TG 1020 - Gerät hat keinen Strom mehr

Sämtliche Tonbandgeräte bis zum TG 1020
Antworten
Nachricht
Autor
Willibald
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 17
Registriert: 30.10.2020, 12:38

TG 1020 - Gerät hat keinen Strom mehr

#1 Beitrag von Willibald » 05.11.2020, 18:25

Hallo!
Seit dem letzten Mal lief das Gerät einwandfrei.
Aufnahmen und Wiedergaben waren alle bestens.
Heute habe ich 2 Stunden aufgenommen. Alles bestens.
Danach habe ich nochmals ein neues Band aufgenommen.
Als ich um 16.30 Uhr kam war das Band zur Hälfte bespielt.
Das Gerät hatte kein Netzlicht mehr und alles stand still.
Äussere Sicherung und Netzkabel sind gut.
Was kann geschehen sein. Ich habe im Moment keinen passenden
Sechskantschlüssel zur Hand und werde mir Morgen einen besorgen.
zum Öffnen des Gerätes. Ich vermute das Netztteil.
Danke für Eure Hilfe!
Gruss Hartmut

Benutzeravatar
raimund54
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1326
Registriert: 03.01.2009, 20:23
Wohnort: 64295 Darmstadt

Re: TG 1020 - Gerät hat keinen Strom mehr

#2 Beitrag von raimund54 » 05.11.2020, 18:34

Hallo Hartmut,

das könnte eine druchgebrannte 1,6 A Sicherung im Netzteil sein.

Gruß

Raimund

Willibald
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 17
Registriert: 30.10.2020, 12:38

Re: TG 1020 - Gerät hat keinen Strom mehr

#3 Beitrag von Willibald » 05.11.2020, 18:54

Danke Raimund!
Werde es morgen öffnen und nachschauen.
Ich hatte in den Siebzigern bis ca 1992 ein kleines Geschäft mit Modellbahnen und Reparaturservice in Lörrach.
Ich mußte es dann aufgeben wegen der Krankheit.
Was sammelst du - H0 - N - Gleichstrom Roco-Fleischmann etc Wechselstrom Märklin? oder sogar Spur 0.
Liebe Grüsse
Hartmut

Benutzeravatar
raimund54
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1326
Registriert: 03.01.2009, 20:23
Wohnort: 64295 Darmstadt

Re: TG 1020 - Gerät hat keinen Strom mehr

#4 Beitrag von raimund54 » 05.11.2020, 19:08

Hallo Hartmut,

ich sammle seit meinem 4. Lebensjahr Märklin H0. Es gibt natürlich auch einige Fremfabrikate von Roco und Fleischmann in Wechselstrom bzw. Digitalausführung.

Leibe Grüße

Raimund

Willibald
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 17
Registriert: 30.10.2020, 12:38

Re: TG 1020 - Gerät hat keinen Strom mehr

#5 Beitrag von Willibald » 05.11.2020, 19:28

Ich habe 1954 auch mit Märklin angefangen.
Ich bin bis heute immer noch ein Verfechter vom Märklinsystem.
Ich liebe auch die alten Metallmodelle mit ihrer Robustheit.
Gruß Hartmut

Willibald
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 17
Registriert: 30.10.2020, 12:38

Re: TG 1020 - Gerät hat keinen Strom mehr

#6 Beitrag von Willibald » 12.11.2020, 20:04

Hallo!
Ich habe gerade erst den Schlüssel zum öffnen des Gerätes bekommen.
Leider finde ich die 1,6 Amperesicherung nicht.
Knn mir jemand helfen?
Danke für Eure Mithilfe!
Hartmut

Benutzeravatar
raimund54
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1326
Registriert: 03.01.2009, 20:23
Wohnort: 64295 Darmstadt

Re: TG 1020 - Gerät hat keinen Strom mehr

#7 Beitrag von raimund54 » 12.11.2020, 21:31

Hallo Hartmut,

Du mußt den 6-Kant-Bolzen hinten an der Relaisleiterplatte hinten lösen udn diese ausklappen. Dann siehst Du 3 Schmelzsicherungen am oberen Rand. Bitte alle 3 prüfen.

Gruß

Raimund

Willibald
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 17
Registriert: 30.10.2020, 12:38

Re: TG 1020 - Gerät hat keinen Strom mehr

#8 Beitrag von Willibald » 13.11.2020, 00:52

Danke Raimund!
Werde ich morgen machen!

Willibald
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 17
Registriert: 30.10.2020, 12:38

Re: TG 1020 - Gerät hat keinen Strom mehr

#9 Beitrag von Willibald » 13.11.2020, 01:45

Danke Raimund!
Konnte nicht schlafen und hab alles wie von dir vorgegeben gemacht.
2 Sicherungen waren gut und 1 defekt.
Ausgewechselt und alles geht wieder.
Die Bauteile haben keine auffälligen Merkmale.
Meinst du man sollte trootzdem etwas auswechseln?
Nochmals vielen Dank!
Gruß Hartmut

Willibald
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 17
Registriert: 30.10.2020, 12:38

Re: TG 1020 - Gerät hat keinen Strom mehr

#10 Beitrag von Willibald » 15.11.2020, 19:29

Danke Raimund!
Konnte nicht schlafen und hab alles wie von dir vorgegeben gemacht.
2 Sicherungen waren gut und 1 defekt.
Ausgewechselt und alles geht wieder.
Die Bauteile haben keine auffälligen Merkmale.
Meinst du man sollte trootzdem etwas auswechseln?
Nochmals vielen Dank!
Gruß Hartmut

Benutzeravatar
raimund54
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1326
Registriert: 03.01.2009, 20:23
Wohnort: 64295 Darmstadt

Re: TG 1020 - Gerät hat keinen Strom mehr

#11 Beitrag von raimund54 » 15.11.2020, 20:02

Hallo Hartmut,

nein, wenn alles funktioniert besteht kein weiterer Handlungsbedarf.

Gruß

Raimund

Willibald
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 17
Registriert: 30.10.2020, 12:38

Re: TG 1020 - Gerät hat keinen Strom mehr

#12 Beitrag von Willibald » 15.11.2020, 20:05

Danke Raimund
und liebe Grüsse

Christian99
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 11
Registriert: 13.02.2017, 14:55

Re: TG 1020 - Gerät hat keinen Strom mehr

#13 Beitrag von Christian99 » 19.11.2020, 18:01

Hallo,

bei mir lief die das TG 1000/4 auch einwandfrei bis die Sicherung Si 801 ausfiel.
Der Austausch der Sicherung Si 801 hatte keinen Erfolg da diese sich sofort wieder verabschiedet hat.
Gibt es Ideen/Erfahrungswerte was das Auslösen der Sicherung (alle anderen sind in Ordnung) verursacht haben kann?

Gruß
Christian

Christian99
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 11
Registriert: 13.02.2017, 14:55

Re: TG 1020 - Gerät hat keinen Strom mehr

#14 Beitrag von Christian99 » 19.11.2020, 18:18

Hallo,

ich habe mal mittels Suchfunktion hier im Forum gesucht und bin fündig geworden.
In einen Beitrag wurde der Gleichrichter ausgewechselt das werde ich auch mal als ersten Schritt machen.

Gruß
Christian

Christian99
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 11
Registriert: 13.02.2017, 14:55

Re: TG 1020 - Gerät hat keinen Strom mehr

#15 Beitrag von Christian99 » 20.11.2020, 14:15

Hallo,

eine Rückmeldung zum Thema, bei meiner TG 1000 war es auch der Brückengleichrichter der sich verabschiedet hat.

Ich habe den alten ausgetauscht und siehe da nun läuft die Maschine wieder.

Gruß
Christian

Antworten