Rückwand der L310 entfernen?

HiFi-Kompaktgeräte wie Studio, Audio, Cockpit etc. und PC 1 integral
Antworten
Nachricht
Autor
braun-fän
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 15.03.2017, 06:33

Rückwand der L310 entfernen?

#1 Beitrag von braun-fän » 17.07.2018, 21:23

Hallo Forumianer,
nachdem ich das Forum nach einer Lösung meines Problems durchforstet habe, bin ich auf keinen brauchbaren Hinweis gestoßen, der mir weitergehölfen hätte, außer dass jemand mit Hammer und Schraubezieher erfolgreich war, nur die Rückwand war hin?

In meinen Boxen sind in den Lautsprecheröffnungen mehr oder weniger tiefe Dellen, die ich gern herausgedrückt hätte. Nach Lösen aller Schrauben in der Rückwand läßt sich diese keinen Millimeter bewegen. Auch mit Hilfe von in die vorhandenen Öffnungen eingeführten Spezialhaken konnte die Rückwand um keinen Millimeter herausgezogen werden. Ist die Rückwand trotz der 11 Schrauben extra noch verklebt? Hat jemand einen Tipp? Oder muß ich auch mit Brachialgewalt vorgehen?
Danke für Tipps
braun-fän

Benutzeravatar
Rainer Hebermehl
Lautsprecher-Profi
Lautsprecher-Profi
Beiträge: 1054
Registriert: 29.06.2009, 13:55
Wohnort: Ronneburg
Kontaktdaten:

Re: Rückwand der L310 entfernen?

#2 Beitrag von Rainer Hebermehl » 19.07.2018, 19:08

Hallo Braun-fän

ich weiß leider deinen Namen nicht, es wird auch ausnahmsweise mal so gehen.
Du kommst nicht drumherum die Rückwand zu zerstören und durch eine neue Platte zu ersetzen.

Kannst mir mal ne mail mit deiner Telefonnummer schicken, vielleicht läßt sich das Problem telefonisch erörtern.

Gruß
Rainer
Aus dem Radio steigt der Rauch - Soll er auch.

Antworten