Braun T1000 schwarz-weiße Skala

Kofferradios und der Weltempfänger T 1000
Antworten
Nachricht
Autor
wickerge
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Beiträge: 774
Registriert: 26.05.2009, 21:52

Braun T1000 schwarz-weiße Skala

#1 Beitrag von wickerge » 12.01.2014, 11:18

Hallo zusammen,
Gereon hat unter interessante Auktionen auf einen T1000 in Südafrika hingewiesen:
http://www.ebay.de/itm/Braun-T-1000-Wor ... c#shpCntId

Dieser hat eine schwarze Skala mit einem großen weißen Feld im Bereich der AM-Frequenzangaben. Das weiße Feld ist möglicherweise nicht original von Braun, da die Schrifttype nicht mit der originalen von Braun übereinstimmt (ist z.B. kursiv). Weiß jemand mehr?



Beim Suchen nach dem Bild der originalen weißen Skala dabei habe ich auch noch dies gefunden:
http://www.qrp4u.de/docs/de/T1000_Mini/

Interessantes Selbstbauprojekt!

Herzliche Grüße

Gerhard

Benutzeravatar
Uli
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 4188
Registriert: 13.09.2009, 14:35

#2 Beitrag von Uli » 12.01.2014, 11:44

Moin!

Auch sollte man die zusätzliche Kosten nicht unterschätzen, ein T1000 ist nicht gerade ein Leichtgewicht, min. 150€ Transport- und das Gleiche noch mal an Zollgebühren sollte man nochmal mit einkalkulieren!

Gruß... Uli

Benutzeravatar
Wilhelm
Braun-Freak
Braun-Freak
Beiträge: 810
Registriert: 19.01.2009, 03:06
Wohnort: Mount Forest, Kanada

#3 Beitrag von Wilhelm » 12.01.2014, 15:15

Fuer mich sieht das weisse Feld wie ein Stueck aufgeklebtes,bedrucktes Papier aus. Original Braun ist das garantiert nicht, Dieter Rams haette das nie durchgehen lassen.

Gruss
Wilhelm

Benutzeravatar
herbert
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Beiträge: 743
Registriert: 19.01.2009, 01:31
Wohnort: 50968 köln
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von herbert » 12.01.2014, 17:54

vergleicht man das angebot aus südafrika mit gerhards foto des t1000 mit der originalen weißen skala, wird deutlich, dass es sich bei dem ebay angebot höchstwahrscheinlich um eine 'selbstgestrickte' skala handelt, zumal auch die markierungen und beschriftungen deutlich vom original abweichen.

herbert
a2-af1-c4-cc4-cd5/2-dd4-gs3-lsv-ltv-m15-p4-pa4-rc1-rm7-rr1-st4²-sw2-tv3-vc4-vd4
atelier1-exporter-kh500-kh1000-l1-pc3-ps500-rt20-sk2-sk25-sk5-t1000cd-t22-t520-td1000-tg1000-tg1020-tgf3

Benutzeravatar
jsbo
Experte
Experte
Beiträge: 296
Registriert: 07.05.2009, 23:40
Wohnort: 448XX Bochum

T1000 weisse Skala

#5 Beitrag von jsbo » 12.01.2014, 21:03

warum in die Ferne schweifen
geht doch einfach auf die Produktgalerie, Hans-Peter hat eingestellt,
ist zwar T1000CD, aber was solls:
Produktgalerie T1000CD

und hier ist die weiße Skala (2. Foto) auch zu sehen:
auf radiomuseum:
T1000CD radiomuseum.org

und hier noch ein Nostalgiefoto von der Funkausstellung in Berlin:
wird wohl ein T1000 sein (siehe Foto2)
.Bild

Gruß
Jürgen S
Tief im Westen...............................................

gstae
Experte
Experte
Beiträge: 285
Registriert: 03.02.2010, 15:07
Wohnort: Weserbergland

braun t 1000 mit weißer skala

#6 Beitrag von gstae » 12.01.2014, 22:54

hallo jürgen,
die abbildung in der "Produktegalerie" zeigt allerdings einen t 1000 cd mit einer
nachträglich gefertigten und einmontierten weißen skala.
gruß
günter

wickerge
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Beiträge: 774
Registriert: 26.05.2009, 21:52

#7 Beitrag von wickerge » 13.01.2014, 17:56

Hallo Jürgen,
das es eine komplett weiße und eine komplett schwarze Skala gibt, war mir klar. Meine Frage war, was von dieser schwarz-weißen Skala zu halten ist.

Herzliche Grüße
Gerhard

Benutzeravatar
henry2
Moderator
Moderator
Beiträge: 927
Registriert: 03.10.2010, 10:39
Wohnort: Markgräflerland

#8 Beitrag von henry2 » 13.01.2014, 23:58

Hallo Gerhard,

hierzu kann eine interessante Geschichte berichten, wie es zu der weißen Skala für den T1000 kam. Ein ehemaliger Mitarbeiter der Firma Braun erzählte mir, dass die T1000 mit den weißen Skalen ursprünglich für den Export in die USA hergestellt wurden.

Die T1000 wurden in relativ großem Umfang von den amerikanischen Soldaten im Vietnamkrieg benutzt, da sie als transportable Geräte damals den besten weltweiten KW-Empfang gewährleisteten. Die Skalenbeleuchtung durfte allerdings nachts nicht benutzt werden, weshalb wegen der besseren Erkennbarkeit bei der Sendersuche in der Dunkelheit die Ausführung der Skala in weißer Farbe gefordert wurde.

Der von Dir gezeigte T1000 könnte vielleicht ein solches Originalgerät sein, da auch die Bedienelemente und die Skala in englischer Sprache beschriftet sind.

Gruß Heinrich

gstae
Experte
Experte
Beiträge: 285
Registriert: 03.02.2010, 15:07
Wohnort: Weserbergland

braun t 1000 mit weißer skala

#9 Beitrag von gstae » 14.01.2014, 11:22

hallo,
dazu noch die info, die in der "beilage design+design 62" im januar 2003 veröffentlicht wurde.
gruß
günter


Weltempfänger T 1000 CD
mit weißer Skala.


In einigen Braun Prospekten von 1968 ist der Weltempfänger T 1000 CD mit weißer Skala abgebildet. Wir haben mit einem der Entwickler des Gerätes gesprochen und eine erstaunliche, allerdings nicht belegte Erklärung bekommen.

Der T 1000 CD mit weißer Skala war eine Sonderausführung für die Vereinigten Staaten und wurde in Deutschland nicht verkauft.

Während des Vietnamkrieges wurde für die Armeeangehörigen in Vietnam als leistungsfähiges kompaktes Gerät mit Kurzwellenemp-fang für die Heimatsender der
T 1000 CD ausgewählt. Da die im Einsatz befindlichen Soldaten nachts keinerlei Lichtquellen benutzen durften war die serienmäßige schwarze Skala nicht ablesbar. Braun lieferte als Lösung eine Sonderausführung mit weißer Skala und ohne die sonst übliche Skalenbe-leuchtung. Die kleinen Birnchen wurden ausgebaut und die Zuleitungen stillgelegt.

Verkauft wurde der T 1000 CD angeblich zu einem horrenten Preis. Das Gerät kostete 1500 Dollar (beim damaligen Kurs 1 Dollar = 4 DM). Hinzu kamen noch hohe Frachtkosten.

In den USA wird der T 1000 CD mit weißer Skala aus den ehemaligen Militärbeständen und auch das Seriengerät mit schwarzer Skala heute zu weit höheren Preisen als hier in Deutschland gehandelt. Er ist Erinnerungs-stück und gesuchtes Sammlerobjekt.

Günter St.

Antworten