LS 120 Mitteltöner "kratzig"

Die aktiven und passiven HiFi-Lautsprecherboxen
Antworten
Nachricht
Autor
Bossi77
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 14
Registriert: 30.10.2015, 19:04

LS 120 Mitteltöner "kratzig"

#1 Beitrag von Bossi77 » 03.12.2020, 12:47

L120 Lautsprecher links, Mitteltöner kratzt.
Drei Inbusschrauben rausdrehen, dann Aluabdeckplatte abheben (dahinter befinden sich integriert Kontakte, Spulenkörper und Membrane) - säubern und ausrichten Fehler behoben. Gesäubert habe ich mit Pappstücken die ich in den Spalt geschoben habe. Ich habe darauf geachtet, dass der Spulenkörper in Form ist. Das war mal wieder Reparaturglück...

Tipp wenn jemand 37 mm Kalotten kaufen möchte:
Ich hatte vorher im eBay-Shop Kalotten bestellt, die jedoch falsch geliefert wurden: "Hallo Herr Arnold Theisen, ich habe mich über das Paket heute gefreut, auch die Verpackung war super gelöst. Doch leider sind es nicht die Mitteltöner, die ich benötige. Im Braun-Lautsprecher LS 120 wurden 50 mm Kalotten verbaut - die gelieferten 37 mm Kalotten sind kleiner und würden in das Chassis der Braun LS 100 passen. Ich möchte die Ware umtauschen - das wäre ein Glück - oder gegen Erstattung zurückgeben. Danke für ihre Mühen"

edit Paparierer 04.12.20, 10:25 : Postadresse und Telefonnummern entfernt; diese Daten sind per Suchmaschine über den online Shop "tone control" von Herrn Theisen abrufbar.

Benutzeravatar
Uli
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 4249
Registriert: 13.09.2009, 14:35

Re: LS 120 Mitteltöner "kratzig"

#2 Beitrag von Uli » 04.12.2020, 07:54

ich wäre bestimmt begeistert.... NICHT wenn Du meinen Namen, die Adresse sowie aller Telefonnummern in ein öffentliches Netz schreiben würdest.... :sauer:
Der wird jetzt ohne Ende zugespamt von automatischen Bot´s.
@Admins: ändert das schnell, der arme Arnold!

Bossi77
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 14
Registriert: 30.10.2015, 19:04

Re: LS 120 Mitteltöner "kratzig"

#3 Beitrag von Bossi77 » 05.12.2020, 00:44

Danke Uli, ich habe dazugelernt.

Antworten