PS 500 - Ersatzmotor

Alle Braun HiFi-Plattenspieler ab dem PCS 5
Antworten
Nachricht
Autor
Hannes Pahl
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 24
Registriert: 26.12.2016, 17:13

PS 500 - Ersatzmotor

#1 Beitrag von Hannes Pahl » 11.12.2018, 16:27

Hallo!

Bei einem geerbten PS 500 hat der freundliche Hifi Service einen Motorschaden festgestellt. Anscheinend läuft sich der Motor immer wieder fest und lässt sich nicht dauerhaft lösen. Ein Ersatz ließe sich auch nicht besorgen und der Plattenspieler wurde daher als Totalschaden eingestuft.
Ich kann irgendwie nicht glauben, dass sich das nicht durch einen Aufarbeitung des Motors lösen ließe, bzw. dass es nicht möglich ist einen Ersatzmotor zu beschaffen.

Leider ist der Plattenspieler in der Heimat, so dass ich mir das Gerät bis Weihnachten nicht selber anschauen kann.

Gibt es hier vielleicht jemanden, der mir bezüglich der Beschaffung eines Ersatzmotors weiter helfen kann? Oder vielleicht kann mir jemand einen Spezialisten im Raum Bremen empfehlen?

Vielen Dank im Voraus!
Hannes

wickerge
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Beiträge: 700
Registriert: 26.05.2009, 21:52

Re: PS 500 - Ersatzmotor

#2 Beitrag von wickerge » 11.12.2018, 18:02

Hallo Hannes,
schau Dir den Motor in Ruhe an, ich denke, dass er zu reanimieren ist. Falls nicht, melde Dich nochmal, da lässt sich in meinem Fundus sicher etwas finden.

Herzliche Grüße
Gerhard

Hannes Pahl
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 24
Registriert: 26.12.2016, 17:13

Re: PS 500 - Ersatzmotor

#3 Beitrag von Hannes Pahl » 12.12.2018, 08:28

Hallo Gerhard,

Vielen Dank für deine Antwort!

Wie gesagt bin ich bis Weihnachten leider nicht in Bremen und ich hatte gehofft, dass ich den überholten Plattenspieler dann mitnehmen kann.

Falls es dir möglich wäre in deinem Fundus nach einem passenden Motor zu schauen und mir diesen zu schicken könnte ich evtl. den Austausch aus der Ferne organisieren oder über die Feiertage selber in Angriff nehmen.

Besteht da Hoffnung auf schnelle Hilfe?

Tausend Dank und beste Grüße
Hannes

Benutzeravatar
raimund54
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1221
Registriert: 03.01.2009, 20:23
Wohnort: 64295 Darmstadt

Re: PS 500 - Ersatzmotor

#4 Beitrag von raimund54 » 12.12.2018, 20:37

Hallo,

ich müßte noch einen Originalmotor haben. Ich schaue mal nach.

Gruß,

Raimund

Hannes Pahl
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 24
Registriert: 26.12.2016, 17:13

Re: PS 500 - Ersatzmotor

#5 Beitrag von Hannes Pahl » 12.12.2018, 21:59

Hallo Raimund, dass wäre ja super!

Ich werde morgen früh mal beim Hifi service anrufen und erfragen, ob sie den Motor tauschen würden wenn ich Erst beschaffe.

Besten Dank!
Hannes

Hannes Pahl
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 24
Registriert: 26.12.2016, 17:13

Re: PS 500 - Ersatzmotor

#6 Beitrag von Hannes Pahl » 13.12.2018, 09:23

Nach Rücksprache mit dem Hifi Service habe ich jetzt eine etwas genauere Fehlerbeschreibung:

Das untere Motorlager is wohl hinüber, die Motorachse habe sich durch jahrelangen Stand abgesenkt und das (gummi?) Lager beschädigt. Angeblich ein bekanntes Problem beim PS500?

Generell schien der Reparateur nicht von der Qualität des Plattenspielers begeistert und hat mir zu einem ein 1-2 Jahre jüngeren Modell geraten. Die Abschaltautomatik wäre wohl auch oft hinüber, das wäre aber ja nicht so schlimm. Ein anderer Ersatz kommt für mich aber nicht in Frage, da ich auch den passenden CSV 300 und CE 250 besitze.

Grundsätzlich hat er sich aber bereit erklärt, den Motor zu tauschen wenn ich Ersatz beschaffen kann.

Gerhard/Raimund - Ich hoffe sehr auf euch um den Plattenspieler zu retten!

Vielen Dank!
Hannes

Hannes Pahl
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 24
Registriert: 26.12.2016, 17:13

Re: PS 500 - Ersatzmotor

#7 Beitrag von Hannes Pahl » 17.12.2018, 11:54

Hallo!

Raimund hat freundlicherweise in seinem Fundus gekramt und einen Ersatzmotor gefunden. Leider kann er nicht zu 100% sagen, ob er zum PS500 passt.

Kann das vielleicht jemanden anhand der Fotos bestätigen?

Vielen Dank!
Hannes
01.png
02.png

wickerge
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Beiträge: 700
Registriert: 26.05.2009, 21:52

Re: PS 500 - Ersatzmotor

#8 Beitrag von wickerge » 17.12.2018, 14:20

Hallo Hannes, hallo Raimund,
hatte jetzt ebenfalls in meinem Fundus gekramt und hätte eine komplette Antriebseinheit abzugeben. Der Motor scheint der Gleiche wie der von Raimund zu sein.

Herzliche Grüße
Gerhard

Antworten