Mitteltöner RM7 und andere

Die aktiven und passiven HiFi-Lautsprecherboxen
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Rainer Hebermehl
Lautsprecher-Profi
Lautsprecher-Profi
Beiträge: 1129
Registriert: 29.06.2009, 13:55
Wohnort: Ronneburg

Mitteltöner RM7 und andere

#1 Beitrag von Rainer Hebermehl » 29.07.2020, 19:38

Im April gab es hier im Forum einen Beitrag zu " Lebensverlängerung" der vergrauten Kunststoffkalotten der Mitteltöner.
Dazu war in Youtube auch ein detaillierts Video zur Nachbau -Anleitung .

Vorab, die Chassis sind Minimum 30 Jahre alt und damit auch das Kunstoffmaterial !

Ich habe 2 solcherart behandelte Mitteltöner 2620 601 auf dem Tisch.

Bei einem wurde ein Loch in die Kalotte gebrannt und er hat Risse im brüchigen Material.
Der andere ist im Übergang Sicke / Kleberand gebrochen. Und wunderschön sind auf der Innenseite die getrockneten Tröpfchen der geschmolzenen verdampften Ausgasung zu sehen.

Ich kommentiere dies nicht weiter, so wie ich mich auch bei dem April-Beitrag zurückgehalten habe.
Dateianhänge
02.JPG
01.JPG
Aus dem Radio steigt der Rauch - Soll er auch.

sven.schnelle
Foren-As
Foren-As
Beiträge: 105
Registriert: 13.09.2017, 08:18

Re: Mitteltöner RM7 und andere

#2 Beitrag von sven.schnelle » 08.08.2020, 23:19

Entspricht meiner Erwartung, der Weichmacher kommt durch die magische Behandlung halt nicht wieder. Im Gegensatz funktionieren die von dir ueberholten MT bei mir immer noch :)

Antworten