A2 Schwächeln auf einem Kanal

Sämtliche Gerätetypen Braun atelier
Antworten
Nachricht
Autor
PitCook
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 09.06.2019, 16:24
Wohnort: 82008

A2 Schwächeln auf einem Kanal

#1 Beitrag von PitCook » 10.11.2019, 09:06

Möchte kein neues Thema öffnen. Gilt das auch für den A2 ? Der rechte Kanal auf SP1 schwächelt die ersten Minuten.

edit Paparierer: Die Frage war im Thread "PA4 LS1 + LS2". Auch wenn Du kein neues Thema eröffnen möchtest - es ist besser, voneinander unabhängige Fragestellungen in unterschiedlichen Threads zu behandeln, dann sind sie mit der Suchfunktion besser zu finden.

Benutzeravatar
Uli
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 4188
Registriert: 13.09.2009, 14:35

Re: PA4 LS1 + LS2

#2 Beitrag von Uli » 10.11.2019, 11:30

Moin,

Nö, da ist i.d.R. das ganze LS Relais schrott.
Schau mal in die SuFu.

Gruß Uli

PitCook
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 09.06.2019, 16:24
Wohnort: 82008

Re: PA4 LS1 + LS2

#3 Beitrag von PitCook » 10.11.2019, 11:59

Mahlzeit ,

habe ich mal gereinigt, wie https://ichwillinsindernet.de/braun-at ... taurieren/ beschrieben. Jetzt spielt der rechte Kanal wieder sauber ohne Aussetzer :beerchug:

Benutzeravatar
Paparierer
Moderator
Moderator
Beiträge: 1867
Registriert: 28.12.2010, 15:36
Wohnort: 85077 Manching

Re: A2 Schwächeln auf einem Kanal

#4 Beitrag von Paparierer » 10.11.2019, 13:58

Mahlzeit

Kann man machen - also: Kontaktspray benutzen -
das hat dann aber auch Konsequenzen, und kann langfristig unerfreuliche Wirkungen haben.

Man kann aber auch in diesem Forum nach Alternativen zum Spray schauen, sowohl für
- die Reinigung von Kontakten, als auch
- den Ersatz von Relais und Schaltern, sollten deren Kontakte durch den massiven Einsatz von Kontaktspray zerfressen sein.

Empfohlen wird hier der Einsatz von Kontaktspray definitiv NICHT.

(Und es ist ärgerlich für jeden Käufer eines älteren HiFi-Geräts - gleich welchen Herstellers - wenn das schöne Gerät nach kurzer Zeit Ausfallerscheinungen zeigt, die eben nur kurzfristig durch den Verkäufer mittels Einsatz von Kontaktspray "behoben" wurden.
Aber auch das ist an anderer Stelle dieses Forums bereits ausführlich diskutiert worden.)

Auf jeden Fall wünsche ich Dir lange(!) Zeit Freude an Deinem A2.
Gruß, Gereon
...meistens ist es was Mechanisches...
- wenn es nicht will, wende Gewalt an;
geht es kaputt, hätte es eh gewechselt werden müssen... :wink:

wickerge
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Beiträge: 774
Registriert: 26.05.2009, 21:52

Re: A2 Schwächeln auf einem Kanal

#5 Beitrag von wickerge » 10.11.2019, 14:29

Hallo Pit,
wäre also jetzt nochmal interessant, was und wie Du gereinigt hast. LS-Relais und / oder LS-Poti und womit?

Herzliche Grüße
Gerhard

PitCook
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 09.06.2019, 16:24
Wohnort: 82008

Re: A2 Schwächeln auf einem Kanal

#6 Beitrag von PitCook » 10.11.2019, 16:53

Papierstreifen benetzt, zwischen die Kontakte und quasi gerieben.


Bild

Bild

PitCook
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 09.06.2019, 16:24
Wohnort: 82008

Re: A2 Schwächeln auf einem Kanal

#7 Beitrag von PitCook » 10.11.2019, 16:57

Paparierer hat geschrieben:
10.11.2019, 13:58
Mahlzeit

Kann man machen - also: Kontaktspray benutzen -
das hat dann aber auch Konsequenzen, und kann langfristig unerfreuliche Wirkungen haben.

Man kann aber auch in diesem Forum nach Alternativen zum Spray schauen, sowohl für
- die Reinigung von Kontakten, als auch
- den Ersatz von Relais und Schaltern, sollten deren Kontakte durch den massiven Einsatz von Kontaktspray zerfressen sein.

Empfohlen wird hier der Einsatz von Kontaktspray definitiv NICHT.

(Und es ist ärgerlich für jeden Käufer eines älteren HiFi-Geräts - gleich welchen Herstellers - wenn das schöne Gerät nach kurzer Zeit Ausfallerscheinungen zeigt, die eben nur kurzfristig durch den Verkäufer mittels Einsatz von Kontaktspray "behoben" wurden.
Aber auch das ist an anderer Stelle dieses Forums bereits ausführlich diskutiert worden.)

Auf jeden Fall wünsche ich Dir lange(!) Zeit Freude an Deinem A2.
Gruß, Gereon
Lieber Gereon (und das meine ich wirklich so),

ich habe schon jetzt sehr sehr viel Freude an diesen Geräten. Die treffen auch ästhetisch voll meinen Geschmack.

VG Peter

P.S. Mir fehlt noch ein P1 oder P4 (Ulm). Eine Entscheidungshilfe wäre mir sehr willkommen. Preislich auch gerne einen P1 , einen P4 könnte ich für 250€ erwerben (technischer Zustand unbekannt) :beerchug:

Antworten