PC1 Motorlauf - Serienänderung

Die Braun Compactcassetten-Geräte
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Rainer Hebermehl
Lautsprecher-Profi
Lautsprecher-Profi
Beiträge: 1050
Registriert: 29.06.2009, 13:55
Wohnort: Ronneburg
Kontaktdaten:

PC1 Motorlauf - Serienänderung

#1 Beitrag von Rainer Hebermehl » 26.11.2010, 10:22

Ein ratsuchender PC1 Besitzer stört sich - mit Recht - am ständig mitlaufenden Capstanmotor. Sicher hat der Eine oder Andere ebenfalls dieses Problem. Letztendlich freuen sich auch die Motorlager nicht über die ständige Beanspruchung und das Klappergeräusch ist auch nicht jedermanns Sache.

Während der Serienfertigung wurde die Abdeckplatte der Spulenteller geändert.
Sie erhielt einen zusätzlichen ( Schließer ) Taster so daß der Motor nur noch dann läuft, wenn eine Kassette aufliegt. Dieser Taster unterbricht im Ruhezustand die Verbindung zwischen C806 4700UF und dem LM7815.

Es gibt für diese geänderte Abdeckplatte KEINE Ersatzteilnummer oder hinweisende Bezeichnung !

Der interessierte möge sich an den Bildern eigene Umbauideen holen.
Bild

Bild
Aus dem Radio steigt der Rauch - Soll er auch.

Benutzeravatar
hpm66127
Braun-Spezi
Braun-Spezi
Beiträge: 1184
Registriert: 15.01.2009, 21:17
Wohnort: 63636 Brachttal

Re: PC1 Motorlauf - Serienänderung

#2 Beitrag von hpm66127 » 26.11.2010, 11:29

Rainer Hebermehl hat geschrieben: Während der Serienfertigung wurde die Abdeckplatte der Spulenteller geändert.
Sie erhielt einen zusätzlichen ( Schließer ) Taster so daß der Motor nur noch dann läuft, wenn eine Kassette aufliegt. Dieser Taster unterbricht im Ruhezustand die Verbindung zwischen C806 4700UF und dem LM7815.
Hallo Rainer,

gibt es Angaben, ab welcher Seriennummer des Gerätes diese Änderung eingeflossen ist?

Danke und Gruß

Hans-Peter

Benutzeravatar
Rainer Hebermehl
Lautsprecher-Profi
Lautsprecher-Profi
Beiträge: 1050
Registriert: 29.06.2009, 13:55
Wohnort: Ronneburg
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von Rainer Hebermehl » 26.11.2010, 11:47

Der Übergang war fließend
Gruß
Rainer Hebermehl
Aus dem Radio steigt der Rauch - Soll er auch.

Benutzeravatar
hpm66127
Braun-Spezi
Braun-Spezi
Beiträge: 1184
Registriert: 15.01.2009, 21:17
Wohnort: 63636 Brachttal

#4 Beitrag von hpm66127 » 26.11.2010, 14:30

Rainer Hebermehl hat geschrieben:Der Übergang war fließend
Gruß
Rainer Hebermehl
Danke!

Panta rhei - alles fließt. Anscheinend gab es auch griechische Philosophen bei Braun. Das erklärt dann auch den Preis der Geräte :wink:


Gruß

Hans-Peter

Benutzeravatar
monsieurfischer
Foren-As
Foren-As
Beiträge: 128
Registriert: 29.09.2010, 17:30
Wohnort: 33100 Paderborn

#5 Beitrag von monsieurfischer » 26.11.2010, 18:01

Vielen Dank Herr Hebermehl, ich will mal sehen was ich da machen kann. Jetzt kommen ja die langen Winterabende, mit viel Zeit ;-)

Gruß Roger Fischer
Regie 308 & PS358 mit L260
Studio Line RS1 & PC1 integral mit output c und LW1
Studio Line A501, TS501, C301, PS550 mit SM1004/1
Atelier C3

Benutzeravatar
monsieurfischer
Foren-As
Foren-As
Beiträge: 128
Registriert: 29.09.2010, 17:30
Wohnort: 33100 Paderborn

#6 Beitrag von monsieurfischer » 16.12.2010, 15:23

Hallo,
ich habe aus einem Schlachtgerät die entsprechende Abdeckung mit dem Schalter ausgebaut. Nun meine Frage:
Kann ich beim Einbau der Abdeckung in mein Gerät die Kabel des zusätzlichen Schalters an der gleichen Stelle der Platine anlöten, wie an dem Schlachtgerät oder hat sich da was geändert?
Gruss
Roger
Regie 308 & PS358 mit L260
Studio Line RS1 & PC1 integral mit output c und LW1
Studio Line A501, TS501, C301, PS550 mit SM1004/1
Atelier C3

Benutzeravatar
Rainer Hebermehl
Lautsprecher-Profi
Lautsprecher-Profi
Beiträge: 1050
Registriert: 29.06.2009, 13:55
Wohnort: Ronneburg
Kontaktdaten:

#7 Beitrag von Rainer Hebermehl » 16.12.2010, 17:16

Ja, natürlich genauso anschließen, aber nicht die Unterbrechung vergessen, die der Schalter brücken soll.
Gruß
Rainer Hebermehl
Aus dem Radio steigt der Rauch - Soll er auch.

Benutzeravatar
monsieurfischer
Foren-As
Foren-As
Beiträge: 128
Registriert: 29.09.2010, 17:30
Wohnort: 33100 Paderborn

#8 Beitrag von monsieurfischer » 17.12.2010, 09:39

Rainer Hebermehl hat geschrieben:Ja, natürlich genauso anschließen, aber nicht die Unterbrechung vergessen, die der Schalter brücken soll.
Ich hab's mir schon fast gedacht, aber wo unterbreche ich das auf der Platine und wie??
Regie 308 & PS358 mit L260
Studio Line RS1 & PC1 integral mit output c und LW1
Studio Line A501, TS501, C301, PS550 mit SM1004/1
Atelier C3

Benutzeravatar
Rainer Hebermehl
Lautsprecher-Profi
Lautsprecher-Profi
Beiträge: 1050
Registriert: 29.06.2009, 13:55
Wohnort: Ronneburg
Kontaktdaten:

#9 Beitrag von Rainer Hebermehl » 17.12.2010, 11:57

Bitte meinen Beitrag vom 26.11 lesen.
Gruß
Rainer Hebermehl
Aus dem Radio steigt der Rauch - Soll er auch.

Benutzeravatar
herbert
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Beiträge: 742
Registriert: 19.01.2009, 01:31
Wohnort: 50968 köln
Kontaktdaten:

#10 Beitrag von herbert » 17.12.2010, 12:08

hpm66127 hat geschrieben:
Rainer Hebermehl hat geschrieben:Der Übergang war fließend
Gruß
Rainer Hebermehl
Panta rhei - alles fließt.
πάντα ῥεῖ - alter grieche! :wink: :wink:

gruß
herbert
a2-af1-c4-cc4-cd5/2-dd4-gs3-lsv-ltv-m15-p4-pa4-rc1-rm7-rr1-st4²-sw2-tv3-vc4-vd4
atelier1-exporter-kh500-kh1000-l1-pc3-ps500-rt20-sk2-sk25-sk5-t1000cd-t22-t520-td1000-tg1000-tg1020-tgf3

Benutzeravatar
monsieurfischer
Foren-As
Foren-As
Beiträge: 128
Registriert: 29.09.2010, 17:30
Wohnort: 33100 Paderborn

Re: PC1 Motorlauf - Serienänderung

#11 Beitrag von monsieurfischer » 17.12.2010, 15:04

@ Rainer Hebermehl
Rainer Hebermehl hat geschrieben:Dieser Taster unterbricht im Ruhezustand die Verbindung zwischen C806 4700UF und dem LM7815.
Vielen Dank für die Info, aber leider bin ich kein Elektroniker und stehe im Moment auf der Leitung:
Wo muss ich jetzt noch was unterbrechen?
Mit den o.a. Bezeichnungen kann ich nicht wirklich etwas anfangen.
Vielen Dank für die Mühe.
Gruß
Roger
Regie 308 & PS358 mit L260
Studio Line RS1 & PC1 integral mit output c und LW1
Studio Line A501, TS501, C301, PS550 mit SM1004/1
Atelier C3

Benutzeravatar
Rainer Hebermehl
Lautsprecher-Profi
Lautsprecher-Profi
Beiträge: 1050
Registriert: 29.06.2009, 13:55
Wohnort: Ronneburg
Kontaktdaten:

#12 Beitrag von Rainer Hebermehl » 17.12.2010, 15:21

Hallo Roger,
hier kann ich Dir nun leider nicht weiterhelfen. Ich bin davon ausgegangen, daß zumindest ein Mindestmaß an Elektronikkentnissen vorhanden ist. Vielleicht kann Dir jemand aus dem Freundeskreis oder aus dem Forum in Deiner Wohnortnähe etwas Gutes tun. En feiner Lötkolben sollte auch vorhanden sein.
Schöne GRüße
Rainer Hebermehl
Aus dem Radio steigt der Rauch - Soll er auch.

Benutzeravatar
monsieurfischer
Foren-As
Foren-As
Beiträge: 128
Registriert: 29.09.2010, 17:30
Wohnort: 33100 Paderborn

#13 Beitrag von monsieurfischer » 17.12.2010, 15:29

Trotzdem Danke!
Regie 308 & PS358 mit L260
Studio Line RS1 & PC1 integral mit output c und LW1
Studio Line A501, TS501, C301, PS550 mit SM1004/1
Atelier C3

Antworten