auf eine Verstopfung oder einen Defekt des Schiebers zurückführen läßt.

Dazu ist es allerdings nötig den Reglerknopf (5) für das Dampfventil abzuziehen. Und daran scheiterte ich bisher. Gibt es hierzu vielleicht einen Tip?

Schöne Grüße,
Peter
Zuletzt geändert von Braun_Fan am 08.11.2022, 14:21, insgesamt 1-mal geändert.

Buggy
Experte
Experte
Beiträge: 292
Registriert: 28.02.2009, 11:13

Re: Braun expresso maker - Type 3062

#8 Beitrag von Buggy » 08.11.2022, 13:00

es sieht ähnlich aus wie an der e400t - da ist der knopf 5 nur auf 6 aufgesteckt, sitzt aber trotzdem extrem fest.
oft geht er durch wirklich festes ziehen ggf. dezentes erwärmen ab.

https://elektrotanya.com/PREVIEWS/13293 ... .pdf_2.png

obs bei der 3062 genau so ist, weiß evtl. jemand anderes
frei nach k. ebstein: im leben geht manchmal was daneben.

Antworten