LS-Empfehlung für 12 m² am A2?

Die aktiven und passiven HiFi-Lautsprecherboxen
Antworten
Nachricht
Autor
wetterauer
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Beiträge: 753
Registriert: 10.07.2012, 16:50
Wohnort: Wetterau/Hessen

LS-Empfehlung für 12 m² am A2?

#1 Beitrag von wetterauer » 14.07.2013, 13:02

Hallo,

momentan habe ich mehrere Szenarien, was den Umzug meiner Atelieranlage in ein anders Zimmer betrifft.

Bisher habe ich einen Canton-Sub (AS 85.2) und LS 40 dran hängen. Ich würde für beide Möglichkeiten neue LS für die Anlage benötigen. Was passt für diese Raumgrösse? Denke ein paar M15 wären etwas "oversized" :D

Szenario 1: Die LS 40 bleiben am TV und der Sub zieht mit um. Was passt dazu am Besten? Meine CM6 habe ich der Tochter vermacht. Denke ein paar CM5 würden es auch tun?

Szenario 2: Sub + LS 40 bleiben im Wohnzimmer. Dann würde ich im Bereich SM 1004/5 oder LS65 schauen?

Bin für weitere Anregungen dankbar.
Viele Grüße
Andreas

Benutzeravatar
Jens
Administrator
Administrator
Beiträge: 1022
Registriert: 19.09.2009, 11:35
Wohnort: 45219 Essen

#2 Beitrag von Jens » 14.07.2013, 21:36

Hallo Andreas,

Alternativ könnte die RM5 einen guten Job machen. Für 12m² reichen sie vollkommen aus.

Gruß, Jens
Don't Panic!

Christian
Routinier
Routinier
Beiträge: 153
Registriert: 07.04.2009, 22:28
Wohnort: SüdWestNiedersachsen

#3 Beitrag von Christian » 14.07.2013, 21:55

Ich stimme bei Jens mit ein:
Für 12m² sind sicherlich die RM5 & RM6 sehr schöne Lautsprecher (habe beide selbst in Betrieb)
Wenn Du Dir doch etwas mehr "Volumen" erhoffst, sind die M9 (m)ein (Geheim)Tipp, da sie m.E. alles besser als die RM7 können, aber einfacher und günstiger zu bekommen sind.

beste Grüße
Christian

wetterauer
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Beiträge: 753
Registriert: 10.07.2012, 16:50
Wohnort: Wetterau/Hessen

#4 Beitrag von wetterauer » 14.07.2013, 22:07

Ich danke euch. Aber die bräuchten normalerweise keinen Sub mehr denke ich?
Viele Grüße
Andreas

wetterauer
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Beiträge: 753
Registriert: 10.07.2012, 16:50
Wohnort: Wetterau/Hessen

#5 Beitrag von wetterauer » 15.07.2013, 18:17

So, heute habe ich den TV mal an die LS 40 über die Anlage laufen lassen. Das ist eine gewaltige Verbesserung. Der Sub und die LS 40 werden an einen AV-Receiver kommen und beim TV bleiben. Für die Atelieranlage schaue ich mich dann mal nach LS um. Aber erst ist die neue Küche fällig. Danach ist die Gattin wohlgestimmt :lol:
Viele Grüße
Andreas

wetterauer
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Beiträge: 753
Registriert: 10.07.2012, 16:50
Wohnort: Wetterau/Hessen

Re: LS-Empfehlung für 12 m² am A2?

#6 Beitrag von wetterauer » 07.02.2024, 23:50

Hallo, der Thread ist zwar uralt, passt aber jetzt wieder. Damals hatte ich dann die Anlage doch im WZ mit dem SUB und den LS40 laufen gelassen. Jetzt ist die Atelier-Anlage in die Men-Cave gewandert. das sind über 25m².
Dort habe ich zwei SM 1001 dran hängen. Die hören sich so schlecht nicht an. Der SUB und die LS40 hängen im WZ jetzt an einem kleinen Class-D-Verstärker für TV und Musik streamen.

Für meine Zwecke dürften die SM1001 reichen, aber es juckt in den Fingern :mrgreen:

RM7 sind super, aber recht hochpreisig. Ich weiß nicht, ob es mir das Wert ist. M9 wären auch super und sinf ggf. günstiger zu bekommen. Alternativ schweben mir noch die LS65 im Kopf rum.
Wie klingen die denn so?

Danke schon mal.
Viele Grüße
Andreas

Benutzeravatar
Michel
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 25
Registriert: 15.06.2020, 11:13

Re: LS-Empfehlung für 12 m² am A2?

#7 Beitrag von Michel » 08.02.2024, 09:36

Hallo Andreas,

die LS65 würde ich für diese Raumgröße nicht empfehlen.
Am A2 klingen die L8100HE genial. Finde die genannten LS besser als die LS120, klanglich dennoch kein riesen Unterschied.
Ansonsten könnten die L830 auch etwas für dich sein, wenn es etwas spritziger in den Höhen sein darf.
Der Bass ist von den L8100HE dagegen straffer (Vorgänger des Stifflite Chassis in der LS-Serie).
Könnte mich jetzt persönlich nicht für eine Box entscheiden, aber finde beide super.

Gruß
Paul
Rankinglist of my speakers I currently own: L810; LS200; L830; L8100HE; M15; CM7; Output C; RM5; RM7; CM6

Benutzeravatar
Paparierer
Moderator
Moderator
Beiträge: 2588
Registriert: 28.12.2010, 15:36
Wohnort: 85077 Manching

Re: LS-Empfehlung für 12 m² am A2?

#8 Beitrag von Paparierer » 08.02.2024, 21:39

Haut mich gern, wenn ihr wollt, aber...
...dennoch würde ich auch die BRAUN-"Geschwister" empfehlen, die F. Petrik für ACRON entwickelt hat.
Je nach Raumgröße ACRON 400, 500 oder 600*.
*letztere aber nur , wenn die zerbröselten Schaumstoffsicken von Rainer durch solche aus Gummi ersetzt wurden.
Die 400er und 500er haben schon von Haus aus Gummisicken.
400er: 2-Wege, 500er: 3-Wege-Box.
Preiswerter als die RM-Serie, klanglich ebenbürtig.
Gruß, Gereon
_______________________________
meistens ist es was mechanisches...
_______________________________
The price of anything is the amount of life you exchange for it.
Henry David Thoreau

wetterauer
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Beiträge: 753
Registriert: 10.07.2012, 16:50
Wohnort: Wetterau/Hessen

Re: LS-Empfehlung für 12 m² am A2?

#9 Beitrag von wetterauer » 08.02.2024, 22:28

Hallo, an Acron hatte ich auch schon gedacht. Ich muss sagen die SM 1001 sind in Ordnung, aber wer kennt ihn hier nicht, den "habewill-Faktor :mrgreen:

Wobei die RM7 es mir irgendwie angetan haben. Könnte sein, dass da was im Anflug ist :wink:
Viele Grüße
Andreas

wetterauer
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Beiträge: 753
Registriert: 10.07.2012, 16:50
Wohnort: Wetterau/Hessen

Re: LS-Empfehlung für 12 m² am A2?

#10 Beitrag von wetterauer » 09.02.2024, 15:15

Danke an alle für den Input. Es werden RM7.
Viele Grüße
Andreas

Benutzeravatar
Rainer Hebermehl
Lautsprecher-Profi
Lautsprecher-Profi
Beiträge: 1217
Registriert: 29.06.2009, 13:55
Wohnort: Ronneburg

Re: LS-Empfehlung für 12 m² am A2?

#11 Beitrag von Rainer Hebermehl » 09.02.2024, 18:57

Achte auf die Kalotten der MItteltöner ! ! !

Gruß
Rainer
Aus dem Radio steigt der Rauch - Soll er auch.

wetterauer
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Beiträge: 753
Registriert: 10.07.2012, 16:50
Wohnort: Wetterau/Hessen

Re: LS-Empfehlung für 12 m² am A2?

#12 Beitrag von wetterauer » 11.02.2024, 11:11

Hallo Rainer,

die Boxen sind hier aus dem Forum von enem sehr netten Kolegen den ich kenne.

Meinst du wegen diesem Fluid?
Viele Grüße
Andreas

Benutzeravatar
Rainer Hebermehl
Lautsprecher-Profi
Lautsprecher-Profi
Beiträge: 1217
Registriert: 29.06.2009, 13:55
Wohnort: Ronneburg

Re: LS-Empfehlung für 12 m² am A2?

#13 Beitrag von Rainer Hebermehl » 11.02.2024, 15:37

Hallo Andreas,

das Problem bei den Mitteltönern besteht im Zustand der Kalotten.

Gruß
Rainer
Aus dem Radio steigt der Rauch - Soll er auch.

Antworten