CDs in sehr guter Klangqualität

Silberling-Empfehlungen - alt oder neu
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Norbert
Obermaschinist
Obermaschinist
Beiträge: 2047
Registriert: 02.01.2009, 19:27
Wohnort: 79106 Freiburg

CDs in sehr guter Klangqualität

#1 Beitrag von Norbert » 18.04.2011, 11:59

Liebe Braun-Musikfreunde,

in diesem Thread kann jeder CDs in sehr guter Klangqualität vorschlagen, egal welche Musikrichtung. Am besten dazu noch den Link posten, wo man diese Tonträger beziehen kann.

Leider wird ja heutzutage insbesondere im Pop-Bereich viel akustischer Schrott mit kaputter Dynamik und Verzerrungen produziert (Stichwort "Loudness War"). Dieser Thread soll als kleines Nachschlagewerk zum Kauf dienen, daß es auch noch anders geht.

Viel Spaß!

Gruß, Norbert
Zuletzt geändert von Norbert am 18.04.2011, 15:29, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn es nach dem Löten kracht, hast du etwas falsch gemacht.
Nostalgie Funk - le groove de légende

Benutzeravatar
Braunistiker
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 77
Registriert: 01.06.2010, 02:54
Wohnort: Berlin

CD´s

#2 Beitrag von Braunistiker » 18.04.2011, 13:14

Hi Norbert,
könntest du das auf Vinyl erweitern?
Grüße, Karl

Benutzeravatar
Norbert
Obermaschinist
Obermaschinist
Beiträge: 2047
Registriert: 02.01.2009, 19:27
Wohnort: 79106 Freiburg

Re: CD´s

#3 Beitrag von Norbert » 18.04.2011, 13:24

Braunistiker hat geschrieben:könntest du das auf Vinyl erweitern?
Hallo Karl,

klar doch, Vinyl hat einen extra Thread bekommen.

Gruß, Norbert
Wenn es nach dem Löten kracht, hast du etwas falsch gemacht.
Nostalgie Funk - le groove de légende

Benutzeravatar
newsmaker
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 88
Registriert: 06.02.2011, 16:56
Wohnort: Breitengüßbach (bei Bamberg)
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von newsmaker » 18.04.2011, 16:08

Ich fang mal an :)

E.S.T Live in Hamburg

http://www.amazon.de/Live-Hamburg-S-T/dp/B000WGN3YM

Eine geniale Doppel-CD, traumhafter gute-laune-Jazz mit überraschend Momenten die einem ein inneres Jauchzen beschert. (Kein kopierter Text, mein eigenes Empfinden)
:)

Dann habe ich eine Reihe von ECM-Jazz-CDs die allesamt in guter Qualität aufgenommen wurden, als Beispiel:

Die Trio-CDs von Keith Jarrett/Gary Peacock/Jack DeJohnette
"Up for it"
http://www.amazon.de/Juan-Pins-Keith-Tr ... 466&sr=1-1
"My Foolish Heart"
http://www.amazon.de/My-Foolish-Heart-L ... 522&sr=1-1

Zum absoluten Kontrast aber auch super Klang-Qualität:

Doppel-CD von Kraftwerk (Live)
Minimum-Maximum
http://www.amazon.de/Minimum-Maximum-de ... 602&sr=1-2

Yello
http://www.amazon.de/Touch-Yello-6-Pane ... 654&sr=1-5

Das sollte erstmal langen :)

Benutzeravatar
tomjorg
Braun-Freak
Braun-Freak
Beiträge: 958
Registriert: 28.02.2010, 23:13
Wohnort: Ludwigshafen / Rhein

#5 Beitrag von tomjorg » 18.04.2011, 17:08

Kraftwerk und Yello sind heftig nickend zugestimmt!

Besonders gut gefällt mir auch immer noch meine allererste CD (hatte damals noch keinen Player dafür), es war ein Tip von Frank Laufenberg, der Anfang der 80er eine Sendung auf SWF 3 hatte, in der er das damals erhältliche Angebot an CDs vorstellte:

Donald Fagen (ex Steely Dan) - Nightfly

Brillant gemachter und klingender Pop.

Grüße

Thomas

Benutzeravatar
Rasmus
Experte
Experte
Beiträge: 286
Registriert: 01.12.2010, 22:50
Wohnort: England

Heavy!

#6 Beitrag von Rasmus » 19.04.2011, 00:49

Eine der fettesten :D CD's die man mit dem CC4, CD5, 2 Pa4's und zwei Paar Boxen ( in meinem Fall M15 und LS200) erleben kann, ist "Stiltskin, The minds eye". Ganz besonders der Track "Inside"! Ich benutze dieses Stück um Freunden, die noch nicht meine Braunanlage kennengelernt haben, zu demonstrieren warum diese so aussergewöhnlich ist! Aber Achtung: Alle unter euch die laute, heftige Rockmusik nicht mögen, bitte nicht auf das folgende Link klicken:
http://www.youtube.com/watch?v=VuTVKO0R ... re=related
Leider ist die YouTube Klangqualität Murks!!! Auf der CD, und darum geht es ja in diesem Thread, ist das allerdings die totale Offenbarung !!! Der Sound engineer hat hier wirklich den "Saft" rausgeholt!!!
http://www.amazon.co.uk/Minds-Eye-Stilt ... s_ep_dpi_2

Und Tip2:
Rammstein...Reise Reise
http://www.youtube.com/watch?v=-wBH6HXidO4

http://www.amazon.de/Reise-Rammstein/dp ... 426&sr=8-5

Was für ein Sound!!!


Let it rock...
Rasmus
Braun Atelier...There is no substitute!

Der Teufel steckt im Detail!

Benutzeravatar
Rasmus
Experte
Experte
Beiträge: 286
Registriert: 01.12.2010, 22:50
Wohnort: England

Re: Heavy!

#7 Beitrag von Rasmus » 19.04.2011, 01:42

PS
Auch Rammstein nur für Leute die Heavy Rock mögen... Sonst bitte ganz schnell die Flucht ergreifen :wink: !
Rasmus
Braun Atelier...There is no substitute!

Der Teufel steckt im Detail!

Benutzeravatar
BrAms
leider verstorben
Beiträge: 686
Registriert: 20.01.2010, 03:16

#8 Beitrag von BrAms » 19.04.2011, 13:31

Für mich ist "Ultimate Santana" ein CD-Tipp:

Bild
(Einfach auf das Bild klicken)

Wenn z .B. bei "The Game Of Love" am Anfang die Bongos kreisförmig über alle vier Lautsprecher wandern, kann man schon Gänsehaut bekommen und auch bei einigen anderen älteren Songs auf der CD oder auch LP lässt Ouadro bei vier angeschlossenen LS quasi grüßen :) .
Man hat das Gefühl, inmitten der Band und somit Bestandteil dieser zu sein.

Gruß Harald
'BrAun-atelier'
It's only Rock 'n' Roll, but i like it,

andreas schnadt
Moderator
Moderator
Beiträge: 1826
Registriert: 16.09.2010, 14:50
Wohnort: Leverkusen

#9 Beitrag von andreas schnadt » 19.04.2011, 13:36

Hallo Rasmus, Du hast Recht was youtube angeht, CC4, CD5/2 und 2xPA4/2 sind vorhanden, die CD fehlt noch, aber nicht mehr lange! Danke für den Tip!
Gruß Andreas
Viel Freude beim Hören !

Benutzeravatar
Rasmus
Experte
Experte
Beiträge: 286
Registriert: 01.12.2010, 22:50
Wohnort: England

Santana

#10 Beitrag von Rasmus » 19.04.2011, 13:40

Hi Harald.
Danke für den Tipp...
Die CD werde ich mir auf jeden Fall zulegen.
Schon beim reinhören auf Amazon hört man die gute Qualität des Sound Engineering.
Gruß Rasmus
Braun Atelier...There is no substitute!

Der Teufel steckt im Detail!

Benutzeravatar
Norbert
Obermaschinist
Obermaschinist
Beiträge: 2047
Registriert: 02.01.2009, 19:27
Wohnort: 79106 Freiburg

Michael Franks

#11 Beitrag von Norbert » 19.04.2011, 14:56

Hallöchen,

ein kleiner Tipp von mir - für die Freunde des Smooth Jazz:

Bild
(Auf das Cover klicken)

Mit eigener Rezension - mein Nick dürfte nicht schwer zu erraten sein :wink:

Gruß, Norbert
Wenn es nach dem Löten kracht, hast du etwas falsch gemacht.
Nostalgie Funk - le groove de légende

Benutzeravatar
Uli
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 4123
Registriert: 13.09.2009, 14:35

#12 Beitrag von Uli » 19.04.2011, 15:51

Ich spiele immer Yes - Owner of a Lonely Heart wenn ich meine Anlage testen will:
Bild
http://www.youtube.com/watch?v=lF6D5Dis8gA
Gruß... Uli

Benutzeravatar
urknall
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 214
Registriert: 03.05.2010, 21:38

#13 Beitrag von urknall » 19.04.2011, 15:52

Ein wirklich gelungenes Album, hab ich mich persönlich aber schon daran totgehört :(

Ich habe es mir in der Vergangenheit einfach zu oft zu Gemüte geführt.

Edit: Gibt es glaube ich sogar eine remastered Version, dich ich aber nicht mein eigen nenne.
Grüße Urknall

Viele tolle HiFi-Geräte von Braun aktiv im täglichen Einsatz...

Benutzeravatar
Paparierer
Moderator
Moderator
Beiträge: 1805
Registriert: 28.12.2010, 15:36
Wohnort: 85077 Manching

Ralph Towner:Solo Concerts / Keith Jarrett:Sun Bear Concerts

#14 Beitrag von Paparierer » 19.04.2011, 23:45

http://www.amazon.de/Solo-Concert-Ralph ... 696&sr=8-1

Sowohl als CD wie auch als LP...
...gilt auch für diese:

http://www.amazon.de/Sun-Bear-Concerts- ... 057&sr=1-1
..wobei mein Favorit die Zugabe in Tokio ist (auf CD 6)

Klassik:
Il Giardino Armonico (Die harmonischen Gärtner):
Die vier Jahreszeiten - Vivaldi
http://www.amazon.de/Die-Vier-Jahreszei ... 365&sr=1-4

Gruß, Gereon
...meistens ist es was Mechanisches...
- wenn es nicht will, wende Gewalt an;
geht es kaputt, hätte es eh gewechselt werden müssen... :wink:

Benutzeravatar
Rasmus
Experte
Experte
Beiträge: 286
Registriert: 01.12.2010, 22:50
Wohnort: England

Akustische Guitarrenmusik

#15 Beitrag von Rasmus » 21.04.2011, 00:38

Hallo liebe Braunfreunde.
Ich weiß das die meisten von euch die meine Beiträge gelesen haben mich für einen notorischen Heavy Rock Fan halten, das ist aber weit gefehlt, ich höre viele verschiedene Arten von Musik. Ich habe gerade festgestellt das es die "Guitar Parables von David Qualey" auf CD gibt. Da es sich um eine "Stockfisch Produktion" handelt ist es, für Eingeweihte, völlig klar das die Aufnahme- und Klangqualität nichts zu wünschen offen lassen!
http://www.amazon.de/Only-Guitar-Parabl ... 483&sr=8-2
Diese Musik ist einfach nur schön!!!
Hört doch mal...
http://www.youtube.com/watch?v=4tocoKuKXcM
Gruß Rasmus

PS
@Gereon
Die Vier Jahreszeiten ist die schönste "klassische" Musik (Ja, ich weiß- das ist ein nicht ganz akkurates Statement) bevor Rachmaninoffs Klaviersonaten. (Don't get me wrong: I love Vivaldi!!!!)
Hier etwas das es leider nicht auf CD gibt:
http://www.youtube.com/watch?v=4QB7ugJn ... re=related
(skip the add if it comes up)
Braun Atelier...There is no substitute!

Der Teufel steckt im Detail!

Benutzeravatar
henry2
Moderator
Moderator
Beiträge: 913
Registriert: 03.10.2010, 10:39
Wohnort: Markgräflerland

#16 Beitrag von henry2 » 21.04.2011, 20:42

Rasmus schrieb:
Hier etwas das es leider nicht auf CD gibt:
http://www.youtube.com/watch?v=4QB7ugJn ... re=related
Dazu bleibt mir nur zu sagen: Großartige Darbietung!

Gruß henry2

Benutzeravatar
henry2
Moderator
Moderator
Beiträge: 913
Registriert: 03.10.2010, 10:39
Wohnort: Markgräflerland

#17 Beitrag von henry2 » 21.04.2011, 22:11

Hallo zusammen,

die Mitglieder der CD-Fraktion scheinen eindeutig zahlreicher vertreten zu sein, als die der LPs. Ich selbst bin ziemlich spät ins CD-Geschäft eingestiegen. Erst vor ca. 10 Jahren kaufte ich meinen ersten CD-Spieler, da ich bis dahin für mich noch keinen bezahlbaren gefunden hatte, der klanglich an eine gute Schallplattenaufnahme heranriechen konnte. In der Zwischenzeit ist meine CD-Sammlung schon ein wenig angewachsen (aber nicht allzu sehr) und ich möchte Euch - wie bei den LPs - einige CDs vorstellen, die ich immer mal wieder gerne höre.

Bild Zu beziehen z.B. hier.


Bild Zu beziehen z.B. hier.



Bild Zu beziehen z.B. hier.

Bild Zu beziehen z.B. hier.

Bild Zu beziehen z.B. hier.

Bild Zu beziehen z.B. hier. Ich weiß allerdings nicht, ob diese Scheibe klanglich ebenso so gut ist wie das Original von Philips.

Bild Von Mussorgskys "Bilder einer Ausstellung" habe ich Aufnahmen verschiedener Interpretationen. Einmal die ursprüngliche Fassung nur für Klavier, dann mit den Berliner Philharmonikern unter Karajan, die Fassung von von Emerson, Lake & Palmer (alles auf LP) und auf CD die Interpretation von Jean Guillou (nur Orgel, tolle Aufnahme) sowie die Aufnahme mit dem Minnesota Orchester unter Eiji Que, die beste orchestrale Aufnahme, die ich hiervon besitze, zu beziehen beispielsweise hier.

Bei Interesse folgt mehr.

Viele Grüße und schöne Ostern wünscht Euch

henry2

Benutzeravatar
henry2
Moderator
Moderator
Beiträge: 913
Registriert: 03.10.2010, 10:39
Wohnort: Markgräflerland

#18 Beitrag von henry2 » 21.04.2011, 22:31

Hallo Norbert,

habe gerade gesehen, dass Deine CD-Empfehlung bei "meinem Lieferanten" 5 € billiger ist. Allerdings hatte ich bisher noch nicht recherchiert, ob dies eine Ausnahme ist, oder ob er generell günstiger ist als Amazone. Auf jeden Fall hat er eine sehr gute Auswahl, auch was weniger gängige Scheiben angeht.

Gruß henry2

Benutzeravatar
Rasmus
Experte
Experte
Beiträge: 286
Registriert: 01.12.2010, 22:50
Wohnort: England

Bilder einer Ausstellung

#19 Beitrag von Rasmus » 21.04.2011, 22:33

@ Henry2
Hi Henry the second :wink:
Von Mussorgskys "Bilder einer Ausstellung" gibt es meiner Ansicht nach keine bessere Aufnahme als die von Herbert von Karajan. Das selbe gilt noch im verstärkten Maße für Ravel's Bolero der sich ja auf der A Seite der alten Vinylaufnahme befand.
Es gibt wohl klangtechnisch bessere, modernere, Aufnahmen aber mit Sicherheit nichts was von der Interpretation an Karajan rankommt! Der Mann war ein Genie!!!
Gruß Rasmus
Braun Atelier...There is no substitute!

Der Teufel steckt im Detail!

Benutzeravatar
ARS
Experte
Experte
Beiträge: 341
Registriert: 17.06.2010, 23:32
Wohnort: 42657 Solingen

und nochmal SANTANA ...

#20 Beitrag von ARS » 21.04.2011, 22:50

Hallo Braun Freunde,

Hier ist mal eine besondere CD / DVD … nicht nur für Santana Fans :wink:
Guitar Heaven „The greatest guitar chlassics of all time“ Santana

Bild Bild

Carlos spielt seine Gitarre „Meisterlich“ und wie vom anderen Stern …das zeigt auch die DVD vom „Making of“.
Diese CD ist auch für die anderen Gitarrenhelden und „Purple Fans“ …empfehlenswert !
Ein wahnsinnig gute Aufnahme Qualität der CD mit einer ebenso guten DVD von dem „Making of“.
Diese CD klingt schon bei Lautstärke 30 wie bei 40 …und dann diese Titel:

1. Wholo Lotta Love featuring Chris Corneel
2. Cant jou hear me knocking f. Scott Weiland
3. Sunshine of jour live f. Rob Thomas
4. While my guitar gently weeps f. India Arie & YoYoMa
5. Photograph f. Chris Daughtry
6. Back in Black f. NAS
7. Riders on the storm f. Chester Bennington & Ray Manzarek
8. Smoke on the Water f. Jacoby Shaddix
9. Dance the night away f. Pat Monahan
10. Bang a gong f. Gavin Rossdale
11. Little Wing f. Joe Cocker
12 I ain´t Superstitious f. Jonny Lang
13. Fortunate son f. Scott Stapp
14. Under the bridge f. Andy Vargas

Meine persönlichen TOP Songs:
Nr. 1, 4, 7, 8, 10, 11

Gefunden im „Kölner-Saturn-Haus“, dem LP, CD und DVD Laden
IBAN-Nr. 886977720727 von Arista u Sony Music

Viele Grüße
Rudolf
ars

Benutzeravatar
Norbert
Obermaschinist
Obermaschinist
Beiträge: 2047
Registriert: 02.01.2009, 19:27
Wohnort: 79106 Freiburg

#21 Beitrag von Norbert » 21.04.2011, 22:50

henry2 hat geschrieben:habe gerade gesehen, dass Deine CD-Empfehlung bei "meinem Lieferanten" 5 € billiger ist. Allerdings hatte ich bisher noch nicht recherchiert, ob dies eine Ausnahme ist, oder ob er generell günstiger ist als Amazone. Auf jeden Fall hat er eine sehr gute Auswahl, auch was weniger gängige Scheiben angeht.
Hallo henry2,

danke für Deinen Hinweis - bei jpc muß mal in aller Ruhe stöbern, die haben schöne Sachen in ihrem Repertoire.

Gruß, Norbert
Wenn es nach dem Löten kracht, hast du etwas falsch gemacht.
Nostalgie Funk - le groove de légende

Benutzeravatar
Rasmus
Experte
Experte
Beiträge: 286
Registriert: 01.12.2010, 22:50
Wohnort: England

World Music

#22 Beitrag von Rasmus » 21.04.2011, 23:28

Hallo liebe Leute
Wir hatten jetzt in diesem Thread Klassik, Jazz, Rock etc. gehabt... Aber warum nichts über "Worldmusic" oder "Ethnic Music"???
Eine der schönsten Aufnahmen diesbezüglich ist von der irischen Band "Clannad".
Hier ist Ri na Cruinne von dem "One World-One Voice" Project.
http://www.youtube.com/watch?v=RLLyxkNpsVk
Und hier die originale Aufnahme von "Anam".
http://www.youtube.com/watch?v=4G5PaS74 ... ure=fvwrel
Die CD "Anam" ist auch aufnahmetechnich ein Meisterwerk!
http://www.amazon.de/Anam-Clannad/dp/B0 ... 187&sr=8-1
Für alle von euch die ein CC4, 2 PA4 und zwei Paar Boxen betreiben (z.B. M15) wird der Klang dieser CD euch die "Socken ausziehen"!
Für so manchen wird es auch ein Schock sein Gesang in der ältesten Sprache Europas, Gälisch (5000 Jahre alt!), zu hören.
Geniesst es... Rasmus
Braun Atelier...There is no substitute!

Der Teufel steckt im Detail!

Benutzeravatar
Norbert
Obermaschinist
Obermaschinist
Beiträge: 2047
Registriert: 02.01.2009, 19:27
Wohnort: 79106 Freiburg

#23 Beitrag von Norbert » 23.04.2011, 23:45

Hallöchen,

kein Vorschlag, nur eine Suche. Solche akustische, sehr rhythmische Musik im Latino-Stil höre ich sehr gerne:

Hörbeispiel (MP3 - 4 MB)

Das war ein Zufallsmitschnitt von FIP (früher France Inter Paris), leider werden im Internetstream weder Titel noch Interpret angezeigt. Kennt jemand Interpreten solcher Musik auf CD in sehr guter Aufnahmequalität?

Gruß, Norbert
Wenn es nach dem Löten kracht, hast du etwas falsch gemacht.
Nostalgie Funk - le groove de légende

Benutzeravatar
Paparierer
Moderator
Moderator
Beiträge: 1805
Registriert: 28.12.2010, 15:36
Wohnort: 85077 Manching

#24 Beitrag von Paparierer » 24.04.2011, 14:07

Rasmus hat geschrieben: @Gereon
Die Vier Jahreszeiten ist die schönste "klassische" Musik (Ja, ich weiß- das ist ein nicht ganz akkurates Statement) bevor Rachmaninoffs Klaviersonaten. (Don't get me wrong: I love Vivaldi!!!!)
Hier etwas das es leider nicht auf CD gibt:
http://www.youtube.com/watch?v=4QB7ugJn ... re=related
(skip the add if it comes up)
Indeed!

A pro pos "Vier Jahreszeiten" - auch eine gute CD mit guter Musik, mehr für die Rock-Fraktion:
http://www.amazon.de/Change-Seasons-Dre ... 31&sr=8-11
(Den Hinweis verdanke ich meinen Söhnen, die mit Ihrer Progressive Rock Band vor zwei Jahren Stücke von Dream Theater gecovert haben... ... and quite good cover, but I'm definitely biased! :wink: !)

Gruß, Gereon

P.S. Gutes Konzeptalbum - wenn nicht gar das ERSTE (?) Konzeptalbum einer Rockband überhaupt:
http://www.amazon.de/Days-Future-Passed ... 897&sr=1-2
"Days of Future Passed" von Moody Blues
...meistens ist es was Mechanisches...
- wenn es nicht will, wende Gewalt an;
geht es kaputt, hätte es eh gewechselt werden müssen... :wink:

Benutzeravatar
Paparierer
Moderator
Moderator
Beiträge: 1805
Registriert: 28.12.2010, 15:36
Wohnort: 85077 Manching

#25 Beitrag von Paparierer » 24.04.2011, 19:09

Sorry, eins noch:
Porcupine Tree: "Fear of a blank planet", insbesondere das dritte Lied: "Anesthetize" (dauert leider oder glücklicherweise, je nachdem wie man will, über 17 Minuten)
Die Abmischung ist wirklich sehr schön, so dass jedes Instrument und die Stimme gut aufgelöst wird. Mit angemessener Lautstärke gehört freuen sich die Nachbarn :wink:
Nein wirklich: Eine schöne Dynamik drin - und Gavin Harrison an den Drums hat's schon wirklich drauf...
http://www.amazon.de/Fear-Blank-Planet- ... 820&sr=8-1
...meistens ist es was Mechanisches...
- wenn es nicht will, wende Gewalt an;
geht es kaputt, hätte es eh gewechselt werden müssen... :wink:

andreas schnadt
Moderator
Moderator
Beiträge: 1826
Registriert: 16.09.2010, 14:50
Wohnort: Leverkusen

#26 Beitrag von andreas schnadt » 09.05.2011, 14:09

Hallo Forum,
ich möchte mich mal bei allen Beitragsschreibern bedanken, nachdem ich nun alle Empfehlungen zusammengekauft habe, steigert sich mein Hörvergnügen erheblich!
Nur Donald Fagans Nightfly habe ich nicht erwischt, in Amerika war eine LP bei ebay, die dann zu sehr im Preis abhob. Mal weitersehen...
Andreas
Viel Freude beim Hören !

Benutzeravatar
Paparierer
Moderator
Moderator
Beiträge: 1805
Registriert: 28.12.2010, 15:36
Wohnort: 85077 Manching

#27 Beitrag von Paparierer » 09.05.2011, 22:51

andreas schnadt hat geschrieben:Hallo Forum,
ich möchte mich mal bei allen Beitragsschreibern bedanken, nachdem ich nun alle Empfehlungen zusammengekauft habe, steigert sich mein Hörvergnügen erheblich!
Nur Donald Fagans Nightfly habe ich nicht erwischt, in Amerika war eine LP bei ebay, die dann zu sehr im Preis abhob. Mal weitersehen...
Andreas
Servus Andreas,
in diesem Thread geht es ja um CDs, da kann ich Dir eine Nightfly-CD von '82 zum Forum mitbringen und leihen...
Bis denne,
Gereon
...meistens ist es was Mechanisches...
- wenn es nicht will, wende Gewalt an;
geht es kaputt, hätte es eh gewechselt werden müssen... :wink:

Benutzeravatar
tomjorg
Braun-Freak
Braun-Freak
Beiträge: 958
Registriert: 28.02.2010, 23:13
Wohnort: Ludwigshafen / Rhein

#28 Beitrag von tomjorg » 09.05.2011, 23:14

@ newsmaker:

Minimum-Maximum von Kraftwerk habe ich seit ein paar Tagen und auch schon ein paarmal gehört! Am Stück (sind zwei CDs) genossen definitiv etwas für echte Kraftwerk-Fans - aber richtig gut!

bezgl. Nightfly:

Stimmt, erstaunlich schwache Angebotslage...

Grüße

Thomas

Benutzeravatar
Paparierer
Moderator
Moderator
Beiträge: 1805
Registriert: 28.12.2010, 15:36
Wohnort: 85077 Manching

#29 Beitrag von Paparierer » 09.05.2011, 23:24

tomjorg hat geschrieben: bezgl. Nightfly:

Stimmt, erstaunlich schwache Angebotslage...

Grüße

Thomas
und die hier (LP)?
http://cgi.ebay.de/DONAL-FAGEN-The-Nigh ... 1e6347c0cb
bzw. als CD
http://cgi.ebay.de/DONALD-FAGEN-THE-NIG ... 4cf6d75d64
...besser als nix...

gruß, Gereon
...meistens ist es was Mechanisches...
- wenn es nicht will, wende Gewalt an;
geht es kaputt, hätte es eh gewechselt werden müssen... :wink:

Benutzeravatar
Norbert
Obermaschinist
Obermaschinist
Beiträge: 2047
Registriert: 02.01.2009, 19:27
Wohnort: 79106 Freiburg

Donald Fagen - The Nightfly

#30 Beitrag von Norbert » 10.05.2011, 10:02

tomjorg hat geschrieben:bezgl. Nightfly:

Stimmt, erstaunlich schwache Angebotslage...
Hallo Thomas,

bei Amazon bekommt man diese hervorragende CD noch über den Marketplace ab 3,93 Euro, neu. Momentan gibt es dort 34 Anbieter - auch günstige Gebraucht-Angebote.

Gruß, Norbert
Wenn es nach dem Löten kracht, hast du etwas falsch gemacht.
Nostalgie Funk - le groove de légende

Gesperrt