Sanktionen bei Verunglimpfungen usw.

Wichtige Administrator-Neuigkeiten
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
v/d/b
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 2757
Registriert: 13.01.2009, 18:37
Kontaktdaten:

Sanktionen bei Verunglimpfungen usw.

#1 Beitrag von v/d/b » 15.10.2014, 21:56

Liebe Forumsmitglieder,
in der Vergangenheit ist es leider immer mal wieder vorgekommen, dass es innerhalb des Forums Auseinandersetzungen gab, bei denen auch "unter der Gürtellinie" ausgeteilt wurde.
Außerdem kam es vereinzelt zu Verunglimpfungen von Personen innerhalb und außerhalb des Forums.

Dass es für solche Fälle keine geregelte Vorgehensweise gab, führte zu durchaus berechtigter Kritik.

Deswegen haben Moderatoren und Admins sich dazu entschieden ein für jeden nachvollziehbares Sanktionssystem einzurichten.
Dieses kommt ab sofort in den oben beschriebenen Situationen und bei sonstigen Verstößen gegen die Forumsregeln zur Anwendung.

Sollten also die normalen Moderationsmaßnahmen nicht greifen, werden wir zukünftig nach folgendem Stufensystem vorgehen.

1. Verwarnung
2. Verwarnung mit einwöchiger Schreibsperre
3. Verwarnung mit einmonatiger Schreibsperre

Sollten auch die Verwarnstufen nicht zum Erfolg führen, kann ein Mitglied auch aus dem Forum ausgeschlossen werden.
Die Entscheidung über die einzelnen Verwarnungsstufen und den Ausschluss treffen die Administratoren des Forums in Absprache mit den Moderatoren.
Verwarnungen verfallen nach einem Jahr.

Viele Grüße
Thomas

Antworten