Cockpit 260 Gewicht Einstellung defekt

Alle Braun HiFi-Plattenspieler ab dem PCS 5
Antworten
Nachricht
Autor
KiloMike
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 03.01.2018, 10:52

Cockpit 260 Gewicht Einstellung defekt

#1 Beitrag von KiloMike » 03.01.2018, 13:24

Hallo!

Ich habe vor kurzem einen Braun Cockpit 260 Plattenspieler geerbt.

Das war für mich der Einstieg in die Welt des Vinyl und ich bin ganz begeistert.

Als ich das Gewicht einstellen wollte, fiel mir jedoch auf, dass die schwarze Skala einfach durchdreht, ohne jeden Effekt. Das Gewicht am Ende ist starr und bewegt sich nicht.
(An der Nadel kommt auch kein Effekt an, getestet mit Plattenwaage).

Bei ebay habe ich noch ein defektes 260 erstanden, in der Hoffnung ein paar Ersatzteile abzugreifen, dieses hat jedoch den selben Fehler.

Habt ihr eine Idee, wie ich das reparieren kann?
Oder ist das Gewicht vielleicht festgebacken und müsste "geölt" werden?
Ich bin mir nicht sicher, wie sich das verhalten müsste...

Die schwarze Skala lässt sich ohne Widerstand einfach durchdrehen, sonst geschieht nichts.

Viele Grüße aus Karlsruhe!
26241484_1648421985219329_1821816320_n.jpg
26637575_1648421905219337_1243756969_n.jpg
26612974_1648421981885996_1690281746_o.jpg

Benutzeravatar
Paparierer
Moderator
Moderator
Beiträge: 1796
Registriert: 28.12.2010, 15:36
Wohnort: 85077 Manching

Re: Cockpit 260 Gewicht Einstellung defekt

#2 Beitrag von Paparierer » 03.01.2018, 13:32

Hallo Namenloser, willkommen im Forum!
Wir Duzen uns hier und nennen uns beim Vornamen - wenn Du magst, kannst Du uns Deinen nennen oder auch in der Rubrik "Vorstellung" etwas zu Deiner Person schreiben. Das ist aber kein Muss!
Kurze Frage zu Deinem Problem:
Kann es sein, dass Du beim Verdrehen die Skala und das Gewicht zusammen greifen und drehen musst?
Dass man also erst den Tonarm in die Waage bringt,
dann die Skala auf Null stellt
und dann durch gemeinsames Verdrehen von Skala und Gewicht die richtige Auflagekraft herstellt?
Gruß, Gereon
...meistens ist es was Mechanisches...
- wenn es nicht will, wende Gewalt an;
geht es kaputt, hätte es eh gewechselt werden müssen... :wink:

KiloMike
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 03.01.2018, 10:52

Re: Cockpit 260 Gewicht Einstellung defekt

#3 Beitrag von KiloMike » 03.01.2018, 13:57

Hallo Gereon,
danke für die Antwort!

Ich bin Jonas, 27 Jahre alt und komme aus Karlsruhe.
Bisher habe ich mit LPs nie etwa zu tun gehabt,
aber seit dem ich den Plattenspieler in meiner Wohnung stehen habe, habe ich Blut geleckt,
und zelebriere das Musik Hören viel mehr!

Mein Cockpit funktioniert auch eigentlich, aber ich würde schon gerne das korrekte Gewicht der Nadel einstellen.


Das Gewicht ist komplett starr, lässt sich nicht bewegen, während die Skala einfach druchdreht.
Müsste sich das normalerweise drehen oder ziehen lassen?
Zu viel Gewalt möchte ich auch nicht anwenden...

Grüße, Jonas

wickerge
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Beiträge: 700
Registriert: 26.05.2009, 21:52

Re: Cockpit 260 Gewicht Einstellung defekt

#4 Beitrag von wickerge » 03.01.2018, 15:00

Hallo Jonas,
es ist so, wie es Gereon schon vermutet hat. Du musst am eigentlichen Gewicht drehen, die Drehskala vorne ist dazu da, sich damit den Punkt mit Auflagegewicht null zu merken und dann anzuzeigen, wieviel man drehen muss, um das gewünschte Auflagegewicht einzustellen. Ich habe gerade mal an einem Gerät von mir probiert, da ging es auch erst sehr schwer, das Gewicht zu drehen. Soll sich ja nicht leicht verstellen und ist wahrscheinlich auch verharzt.

Herzliche Grüße
Gerhard

KiloMike
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 03.01.2018, 10:52

Re: Cockpit 260 Gewicht Einstellung defekt

#5 Beitrag von KiloMike » 03.01.2018, 20:31

Tatsächlich!
Vielen Dank für eure Hilfe!

Das Gewicht ließ sich mit etwas Gewalt wirklich drehen, und ich konnte die gewollten 2,5 Gramm erreichen.

Das hätte ich mich alleine nicht getraut.

Viele Grüße, Jonas

Antworten