audio 400 S anschließen für Anfänger

HiFi-Kompaktgeräte wie Studio, Audio, Cockpit etc. und PC 1 integral
Antworten
Nachricht
Autor
tobi456
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 05.04.2020, 00:33

audio 400 S anschließen für Anfänger

#1 Beitrag von tobi456 » 06.04.2020, 22:34

Hallo zusammen,

ich habe von meinem Onkel eine Audio 400 S Anlage geerbt, die ich gerne an meinen Verstärker anschließen möchte.

Es gibt zwei 5-polige Din-Buchsen für Monitor und Band und eine 7-polige mit "Ausgang für LV" - Was bedeutet LV?

EInen Adapter 5-DIN auf Cinch hab ich, aber da kommtweder bei Monitor noch Band was raus.

Sollte ich jetzt mal einen DIN 7-polig /Cinch besorgen? Und gibt es da etwas zu beachten?


Von den Boxen funktioniert übrigens nur eine Seite der Ausgänge, die andere rauscht und ist leise. Ansonsten luft das Teil wie ne eins!

Ich bin, wie Ihr merkt, nicht gerade ein Experte, aber würde das schöne Teil wirklich gerne benutzen. Freue mich über hilfreiche Antworten.

Viele Grüße, Tobias

Schorsch
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 01.04.2020, 09:35

Re: audio 400 S anschließen für Anfänger

#2 Beitrag von Schorsch » 06.04.2020, 23:08

Hallo Tobias,

die audio 400 verfügt über einen eigenen Verstärker, daher solltest Du am einfachsten passive Lautsprecher daran anschließen.

Am LV-Anschluß kannst Du Aktivlautsprecher (vorzugsweise die LV 720 oder LV 1020) anschließen.

Der Monitoranschluß dürfte nur für Hinterbandkontrolle (als Eingang) gedacht sein. Eher könntest Du an der band-Buchse ein Signal abgreifen. Manche Geräte haben auch eine Prozessorbuchse (so genau kenne ich die audio 400 nicht), die über einen Aus- und Eingang z. B. für einen Equilizer verfügt.

Viel Erfolg mit der schönen Anlage
Schorsch

Benutzeravatar
Paparierer
Moderator
Moderator
Beiträge: 2142
Registriert: 28.12.2010, 15:36
Wohnort: 85077 Manching

Re: audio 400 S anschließen für Anfänger

#3 Beitrag von Paparierer » 07.04.2020, 01:14

Hallo zusammen!
Tobias und Schorsch, willkommen im Forum!
Ein paar grundsätzliche Fragen vorneweg:
Tobias, hast Du die Lautsprecher schon einmal umgestöpselt - also links und rechts vertauscht - und wanderte der Fehler dann mit?
Tritt der Fehler bei beiden Boxenpaar-Ausgängen auf?
Tritt der Fehler sowohl beim Plattenspieler- als auch im Radio-Betrieb auf?

Wie Schorch richtig sagt, ist der LV-Anschluss für Aktivboxen von Braun (LV steht für Lautsprecher Verstärker).
Hier im Forum findest Du bei Interesse ganz viele Informationen zu den LVs über die Suchfunktion.

Ein Tonbandgerät oder einen Kassettenrecorder aus der Zeit der 400S (Mitte bis Ende der 70er) - mit DIN-Anschluss - hast Du nicht zufällig auch? Oder möchtest Du nur Schallplatten und Radio über die Anlage hören?
Und an was für einem Verstärker möchtest du denn die Anlage betreiben?

Wenn Du da etwas mehr Angaben machen kannst, können Dir hier im Forum die Spezialisten für das Gerät (zu denen ich ganz bestimmt nicht gehöre) besser helfen.

Schorsch, einen Equalizer-Anschluss hat die Audio 400s nicht.
Übrigens:
Eine Bedienungsanleitung für die audio 400 gibt es beim hifi-archiv
Und die Service-Information, falls Du das gerät reparieren [lassen] willst, gibt es bei vintageshifi

Gruß, Gereon
stay positive & negative !
_______________________________
every machine is a smoke machine
if you operate it wrong enough

Antworten