PS 550 Tonarm fährt direkt zum Rillenende und sofort zurück

Alle Braun HiFi-Plattenspieler ab dem PCS 5
Antworten
Nachricht
Autor
braun_enthusiast
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 12.02.2009, 12:48

PS 550 Tonarm fährt direkt zum Rillenende und sofort zurück

#1 Beitrag von braun_enthusiast » 14.11.2011, 21:01

Moin, was kann die Ursache für diesen Fehler sein: Der Tonarm fährt direkt zum Rillenende und sofort wieder zurück. Vielleicht weiß jemand woran das liegt.


Gruß

Julien

Benutzeravatar
Jensel
Experte
Experte
Beiträge: 337
Registriert: 07.06.2010, 14:47
Wohnort: 33602 Bielefeld

#2 Beitrag von Jensel » 14.11.2011, 21:03

Ist die Lichtschranke in Ordnung?
Gruß, Jens
R4/1, CD3, P1, TV3, RC1, LS 150
R2, CD3, RC1, L200, 2xGS3
Regie 501, Regie 510, Regie 520, Regie 530, Regie 550, KH 500, CSV 250, CE 500
RA1 analog, PS 550, C301M, L8070HE
L620, L450, L46, L730, Output c/8
RCS9, L40
SK 61
T221, 2xABR21, SK25

Benutzeravatar
monsieurfischer
Foren-As
Foren-As
Beiträge: 128
Registriert: 29.09.2010, 17:30
Wohnort: 33100 Paderborn

#3 Beitrag von monsieurfischer » 14.11.2011, 22:02

Regie 308 & PS358 mit L260
Studio Line RS1 & PC1 integral mit output c und LW1
Studio Line A501, TS501, C301, PS550 mit SM1004/1
Atelier C3

Benutzeravatar
Braunistiker
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 77
Registriert: 01.06.2010, 02:54
Wohnort: Berlin

Lichtschranke

#4 Beitrag von Braunistiker » 22.05.2012, 10:49

Hallo Experten,
kann mir jemand sagen wo ich solch eine kleine Birne für die Lichtschranke des PS550 bekomme? Auf der ausgebauten Birne stehen leider keine Daten.
Viele Grüße,
braunistiker

Benutzeravatar
monsieurfischer
Foren-As
Foren-As
Beiträge: 128
Registriert: 29.09.2010, 17:30
Wohnort: 33100 Paderborn

#5 Beitrag von monsieurfischer » 22.05.2012, 16:58

Hallo braunistiker,
in dem o.a. link ist das Birnchen mit den Werten 12V 30mA beschrieben. Vielleicht mal bei Reichelt oder einem Fachmarkt "um die Ecke" nachschauen.
Viel Vergnügen.
Gruß Roger
Regie 308 & PS358 mit L260
Studio Line RS1 & PC1 integral mit output c und LW1
Studio Line A501, TS501, C301, PS550 mit SM1004/1
Atelier C3

helmut-online
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 07.12.2011, 19:44

Für die Kontrollleuchten im Auto gibt es Glassockelbirnchen 12 V 1,2 Watt;

#6 Beitrag von helmut-online » 23.05.2012, 22:44

wären halt 100 mA. Exakt diese Glassockellämpchen gibt es auch als weiße LED - das sollte von der Leistung her eher hinkommen. Sockel W2 x 4,6d.

Benutzeravatar
Rainer Hebermehl
Lautsprecher-Profi
Lautsprecher-Profi
Beiträge: 1050
Registriert: 29.06.2009, 13:55
Wohnort: Ronneburg
Kontaktdaten:

#7 Beitrag von Rainer Hebermehl » 24.05.2012, 09:00

Diese lämpchen 2042 176 waren nicht handelsüblich.

Sie mußten so ausgerichtet werden, daß die Helligkeit gleichmäßig durch die 2 Schlitze in der Hülse fällt. Deshalb ist die Verwendung von Standard-Leuchtmitteln problematisch. Sogar die Beine wurden genau in einer Vorrichtung gebogen.

Ich schicke Julien 'mal 'ne PN

Gruß
Heb
Aus dem Radio steigt der Rauch - Soll er auch.

Benutzeravatar
Braunistiker
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 77
Registriert: 01.06.2010, 02:54
Wohnort: Berlin

#8 Beitrag von Braunistiker » 24.05.2012, 13:43

Ich möchte kurz berichten wie es mit der defekten Birne abgelaufen ist.
Ich habe in einigen Elektrogeschäften nachgefragt - leider ist dieses Birnchen für mich nicht zu bekommen. Ich habe dann ein ähnliches Birnchen gekauft. Damit es in die Halterung passt (wie Heb beschrieben hat ist der genaue Sitz wichtig) habe ich den Glaskörper des kaputten Birnchen entfernt und die neue Birne eingepasst. Hat
prima funktioniert. Achtung - keine LED benutzen - das funktioniert nicht weil das Licht zur Seite ausstrahlen soll!
Anschließend habe ich noch den Knallfrosch gewechselt und mein PS550 läuft wieder super gut!
Danke an das Forum - die Info´s hier sind einfach nur klasse!
Hier ein Bild des neuen Birnchen. Kostet ca. 60 cent. 12V 30mA.

Bild

beetle-fan
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 12.08.2012, 21:16

#9 Beitrag von beetle-fan » 09.10.2012, 16:00

Hallo zusammen,

in meinem PS550S funktioniert die Lichtschranke anscheinend auch nicht richtig.
Das Lämpchen glüht wenn man oben hineinschaut, daher dachte ich, es wäre alles in Ordnung.
Allerdings dreht sich der Tonarm in die Mitte und schnellt dann zurück. Danach ist ein leises Geräusch im inneren zu hören, also würde ein kleine gespannte Feder losgelassen. Der Tonarm wackelt danach an der Tonarmstütze ganz leicht.
Wirklich komisch.

Sollte ich das Birnchen auch mal tauschen, obwohl es brennt? Wenn man den Tonarm manuell bewegt, hört man zumindest, dass an verschiedenen positionen irgendetwas schalter...

Danke für Eure Hilfe!

Beste Grüße,
Joey

beetle-fan
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 12.08.2012, 21:16

#10 Beitrag von beetle-fan » 27.11.2012, 19:16

Hallo zusammen,

hat denn niemand eine Idee?
So oft wurde dieser Thread nun schon angeklickt.
Für mein Verständnis muss irgendein elektrischer Defekt vorliegen.
Wie gesagt, das Birnchen leuchtet, nur es reagiert überhaupt nicht auf die Lichtschranke, als würde ein anderer Impuls (z.B. der, der den TA dreht) überwiegen.
Ich hatte die Lichtschranke bereits ausgebaut und gesäubert, um hier einen Defekt auszuschließen.
Hat vielleicht jemand eine Idee, wo ich suchen kann? Kann ich irgendwo messen?

Danke für eure Hilfe!
Gruß,

Joey

jaeki
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 21.05.2016, 23:19

Re:

#11 Beitrag von jaeki » 21.05.2016, 23:23

Braunistiker hat geschrieben:Ich möchte kurz berichten wie es mit der defekten Birne abgelaufen ist.
Ich habe in einigen Elektrogeschäften nachgefragt - leider ist dieses Birnchen für mich nicht zu bekommen. Ich habe dann ein ähnliches Birnchen gekauft. Damit es in die Halterung passt (wie Heb beschrieben hat ist der genaue Sitz wichtig) habe ich den Glaskörper des kaputten Birnchen entfernt und die neue Birne eingepasst. Hat
prima funktioniert. Achtung - keine LED benutzen - das funktioniert nicht weil das Licht zur Seite ausstrahlen soll!
Anschließend habe ich noch den Knallfrosch gewechselt und mein PS550 läuft wieder super gut!
Danke an das Forum - die Info´s hier sind einfach nur klasse!
Hier ein Bild des neuen Birnchen. Kostet ca. 60 cent. 12V 30mA.

Bild
hey braunistiker,

ich habe das selbe problem. nur kann ich ganr keine passende lampe in hamburg auftreiben. kannst du mir sagen, woher du sie hast?
bzw. die genaue bezeichnung? bzw. hat sonst jemand ne quelle.

viele grüße,
jacob

Benutzeravatar
Rainer Hebermehl
Lautsprecher-Profi
Lautsprecher-Profi
Beiträge: 1050
Registriert: 29.06.2009, 13:55
Wohnort: Ronneburg
Kontaktdaten:

Re: PS 550 Tonarm fährt direkt zum Rillenende und sofort zur

#12 Beitrag von Rainer Hebermehl » 22.05.2016, 08:18

Ich habe Jacob eine PN wegen des Originallämpchens geschickt.

GRuß
Rainer
Aus dem Radio steigt der Rauch - Soll er auch.

eliasbilly
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 04.06.2016, 11:57

Re: PS 550 Tonarm fährt direkt zum Rillenende und sofort zur

#13 Beitrag von eliasbilly » 04.06.2016, 12:02

Hallo zusammen,
habe leider ein ähnliches Problem.
Der Plattenspieler spielt LP´s und Maxi Singles problemlos ab. Bei Singles jedoch fährt der Tonarm bis zum Beginn der Single, senkt sich dann jedoch nicht ab sondern fährt wieder komplett zurück in die Ausgangslage.
Habe ihn unten geöffnet und das Birnchen der Lichtschranke leuchtet. Hat jemand eine Idee woran es liegen kann ?

jaeki
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 21.05.2016, 23:19

Re: PS 550 Tonarm fährt direkt zum Rillenende und sofort zur

#14 Beitrag von jaeki » 04.06.2016, 12:19

rainer hat mir mit einem neuen lämpchen ausgeholfen.
seitdem funktioniert er wie neu. vielleicht hat er noch eines?
ansonsten ist es echt ein act an eine passende birne zu kommen.
selbst in hamburg ist mir das nicht gelungen.
der austausch an sich ist relativ einfach.

Faber
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 02.03.2018, 16:13

Re: PS 550 Tonarm fährt direkt zum Rillenende und sofort zur

#15 Beitrag von Faber » 02.03.2018, 16:16

Guten Tag,

ich habe selbiges Problem und bin nach erster Verzweiflung beim Googlen auf diesen Thread gestoßen. Könnte mir jemand hier eine Bezugsquelle für ein passendes Lämpchen nennen, ich wäre unendlich dankbar!

Viele Grüße

Faber

Antworten