Braun Atelier CD4 mit orignal Anleitung, Defekt / Inaktiv

Geräte aus der Bucht etc. mit dem Prädikat lieber Finger weg oder zumindest Vorsicht!
Antworten
Nachricht
Autor
mad max
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 17.04.2019, 16:44
Wohnort: Rodgau

Braun Atelier CD4 mit orignal Anleitung, Defekt / Inaktiv

#1 Beitrag von mad max » 24.03.2020, 00:56

Hallo,

das Forums-Mitglied fällt mir gerade auf:

viewtopic.php?f=3&t=14518

https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre ... 3868448896

Macke unterm Slider-Knopf rechts.

Erst Kaput reparieren und dann bei eBay verhökern. Klar, er schreibt Teilespender, aber die meisten hoffen, eine solches Gerät wieder zum Leben zu erwecken, da man meint, anhand des Fehlers die notwendige Reparatur zu kennen. Nur schreibt er nichts über seine misglückten Reparaturversuche.

Die "Braun Last Edition Mappe" ist/war auch von ihm. Sie hatte er bei eBay für 40€ VB angeboten. Hier im Forum bietet er sie für 50€ fix an....

Gruß Markus

Ps: Mal schauen, wann die CC4 da auftaucht
Jeden Tag habe ich ein Grinsen im Gesicht, wenn ich meine Atelier sehe und nutze.

derfila
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 24.09.2013, 15:45

Re: Braun Atelier CD4 mit orignal Anleitung, Defekt / Inaktiv

#2 Beitrag von derfila » 24.03.2020, 11:12

Hallo Markus,
ich habe mir den Thread angesehen und die genaue Beschreibung bei Ebay und kann nichts daran finden. Er schreibt, dass er versucht hat, das Gerät zu reparieren und nun "als Teilespender zum Ausschlachten" anbietet. Das ist nun wirklich eindeutig. Für meine Begriffe i.O.
Viele Grüße Lars
_________________________________________________
CC4/2|R4/2|CD5/2|P4|Revox MK6 (es will keiner seine grauen M15 verkaufen :P)

Benutzeravatar
Paparierer
Moderator
Moderator
Beiträge: 1947
Registriert: 28.12.2010, 15:36
Wohnort: 85077 Manching

Re: Braun Atelier CD4 mit orignal Anleitung, Defekt / Inaktiv

#3 Beitrag von Paparierer » 24.03.2020, 12:10

Servus Markus,
auch ich kann nix Verwerfliches finden.
Es ist nix Schlimmes dabei, wenn man sich bei einem Reparaturversuch geschlagen geben muss.
Und bei einem Auktions-Startpreis von 20€ würde ich auch nicht von "Verhökern" sprechen.
Dazu finde ich den Hinweis auf den Zustand der Klappe bemerkenswert - sowas hab ich bei ebay jedenfalls bislang noch nicht erlebt.
Gruß, Gereon
...meistens ist es was Mechanisches...
- wenn es nicht will, wende Gewalt an;
geht es kaputt, hätte es eh gewechselt werden müssen... :wink:

Antworten