und Nils Lofgren Acoustic Live

Vinyl-Empfehlungen - alt oder neu
Antworten
Nachricht
Autor
Catweazle
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 62
Registriert: 31.07.2015, 13:23

und Nils Lofgren Acoustic Live

#1 Beitrag von Catweazle » 03.03.2016, 18:08

wieder als Vinyl aufgelegt und schon vergriffen. Was hab ich das Internet gequält, um noch eine aufzutreiben - und -
hat sich wirklich gelohnt. Klingt so, wie sie klingen muss, ganz ab von dem, was da so im Netz an CD-Verschnitt kursiert.
Wirklich hochwertige Live!-Aufnahme.

Gruß
Frank

Benutzeravatar
henry2
Moderator
Moderator
Beiträge: 907
Registriert: 03.10.2010, 10:39
Wohnort: Markgräflerland

Re: und Nils Lofgren Acoustic Live

#2 Beitrag von henry2 » 06.03.2016, 19:51

Hallo Frank,

die Musik ist ja wirklich gut, aber ist die Klangqualität auf Vinyl tatsächlich so viel besser als die gleiche Aufnahme auf CD? 68,-- EUR für das Doppelalbum sind ja nicht gerade ein Pappenstiel.

Schöne Grüße

Heinrich

Catweazle
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 62
Registriert: 31.07.2015, 13:23

Re: und Nils Lofgren Acoustic Live

#3 Beitrag von Catweazle » 09.03.2016, 20:38

Hallo Heinrich,

mmh, es gibt meines Wissens fünf CD Ausgaben, von denen nur eine hoch angesehen ist. Ich kenne sie auch nicht alle, soweit geht die Liebe nicht. Ich kaufe auch nicht alle Tage eine Schallplatte für 60 Euro, aber hier habe ich sie gern bezahlt. Ist wirklich die beste Pressung und Aufnahme, die ich gehört habe, seit ich wieder Schallplatten kaufe! Klingt auf einem P4 mit Vroemen und einem TD127 mit LQL einfach toll.
Naja, ein wenig unvernünftig muss man wohl sein, Vinyl zu favorisieren, wenn's auch ne gute CD gibt, aber es macht auch Spaß. Genau wie Braun. Also, Gnade bitte.

Gruß
Frank

Friedel
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1672
Registriert: 29.09.2009, 13:41
Wohnort: 50321 Brühl

Re: und Nils Lofgren Acoustic Live

#4 Beitrag von Friedel » 09.03.2016, 23:26

Vinyl liegt richtig im Trend. Jimmy Page zum Beispiel weiß genau, wie man Geld druckt. Er bringt seit geraumer Zeit alle Led Zeppelin Platten als neu mastered in Vinyl oder auch CD raus. Kein neues Material, sondern neu abgemischt. Mit einem Bildband ausgestattet in hochwertigem Schuber liegen die Sachen selten unter 120,-€. Das machen auch viele andere Künstler so, siehe als Beispiel auch Pink Floyd.

Catweazle
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 62
Registriert: 31.07.2015, 13:23

Re: und Nils Lofgren Acoustic Live

#5 Beitrag von Catweazle » 10.03.2016, 20:39

Wohl wahr. Ich laufe täglich an einer Maschine vorbei, die Innenhüllen für Schallplatten produziert und an alle namhaften Presswerke in Europa verschickt. Da wird das Interesse an ungesampelter Musik schon recht deutlich. Die Aufnahme, das mastering ist wohl entscheidend für das Ohr, ob CD oder Vinyl, denke ich. Acoustic Live war nur endlich mal ein Vinylbeispiel, das sein Versprechen einhält und nicht nur mit audiophilen 180 Gramm PVC winkt.

Zum Vinyl habe ich zwei interessante Artikel gelesen:
http://dasfilter.com/kultur/vinyl-fakte ... ie-goldies" onclick="window.open(this.href);return false;
und vor allem den hier:
http://dasfilter.com/kultur/auf-kante-g ... aputtmacht" onclick="window.open(this.href);return false;

Interessante Einsichten, mal lesen. Ich hör jetzt mal weiter die Night of the Living Dregs....wav

Gruß
Frank

Benutzeravatar
kokomiko
Experte
Experte
Beiträge: 285
Registriert: 15.01.2011, 17:20
Wohnort: 82398 Polling

Re: und Nils Lofgren Acoustic Live

#6 Beitrag von kokomiko » 01.04.2016, 11:10

und vor allem den hier:
http://dasfilter.com/kultur/auf-kante-g" onclick="window.open(this.href);return false; ... aputtmacht
Hallo Frank,

danke für den link zu dem sehr lesenswerten Artikel

LG, Helmut
SK5-A2-2xA1-C1-C2^3-2xC3-T1-T2-P1-P2-CD2^3-3xCD3-CD5/2-3xR2-R4-VC4-TV3-AC701-AP701-P701-3xA501-3xTS501-PS550-2xOutput C-L200-L300-LS40-LS60-LS65-LS80-LS100-LS130-RM7-CM5-CM6-CM7-M12-R525-R528-SK1-SK25-3xABR21-AB40vsl-AB40sl-3xAB7-aw22-2xHL1-HL70-HLD231

Antworten