P4 Aufsetzpunkt justieren

Alle Braun HiFi-Plattenspieler ab dem PCS 5
Antworten
Nachricht
Autor
starsucker
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 29.02.2016, 08:31

P4 Aufsetzpunkt justieren

#1 Beitrag von starsucker » 01.03.2016, 14:15

Guten Tag, ich bin neu im Forum und habe eine Frage.
Mein neu erworbener P4 findet den Aufsetzpunkt nicht korrekt, d.h. der Tonarm senkt ca. 1 cm vor Erreichen der Platte ab. Ich habe mir bereits das Servicemanual besorgt, sehe aber nicht wirklich durch, was zu tun ist (Platte Tonarmbasis rechts drücken, dann Lichtschrankenanschlag justieren etc.)
Hat jemand eine detaillierte Beschreibung, was zu tun wäre?
Ich würde mich wirklich freuen, da ich ansonsten von dem Gerät total begeistert bin.

Gruss,
Joern

gecko10
Profi
Profi
Beiträge: 564
Registriert: 29.09.2009, 07:42

Re: P4 Aufsetzpunkt justieren

#2 Beitrag von gecko10 » 01.03.2016, 17:30

Hallo Joern,ist ein bisschen ungenau beschrieben,in der Tonarmbasis befindet sich eine ca 5mm Durchmesser Öffnung,die durch eine entsprechende Scheibe abgedeckt ist.Wenn du mit einem spitzen Gegenstand rechts drückst kippt die Scheibe und du kannst sie entnehmen.Alles weitere wie beschrieben.
Gruss
Gerhard

starsucker
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 29.02.2016, 08:31

Re: P4 Aufsetzpunkt justieren

#3 Beitrag von starsucker » 03.03.2016, 13:40

Hallo Gerhard, vielen Dank für Deine Antwort. Ich komme allerdings noch nicht klar. Ich hänge Dir mal ein Bild an. Ist dies von oben zugänglich? Es kippt nichts, wenn ich drücke. Oder muss man von unten öffnen?
Gruss,
Jörn
Dateianhänge
Tonarmbasis.jpg

gecko10
Profi
Profi
Beiträge: 564
Registriert: 29.09.2009, 07:42

Re: P4 Aufsetzpunkt justieren

#4 Beitrag von gecko10 » 03.03.2016, 16:06

Hallo Jörn,der schwarze Punkt hinter der Auflagekraft Einstellung.Drück da mal seitlich drauf.
Gruss
Gerhard

macchillout
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 15
Registriert: 27.05.2016, 08:28

Re: P4 Aufsetzpunkt justieren

#5 Beitrag von macchillout » 02.06.2016, 08:10

Hallo

ich habe auch ein Problem. Der Aufsatzpunkt ist nicht korrekt. Er setzt zu spät auf. Ich habe die Öffnung wie oben im Bild beschrieben geöffnet. Was muß ich jetzt noch einstellen und wo?

Benutzeravatar
ARS
Experte
Experte
Beiträge: 343
Registriert: 17.06.2010, 23:32
Wohnort: 42657 Solingen

Re: P4 Aufsetzpunkt justieren / RE 1: Einstellen

#6 Beitrag von ARS » 02.06.2016, 10:18

Hallo Braun Freunde,
es hört sich so an ... als müsste noch etwas eingestellt werden.
Frage zum Tonabnehmer:
A: Welches Tonabnehmer System wird verwendet ??
B: Ist eine Kontrolle des "Aussetz Punktes" erfolgt ??
Zu beiden Punkten gibt es eine Abbildung ... mein Beitrag zum P4 ...und von jsbo

http://www.braun-hifi-forum.de/viewtopi ... 0&hilit=P4" onclick="window.open(this.href);return false;

dann weiter klicken ...und schaut im Beitrag von Jürgen jsbo nach !

Viele Grüße
Rudolf
ars

macchillout
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 15
Registriert: 27.05.2016, 08:28

Re: P4 Aufsetzpunkt justieren

#7 Beitrag von macchillout » 04.06.2016, 12:08

Hallo

ich habe das Audio Technika MC- At-F7 installiert. Er spielt wunderschön. Der Dreher setzt etwas zu spät auf, das Liede ist dann schon dran.... Zum Ende funktioniert es perfekt.

lothari
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 27.02.2016, 13:32

Re: P4 Aufsetzpunkt justieren

#8 Beitrag von lothari » 18.12.2018, 21:03

gecko10 hat geschrieben:Hallo Jörn,der schwarze Punkt hinter der Auflagekraft Einstellung.Drück da mal seitlich drauf.
Gruss
Gerhard
Sorry, wenn ich einfach so reinplatze. Wie funktioniert das mit dem Justieren des Tonarms des P4. Gibt es da eine Schraube an der man drehen kann? LG wolfg

Antworten