Braun PA4 Startsequenz

Sämtliche Gerätetypen Braun atelier
Antworten
Nachricht
Autor
DerProGamer2000
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 12
Registriert: 30.10.2019, 15:36

Braun PA4 Startsequenz

#1 Beitrag von DerProGamer2000 » 12.02.2020, 18:06

Hallo miteinander,
mein erster Forum Beitrag also bitte belehren falls in falschem Thread oder so :roll:

Ich habe heute eine PA4 zu verkauf angeboten und habe dann einen kuriosen Anruf bekommen bei dem der Anrufer fragt wie die PA4 bei mir startet,
darauf hin antwortete ich das sie wenn man sie einschaltet erstmal Rot leuchtet für 1-2 Sekunden und dann auf grün schaltet.
Daraufhin dann direkt die Antwort dass er Defekt sei... :|
Er hat sich natürlich erklärt und meinte das der PA4 erkenne das etwas nicht stimme, auf Rot geht, und dann aber trotzdem auf Grün schaltet, hat er von einer Fachwerkstatt so erzählt bekommen.

Jetzt meine Frage wie muss den der PA4 starten und ist mein PA4 wirklich "Defekt" denn klingen tut er ganz normal und wird sogar an der M15 wenig warm.

Folgendes verhalten hat mein PA4:
Ans netz Anschließen -> Lampe blitzt kurz Orange auf und geht dann in die normale Startsequenz mit Rot und dann Grün über.
Beim normalen anschalten durch die Taste -> zuerst Rot und dann wieder Grün

PS: Heißt es die PA4 oder der PA4? :lol:

Friedel
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1756
Registriert: 29.09.2009, 13:41
Wohnort: 50321 Brühl

Re: Braun PA4 Startsequenz

#2 Beitrag von Friedel » 12.02.2020, 18:57

Es ist die Endstufe. Das wird Dir Deine zweite Frage beantworten.
Das Startverhalten ist normal. Vielleicht wollte da jemand den Preis drücken?

DerProGamer2000
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 12
Registriert: 30.10.2019, 15:36

Re: Braun PA4 Startsequenz

#3 Beitrag von DerProGamer2000 » 12.02.2020, 20:31

Ich denke nicht das er denn Preis drücken wollte, denn er hat die PA4 direkt komplett abgelehnt als ich ihm das mit der Roten LED erzählt habe.

Dann denke ich einfach mal das er von der "Fachwerkstatt" übern Tisch gezogen wurde.
Ich dachte mir nämlich schon dass das Verhalten normal ist, damit keine lade Geräusche wie bei der Regie reihe beim einschalten entstehen.

Benutzeravatar
Paparierer
Moderator
Moderator
Beiträge: 1904
Registriert: 28.12.2010, 15:36
Wohnort: 85077 Manching

Re: Braun PA4 Startsequenz

#4 Beitrag von Paparierer » 12.02.2020, 22:15

Hallo Namenloser, willkommen im Forum!
Die Rubrik ist richtig, alles gut.
Wenn Du Dich selbst vorstellen magst, kannst Du das gern in der entsprechenden Rubrik tun.

Falls der Anfrager die Aussage wirklich von einer Fachwerkstatt bekommen hat,
lässt das auf die Fachkenntnis dieser Werkstatt über die/den PA4 schließen...
Die PA4, wenn Du damit die Endstufe meinst.
Der PA4, wenn Du damit den Endverstärker ("Power Amplifier") meinst.
Meiner Ansicht geht also beides... :zwink:

Gruß, Gereon
...meistens ist es was Mechanisches...
- wenn es nicht will, wende Gewalt an;
geht es kaputt, hätte es eh gewechselt werden müssen... :wink:

Antworten