CEV 510 / 520 - welcher?

Sämtliche Steuergeräte (Receiver) Braun regie
Antworten
Nachricht
Autor
R@lly
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 14
Registriert: 05.12.2015, 11:35

CEV 510 / 520 - welcher?

#1 Beitrag von R@lly » 10.02.2018, 23:17

Hallo!
Möchte mir eine authentische Braun Anlage zur TG 1000 aufbauen.
Bin Besitzer einiger Atelier Anlagen mit ASC 6002 TBs

Nun möchte ich zu meiner "geliebten" Braun TG 1000 eine zum
Gerät passende Anlage zusammen stellen.
Ich dachte zuerst an den CEV 510 wegen der oberen Knopfreihe, welche optisch
denen der TG 1000 entsprechen.
Der CEV 520 allerdings passt besser zum Tape, das ich schon haben,- ein c301M
( Als PL habe ich den PL 500 oder 550 vorgesehen, LS sollen LS 80 werden )

Welcher CEV käme nun zu der Kombi eher in Frage? der 520er oder eben doch der 510er ?

rt80
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 10
Registriert: 10.12.2017, 14:12
Wohnort: 45478 Mülheim Ruhr

Re: CEV 510 / 520 - welcher?

#2 Beitrag von rt80 » 11.02.2018, 14:32

Hallo r@lly,

Der510er hat unter der radioskala z.t. graue Knöpfe wie die laufwerkstasten des tg 1000. Der 520er hat schwarze Knöpfe. Die Knöpfe sind konkav während c301 konvexe ( nach außen gewölbte ) Knöpfe hat.

Also paßt optisch zum tg 1000 der Regie 510 und ggf. ein tgc 450.

Zum c301, späte 70er Jahre, paßt optisch der a301.
Der klasse. frühe 70er Jahre Player ist der ps500, der ps 550 passt m.E. besser zum a301. Ein früher ps 500 hat eine silberfarbene Oberseite.

Hg Reinhardt

R@lly
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 14
Registriert: 05.12.2015, 11:35

Re: CEV 510 / 520 - welcher?

#3 Beitrag von R@lly » 12.02.2018, 18:36

Hallo Reinhardt,- danke für Deine Tipps.
Hab`mich aber jetzt doch für den 520 entschieden. (und in der Bucht gekauft)
1. Passt besser (optisch) zum Tape Deck (C301)
2. Die farbigen Quelltasten des 520 finde ich sinnvoll, da ja die Phono, also gelbe Taste
der Farbe des Powerschalters des PS 550 entspricht.

Allerdings bin ich mir über authentische Boxen zu der Kombi noch nicht wirklich im klaren.
Empfohlen werden da ja wohl häufig die LS 710, - gefallen mir aber nicht wirklich (optisch)
zumal ich hier Heco PSM 1000 Boxen noch herumstehen hätte, die ja wohl in die
Richtung gehen.

Da hätte ich schon lieber etwas Anderes.

LG Ralf

rt80
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 10
Registriert: 10.12.2017, 14:12
Wohnort: 45478 Mülheim Ruhr

Re: CEV 510 / 520 - welcher?

#4 Beitrag von rt80 » 12.02.2018, 19:03

Hallo Ralf,
Mein Vater hatte den regie 510 mit L810, aber L710 oder l715 passen auch, die 810er haben 210er bässe, die 7er 180er.
Klanglich war die Kombi gut.
Die heco Boxen sind sind aus Anfang der 80er Jahre und können bis 150 Watt musikleistung vertragen. Ob der alte Regieverstärker diese Boxen unter Kontrolle hält kann nur ein hörtest zeigen.
Beim 520er gucken, ob die elko' s fitt sind, sonst läuft er unter seinen Möglichkeiten. Ansonsten kann ich die Wahl verstehen, der 520 ist ja quasi das faceliftmodell des 510ers.
Viel Spaß damit
Hg reinhardt

Antworten