C 301 M, Wechsel des großen Flachriemen

Die Braun Compactcassetten-Geräte
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Regiefreund
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 94
Registriert: 16.10.2010, 14:58

C 301 M, Wechsel des großen Flachriemen

#1 Beitrag von Regiefreund » 26.10.2012, 22:51

Liebe Braun-Freunde,

ich habe mir den Wechsel der vier Gummiriemen im Kassettenrekorder C 301 M von ca. 1979 vorgenommen, vor allem wegen dem auch im Forum häufig beklagten plötzlichen Stoppen. Die Gummies sind, nach kurzem Testen, schon gut ausgedehnt, aber nicht erkennbar brüchig. Das Stoppen tritt gelegentlich auf. Der Wechsel der beiden Rundgummies zum Zählwerk war einfach. Auch das Vierkantgummi am rechten Wickelteller ist leicht zu wechseln. Das Zählwerk läuft leicht und der Hub zum Magneten ist wohl iO. Ein echtes Problem ist für mich jetzt der Wechsel des langen Flachgummies vom Motor zum Schwungrad. Ich habe die "Hinweise zum Gebrauch" und den Stromlaufplan / Service Manual. Diese Unterlagen zeigen mir aber nicht, wie der Riemenwechsel erfolgen soll. Hat da jemand bessere Unterlagen? :)

Hat bitte jemand das schon einmal gemacht und kann mir einen Tip geben. Es gibt natürlich etliche Schrauben, aber ohne Konzept will ich das Laufwerk nicht zerlegen. Im Prinzip muss ich ja "nur" das Gummi um die Capstanwelle bekommen, dann kann es auf das Schwungrad und die Motorwelle gelegt werden. Wie bringe ich das Gummi aber über diese so gut eingebaute Welle? Ich lege ein paar Bilder bei, zur Illustration. Danke für die Hilfe. :roll:

Beste Grüße
Gerhard


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
CEV520; R4/CC4, CD5, C4, RC1, SW2/LS40; 4x RM7, RM5; LB500 (aus Bausatz)

Benutzeravatar
Regiefreund
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 94
Registriert: 16.10.2010, 14:58

Gelöste

#2 Beitrag von Regiefreund » 10.08.2013, 18:24

CEV520; R4/CC4, CD5, C4, RC1, SW2/LS40; 4x RM7, RM5; LB500 (aus Bausatz)

Antworten