Braun TG1020 stellt ab

Sämtliche Tonbandgeräte bis zum TG 1020
Antworten
Nachricht
Autor
Willibald
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 25
Registriert: 30.10.2020, 12:38

Braun TG1020 stellt ab

#1 Beitrag von Willibald » 19.07.2022, 09:59

Hallo Freunde!
Seit den Hitzetagen macht mein Braun TG 1020 einige Zicken.
Nach dem Einschalten - Aufnahme oder Wiedergabe - spielt es ca. 1 1/2 Stunden normal.
Danach wird es kurz langsamer und bleibt dann stehen.
Nachdem es ca. eine Viertelstunde von mir ausgeschaltet wurde
geht es beim erneuten Einschalten wieder ganz gut,
aber nach ca. einer Stunde oder ein bisschen mehr bleibt es wieder stehen.
Vor der grossen Hitzewelle ging alles ganz normal!
Bitte um Beistand!
Danke und liebe Grüsse
Hartmut

Benutzeravatar
Uli
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 4339
Registriert: 13.09.2009, 14:35

Re: Braun TG1020 stellt ab

#2 Beitrag von Uli » 19.07.2022, 10:49

Willibald hat geschrieben: 19.07.2022, 09:59 Bitte um Beistand!
Ohhh Du Armer, alles wird wieder gut, bestimmt.

Benutzeravatar
raimund54
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1478
Registriert: 03.01.2009, 20:23
Wohnort: 64295 Darmstadt

Re: Braun TG1020 stellt ab

#3 Beitrag von raimund54 » 19.07.2022, 12:18

Hallo Hartmut,

wahrscheinlich wird es dem Tonmotor = Capstan zu warm, Dann bleibt dieser stehen und geht evtl. auch kaputt.

Wie betreibst Du das TG? Liegend? Stehend? Sind alle Lüftungschlitze frei? Ist es evtl. in einem Art Schrank?

Gruß

Raimund

Willibald
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 25
Registriert: 30.10.2020, 12:38

Re: Braun TG1020 stellt ab

#4 Beitrag von Willibald » 19.07.2022, 22:17

Hallo Raimund!
Ich habe das Tonbandgerät liegend betrieben.
Der Fehler trat wirklich erst bei der großen Hitze auf.
Ich stelle sofort ab, wenn der Fehler auftritt,
Wie gesagt nach ca 20 Minuten Ruhe geht alles wieder normal,
bis zum nächsten Stop.
Hast du vielleicht einige "Tricks", das man das verhindern kann?
Liebe Grüsse Raimund und noch viel Freude mit Deiner Eisenbahn!
Hartmut

Willibald
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 25
Registriert: 30.10.2020, 12:38

Re: Braun TG1020 stellt ab

#5 Beitrag von Willibald » 19.07.2022, 22:18

Kein Schrank - auf dem Tisch!

Benutzeravatar
raimund54
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1478
Registriert: 03.01.2009, 20:23
Wohnort: 64295 Darmstadt

Re: Braun TG1020 stellt ab

#6 Beitrag von raimund54 » 20.07.2022, 08:39

Hallo Hartmut,

liegend kann nicht so gut die Wärme abziehen. Stehender Betrieb wäre besser.

Ich gehe davon aus, daß du auch keine Abdeckhaube auf dem TG hast?

Ich weiß gerade nicht auswendig, ob man das TG 1020 auf 240 V einstellen kann, das würde ich mal versuchen. Denn bei der früher üblichen 220 V Einstellung werden Wicklemotoren und Netzteilelekronik heutzutage bei den 230 V und mehr um einiges wärmer. Bei der 240 V einstellung wird nur das Umspulen minimal langsamer.

Gruß

Raimund

Willibald
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 25
Registriert: 30.10.2020, 12:38

Re: Braun TG1020 stellt ab

#7 Beitrag von Willibald » 20.07.2022, 11:07

Vielen Dank Raimund!
Ich werde das heute mal auspropieren,
Stehend und wenn möglich 240Volt.
Noch schöne Tage.
Werde mich nochmals melden!
Liebe Grüsse
Hartmut

Willibald
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 25
Registriert: 30.10.2020, 12:38

Re: Braun TG1020 stellt ab

#8 Beitrag von Willibald » 21.07.2022, 09:34

Leider keine 240V. Gerät ist hingestellt.
Nun mal schauen, was es macht!
Danke Raimund!

Antworten