T+A Digitaldecoder DD 1210 R … 5.1 Surround - Teil 1

Hier darf unter Beachtung der Forumsregeln über alles auch außerhalb von Braun geplaudert werden
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
ARS
Experte
Experte
Beiträge: 343
Registriert: 17.06.2010, 23:32
Wohnort: 42657 Solingen

T+A Digitaldecoder DD 1210 R … 5.1 Surround - Teil 1

#1 Beitrag von ARS » 09.10.2016, 19:55

Hallo Braun Freunde,
der Rubrik „Braun und andere Hersteller“ möchte ich hier ein interessantes Gerät von der Firma T+A, den Digitaldecoder DD 1210 R vorstellen.
Viele von Euch wissen sicher, dass ich mittlerweile vier T+A Geräte in meiner Anlage eingebunden habe, der T+A DD 1210 R ist nun das fünfte Gerät.

Der Hersteller T+A nennt hier … Zitat:
…Die Digitaldecoder DD 1210 R und DD 1510 R sind die komplexestem Geräte, die T+A bisher gebaut hat.
Sie beinhalten nicht nur einen hochwertigen Digitaldecoder,
sondern auch noch 3 echte High-End Leistungsendstufen und eine komplette Video-Signalaufbereitung auf Studiolevel …


Hier der Link incl. der technischen Daten :
http://ta-hifi.de/fileadmin/pdf/archiv/ ... 0_R_DE.pdf

Dem Zitat des Herstellers kann ich als User nur zustimmen, klanglich hat sich meine Anlage nochmals verbessert … die Wiedergabe ist mehr als beeindruckend ...

Hier die komplette 5.1 Surround Anlage:

1: T+A 5.1 Digitaldecoder DD1210 R als 3-Kanal-Verstärker.
Center Box SW 2/7
Rear L RM 5
Rear R RM 5

Aktiver Subwoofer: nicht aktiviert

Verbindung vom DD zum Vorverstärker über eine TASI Schnittstelle

2: T+A 1220 R Vorverstärker mit 2 x PA4 als Mono Endstufen
Front L RM 7
Front R RM 7

3: T+A DVD 1210 R Jubillee als DVD Player
4: T+A DVD 1210 R ais CD Player
5: T+A T 1210 R als Tuner

Die 5.1 Surround Anlage wird in der PREAMP Einstellung wieder zur normalen Stereoanlage, mit dem Vorverstärker und den 2 x PA4 als Mono Endstufen mit 2 x RM 7

Alle Musik DVD´s haben die Möglichkeit der 5.1 Wiedergabe … das wird nun ausgiebig gehört ...
Als „Referenz DVD" ist hier an erste Stelle die DVD von Schiller „Atemlos Live in Hamburg“ zu nennen

Die Klangwiedergabe der Anlage T+A mit Braun Atelier ist in dieser Konfiguration ist „Atemlos“ … und absolut hörenswert :thumb:

In Teil 2 ….
Die Einstellungsmöglichkeiten und die Konfigurationsmöglichkeiten des DD sind sehr umfangreich, klar und übersichtlich gegliedert und sehr gut zu bedienen.
Die Fotos der Inneren Werte sagen mehr als Tausend Worte …


Viele Grüße
Rudolf
Dateianhänge
DSCN5459.JPG
DSCN5562.JPG
DSCN5537.JPG
DSCN5536.JPG
DSCN5567.JPG
DSCN5471.JPG
DSCN5464.JPG
ars

docm
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 12
Registriert: 12.08.2014, 16:34

Re: T+A Digitaldecoder DD 1210 R … 5.1 Surround - Teil 1

#2 Beitrag von docm » 15.10.2016, 00:39

Hallo Rudolf,
sehr interessant.
Viele mischen ja hier mittlerweile Ihre Atelier-Schätzchen mit der T&A R-Reihe.
Und wie ich es ja schon live bei Dir gesehen habe, passt das erstaunlich gut zusammen.

Technisch sind die R- Geräte ja schon vom anderen Stern, ist ihre Entwicklungsstand doch um einiges jünger.
Und die Verbindung über die TASI Schnittstelle macht es ja auch in sich rund.

Ich sehe dem immer wieder begeistert zu, was ihr da so zusammensteckt.
Da meine kleine Atelieranlage ja nur die "Zweitanlage" ist, kommt so ein Mix für mich nicht in Frage. Fetisch über alles. Und bei der bin auch immer wieder überrascht, wie gut sie ( immer noch) klingt. Ist ja auch gut aufbereitet.

Trotzdem ist das, was Du da ( und einige änder auch) so zusammenfügst, ja schon eine ordentliches HiFi-Pfund. Ich auf die Fortsetzung gespannt.....
Gelesen und live!
Und auch optisch ist das über jeden Zweifel erhaben!

Grüße Frank

Antworten