V2A Edelstahlstange bearbeiten, möglich?

Tipps zum benutzten Werkzeug - selbst hergestellte Helferlein
Antworten
Nachricht
Autor
Friedel
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1908
Registriert: 29.09.2009, 13:41
Wohnort: 50321 Brühl

V2A Edelstahlstange bearbeiten, möglich?

#1 Beitrag von Friedel » 29.02.2020, 17:17

Moin zusammen.
Ich möchte einmal das Gegenlagerproblem aller Braun CD Player angehen. Ich habe mir eine V2A Edelstahl Stange mit 6mm Durchmesser besorgt. Nun würde ich da gerne 2mm Scheiben von drehen lassen. An die Wissenden (ich bin kein Kenner von Metallen) die Frage, läßt sich das mit einer Drehbank bewerkstelligen? Wenn ja, hat jemand eine Drehbank zur Verfügung? Sollte da neben Lohnkosten noch spezielles Werkzeug für nötig sein, so übernehme ich auch das gerne.

andreas schnadt
Moderator
Moderator
Beiträge: 1942
Registriert: 16.09.2010, 14:50
Wohnort: Leverkusen

Re: V2A Edelstahlstange bearbeiten, möglich?

#2 Beitrag von andreas schnadt » 29.02.2020, 18:04

Moin Friedel,
das sollte mit weniger Aufwand mit einer Eisensäge und einem Schraubstock zu bewerkstelligen sein, ggf. muß es dann noch geschliffen oder sogar poliert werden!
Gruß Andreas
Viel Freude beim Hören !

Friedel
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1908
Registriert: 29.09.2009, 13:41
Wohnort: 50321 Brühl

Re: V2A Edelstahlstange bearbeiten, möglich?

#3 Beitrag von Friedel » 29.02.2020, 18:11

Also Andreas, bitte.
Eisensäge??? Ich bleibe bei der Bitte nach Drehbankunterstützung. Es braucht eine plane Oberfläche und ich behaupte mal, dass man das mit Säge nicht hin bekommt.

Benutzeravatar
Paparierer
Moderator
Moderator
Beiträge: 2079
Registriert: 28.12.2010, 15:36
Wohnort: 85077 Manching

Re: V2A Edelstahlstange bearbeiten, möglich?

#4 Beitrag von Paparierer » 29.02.2020, 18:51

Hi Friedel,
Du könntest mal im "FabLab" in Köln (Site: dingfabrik.de) oder beim Maker-Space in Bonn nachfragen, ob die im Maschinenpark 'ne Drehbank haben und das für dich machen können.
In Brühl gibt es in der Mühlenstraße noch die Schlosserei Kuhl (auch so'n Brühler Urgestein... :wink: ), Mülfarth in der Fischenicher Str.* und in der Hamburger Str.* "Friedrich & Vongerichten" (*in dem Gewerbegebiet zwischen McDoof/Subway beim Eisenwerk und Vochem, beide ohne Auto blöd zu erreichen).
Mülfarth und Kuhl machen meines Wissens nach auch Geländer aus V2A, insofern sollten die die passenden Maschinen für sowas haben.
Gruß, Gereon
ich freue mich, wenn es regnet
...weil es auch regnet, wenn ich mich nicht freue

Friedel
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1908
Registriert: 29.09.2009, 13:41
Wohnort: 50321 Brühl

Re: V2A Edelstahlstange bearbeiten, möglich?

#5 Beitrag von Friedel » 29.02.2020, 19:10

Moin Gereon,

danke für die Aufzählung. Kuhl kannte ich in Brühl bisher nur als Metzgerei. :-)

wickerge
Braun-Freak
Braun-Freak
Beiträge: 872
Registriert: 26.05.2009, 21:52

Re: V2A Edelstahlstange bearbeiten, möglich?

#6 Beitrag von wickerge » 29.02.2020, 19:27

Hallo Friedel,
schau mal hier: https://www.ebay.de/itm/25-Stuck-Edelst ... SweP9eS95C
Sind wahrscheinlich Stanzabfälle. Vielleicht kann der Anbieter auch 1 mm stark und 6 mm Durchmesser?

Herzliche Grüße
Gerhard

wickerge
Braun-Freak
Braun-Freak
Beiträge: 872
Registriert: 26.05.2009, 21:52

Re: V2A Edelstahlstange bearbeiten, möglich?

#7 Beitrag von wickerge » 29.02.2020, 19:32

Hier gibt es 1mm stark, 20 mm Durchmesser geschliffen: https://www.ebay.de/itm/Edelstahl-Ronde ... SADrqsStPg

Gruß
Gerhard

Friedel
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1908
Registriert: 29.09.2009, 13:41
Wohnort: 50321 Brühl

Re: V2A Edelstahlstange bearbeiten, möglich?

#8 Beitrag von Friedel » 29.02.2020, 20:25

Moin Gerhard, was es nicht alles gibt. Ich habe mal geschaut. Aber ich finde keine mit Durchmesser 6mm. Ich würde gerne den original Deckel weiter verwenden und die Größe der eingesetzten Scheiben im Durchmesser sollten maximal 7mm (besser 6mm) sein. Der Tipp war jedenfalls sehr gut. Ich habe den Anbieter mal eine Mail geschrieben.

Antworten