Suche nach Stand LS von Braun

Die aktiven und passiven HiFi-Lautsprecherboxen
Antworten
Nachricht
Autor
Michel
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 15.06.2020, 11:13

Suche nach Stand LS von Braun

#1 Beitrag von Michel » 22.06.2020, 22:48

Moin, wie ihr wahrscheinlich seht bin ich recht neu im Forum und hab deswegen relativ wenig Ahnung. :arrow:
Aber dafür seid ihr da und könnt mir bei meiner Frage hoffentlich weiterhelfen.
Und zwar suche ich nach Standlautsprecher von Braun, ein LS muss bei mir in der Ecke stehen und der andere relativ nah an der Wand.
Mein Raum ist auch nicht der größte, weswegen ich derzeit zwischen M12 und LS150 schwanke.
Bin mir aber absolut nicht sicher, was ich mir holen soll, M15 wäre wahrscheinlich für den Raum zu heftig.
Mein Budget ist eigentlich für alles offen.
Was würdet ihr sagen?
Gruß :beerchug:

Benutzeravatar
Paparierer
Moderator
Moderator
Beiträge: 2022
Registriert: 28.12.2010, 15:36
Wohnort: 85077 Manching

Re: Suche nach Stand LS von Braun

#2 Beitrag von Paparierer » 22.06.2020, 22:58

Servus Michel(?),
Willkommen im Forum!
Die Bandbreite der Lautsprecher aus dem Hause Braun ist recht groß.
- Mit welchem Verstärker und in welcher Lautstärke willst Du die Boxen betreiben,
- wie groß ist denn nun der Raum, und
- welche Musikrichtung[en] hörst Du denn vorzugsweise?
Mit etwas mehr Informationen kann man Dir eventuell ein paar Einschätzungen geben.
Darüber hinaus kannst Du Dir ja mal die Lautsprecher-Beschreibungen in der Produktegalerie durchlesen.

Gruß, Gereon
P.S. Vielleicht ist die Frage auch besser in der Rubrik "Lautsprecher" aufgehoben, was meinst Du?
ich freue mich, wenn es regnet
...weil es auch regnet, wenn ich mich nicht freue

Michel
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 15.06.2020, 11:13

Re: Suche nach Stand LS von Braun

#3 Beitrag von Michel » 22.06.2020, 23:26

Abend Paparierer,
danke für die schnelle Antwort. :D
Ich würde die Lautsprecher mit einem A2 betreiben, würde aber auch auf was besseres wie CC4 oder PA4 aufrüsten, wenn es nötig wäre.
Meine Lautstärke, mit der ich höre wäre so von Zimmerlautstärke bis zu etwas lauter.
Der Raum ist ungefähr 3,5m tief, 3,5m breit und 2,2m hoch.
Musik höre ich fast alles, 80er Jahre bis zur neuen "modernen" Musik, Klassik kann es auch gerne sein.
Wie gesagt würde einer in der Ecke stehen müssen (30 cm von der Ecke weg) und der andere ungefähr 30 cm von der Wand weg.
Gruß
P.S. Jetzt im nachhinein denke ich auch, dass das Thema besser in die Lautsprecher Rubrik gehört, naja wenigstens hat es auch was mit Atelier Lautsprecher zu tun.

Benutzeravatar
Paparierer
Moderator
Moderator
Beiträge: 2022
Registriert: 28.12.2010, 15:36
Wohnort: 85077 Manching

Re: Suche nach Stand LS von Braun

#4 Beitrag von Paparierer » 23.06.2020, 13:39

Hi Michel,
wir reden uns hier mit Vornamen an, ich heiße Gereon.
Für einen Raum dieser Größe (oder eher: "Kleine"), knapp über 12m², ist nach eigener Erfahrung ein A2 klanglich und von der Leistung her sicherlich ausreichend.
Die von Dir genannten Lautsprecher M12 oder LS150 sind ev. sogar schon etwas zu groß, habe aber beide Typen noch nicht im Besitz gehabt.
Falls Du weder M12 noch LS150 bekommst, wären [gute] M9 als Standboxen oder RM7 auf Lautsprecherständern sicher auch eine Alternative.
Die M15* halte ich für den zur Verfügung stehenden Raum für überzogen / nicht passend.
Die CC4/PA4-Kombi bringt IMHO unter den Voraussetzungen auch keinen klanglichen Zugewinn.

Gruß, Gereon
ich freue mich, wenn es regnet
...weil es auch regnet, wenn ich mich nicht freue

Michel
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 15.06.2020, 11:13

Re: Suche nach Stand LS von Braun

#5 Beitrag von Michel » 23.06.2020, 19:11

Okay, Tag Gereon,
Vom aussehen her finde ich die Lautsprecher im Raum ziemlich passend, weil Sie auch nicht die größten sind und es vielleicht klappen könnte mit dem Klang, aber wenn du meinst, dass Sie schon etwas zu groß sind, glaube ich dir da lieber. Zurzeit habe ich die CM7, die ich persönlich ganz ok finde, deswegen wären RM7 auch kein allzu großes Upgrade. Ich wüsste nicht, dass es noch andere Standboxen außer die von mir oben genannten geben würde. Wie du vielleicht siehst bin ich ein bisschen hilflos bei diesem Thema. :?
Wären denn M9 schon deutlich besser als die RM7?
Gruß Paul

Benutzeravatar
Paparierer
Moderator
Moderator
Beiträge: 2022
Registriert: 28.12.2010, 15:36
Wohnort: 85077 Manching

Re: Suche nach Stand LS von Braun

#6 Beitrag von Paparierer » 23.06.2020, 20:54

Hi Paul,
die M9 haben die gleiche Bestückung wie die RM7, aber eben ein größeres Volumen; sollten also Bass-stärker sein...
Ich will Dir die M12 bzw. LS150 jetzt überhaupt nicht "ausreden", sind sicher prima Lautsprecher - insbesondere die M12.
(Habe die LS 150 noch nicht gehört.) Vielleicht kann da jemand etwas zu sagen, der alle Alternativen im Besitz hat?

Das beste wäre, Du könntest verschiedene Optionen probehören.
Die M9 hatte ich selber schon im Einsatz, sie sind durch M12 ersetzt worden, als sich die Gelegenheit ergab.
Die Boxen stehen im Wohnzimmer (mehr als 3x so groß wie Dein Hörraum, aber möglicherweise immer noch zu klein für die M12...).

Gruß, Gereon
ich freue mich, wenn es regnet
...weil es auch regnet, wenn ich mich nicht freue

Michel
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 15.06.2020, 11:13

Re: Suche nach Stand LS von Braun

#7 Beitrag von Michel » 24.06.2020, 14:22

Da gebe ich dir natürlich recht,
Ich hoffe auch, dass ich sich mal ein Besitzer von M12 oder Ls150 melden kann. Welche würdest du sagen sind besser, M12 oder Ls150?
Rm7 werde ich sicherlich nicht holen.
Wie sind die M9 vom Klang her, kann man sagen eine kleine M15?
Gruß Paul

Benutzeravatar
Uli
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 4234
Registriert: 13.09.2009, 14:35

Re: Suche nach Stand LS von Braun

#8 Beitrag von Uli » 24.06.2020, 16:10

Hallo,

ich hatte mal LS150 und sie haben eher einen basslastigeren (Taunus) Sound als die M15, hört sich aber nicht schlecht an.
Es liegt aber auch denke ich am Vorverstärker, ein A1 hört sich anders als ein CC4 an den Lautsprechern an.
Bei so einem kleinen Raum bist Du mit RM7 aber nicht schlecht bedient.

M9 oder M12 hatte ich nie.

Gruß Uli

Michel
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 15.06.2020, 11:13

Re: Suche nach Stand LS von Braun

#9 Beitrag von Michel » 24.06.2020, 16:36

Hallo Uli,
danke für die Info bezüglich der Ls150.
Ich würde mir jedoch ungerne die RM7 holen, da sie erstens keine Standlautsprecher sind und zweitens Monitore sind.
Ich habe wie bereits gesagt die Cm7. Ich sitze ungefähr 2 Meter von denen entfernt und spüre nichts vom Bass, da es ja Monitore sind, denke das gleiche wird dann mit den Rm7 auch passieren, sind ja im Prinzip Cm7. Ich bevorzuge halt klaren Klang, wo man jeden Ton hört, nicht zu schrille Höhen aber etwas Höhenlastiger und gute Mitten und Bässe. Wäre Toll, wenn mir einer sagen würde, welcher Lautsprecher zu diesen Klangeigenschaften passt, vielleicht ja die M9.
Gruß Paul

Benutzeravatar
Paparierer
Moderator
Moderator
Beiträge: 2022
Registriert: 28.12.2010, 15:36
Wohnort: 85077 Manching

Re: Suche nach Stand LS von Braun

#10 Beitrag von Paparierer » 24.06.2020, 18:28

Michel hat geschrieben:
24.06.2020, 14:22
[...] Welche würdest du sagen sind besser, M12 oder Ls150?
bitte lesen (tags zuvor):
Paparierer hat geschrieben:
23.06.2020, 20:54
Hi Paul,[...]
Habe beide Typen noch nicht gehört.
Michel hat geschrieben:
24.06.2020, 14:22
[...]
Wie sind die M9 vom Klang her, kann man sagen eine kleine M15?
bitte lesen (tags zuvor):
Paparierer hat geschrieben:
23.06.2020, 20:54
Hi Paul,
die M9 haben die gleiche Bestückung wie die RM7, aber eben ein größeres Volumen; sollten also Bass-stärker sein...
Also eher "große RM7"...
Michel hat geschrieben:
24.06.2020, 16:36
[...]
Ich würde mir jedoch ungerne die RM7 holen, da sie erstens keine Standlautsprecher sind und zweitens Monitore sind.
Ich habe wie bereits gesagt die Cm7. Ich sitze ungefähr 2 Meter von denen entfernt und spüre nichts vom Bass, da es ja Monitore sind, denke das gleiche wird dann mit den Rm7 auch passieren, sind ja im Prinzip Cm7.
Ich denke, Du irrst.
Ich denke, Du irrst, wenn Du meinst die RM7 wären "im Prinzip" CM7.
Ich denke, sie sind wesentlich besser. Benutze bitte die Suchfunktion - Tipp: Gib einfach "CM7" & "RM7" ein. Und bitte lies dann nach, was da steht.
Übrinx: Das "M" steht meines Wissens für "Monitor"...
"CM" = Compakt-Monitor
"RM" = Regal-Monitor
"SM" = Studio-Monitor
Wenn Du also keine Monitore willst, kommen viele der jüngeren BRAUN-Lautsprecher für Dich nicht in Frage, und auch M12 und M15 wären ausgeschlossen...
Nochmals die Bitte:
Schau in der Produktegalerie zu den einzelnen Lautsprechern nach und lies, wie sie beschrieben werden.
oder - hatte ich schon die Suchfunktion erwähnt? -
benutze bitte die Suchfunktion, um zu erfahren, was Forumsmitglieder als persönlichen Klangeindruck zu den einzelnen Typen geschrieben haben.
Ich bin ab hier raus
Gruß, Gereon
ich freue mich, wenn es regnet
...weil es auch regnet, wenn ich mich nicht freue

Friedel
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1876
Registriert: 29.09.2009, 13:41
Wohnort: 50321 Brühl

Re: Suche nach Stand LS von Braun

#11 Beitrag von Friedel » 24.06.2020, 19:03

ich verstehe gar nicht, warum Du so lange dabei warst. Du hast mit einer Engelsgeduld alles beschrieben und was hat es genutzt? Es wurde überlesen. Auch wenn ich mich (auf einen anderen User bezogen) wiederhole, aber so macht Helfen keinen Spaß. Es ist auch in diesem Board nicht verboten, die Suchfunktion zu nutzen. Meine eigene Meinung zu CM7 und RM7 ist: CM7 sind Schrott, RM7 klingen auf die Größe der Gehäuse bezogen gut.

Benutzeravatar
urknall
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 233
Registriert: 03.05.2010, 21:38

Re: Suche nach Stand LS von Braun

#12 Beitrag von urknall » 24.06.2020, 22:39

Meine Empfehlung RM7, alle Standlautsprecher würde ich auf Grund der Raumgröße nicht empfehlen.

Ich habe die RM7 in einem kleinen Raum und die M15 (die stehen allerdings in einem 55 m2 Raum).

Die M15 sollten schon mit einem entsprechenden Abstand von der Wand entfernt stehen ( 50 cm nach hinten und zur Seite).
Ansonsten muss man schon den Bass absenken, weil er sonst zu stark wiedergegeben wird.
Der Mindestabstand zwischen den Boxen beträgt 2,5 m.

Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass die M15 einen grossen Raum brauchen, damit sie wirklich sauber und gut klingen.

Mein Hörplatz ist z. B. 8,5 m von den M15 entfernt und die Lautsprecher stehen 3,5 m auseinander, unter diesen Voraussetzungen
kann sich der Klang dieser großen Lautsprecher richtig ausbreiten und sie machen viel Spass zu hören.

Die RM7 habe ich in einem kleineren Raum stehen und ich finde sie vom Klang super, bassstark und trotzdem sauber und differenziert.
Ich bin wirklich begeistert von Ihnen und kann für sie nur lobende Worte finden.

Beide Höchtönerpaare der Lautsprecher waren zur "Ferrofluidkur" bei Rainer. Bei den RM7 wurden die Mitteltöner neu gemacht von Rainer und
die Mitteltöner der M15 von ihm überprüft.

Grüße Reiner
Grüße Urknall

Viele tolle HiFi-Geräte von Braun aktiv im täglichen Einsatz...

Michel
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 15.06.2020, 11:13

Re: Suche nach Stand LS von Braun

#13 Beitrag von Michel » 25.06.2020, 09:59

Danke für deine Einschätzung Reiner.
Wie schon gesagt bin ich neu hier, weswegen ich hier erstmal zurecht kommen muss.
Gruß Paul

andreas
Routinier
Routinier
Beiträge: 160
Registriert: 18.06.2009, 07:28
Wohnort: tönisvorst

Re: Suche nach Stand LS von Braun

#14 Beitrag von andreas » 29.06.2020, 20:14

Mir gefallen die L 1030 bzw. SM 1006 sowohl klanglich als auch optisch sehr gut!
Gruß, Andreas

Antworten