IFA 87 in Berlin

Hier könnt Ihr über interessante Austellungen/Veranstaltungen sowie Forentreffen berichten.
Antworten
Nachricht
Autor
andreas
Routinier
Routinier
Beiträge: 157
Registriert: 18.06.2009, 07:28
Wohnort: tönisvorst

IFA 87 in Berlin

#1 Beitrag von andreas » 28.08.2013, 12:42

Hallo zusammen,

nachfolgend ein paar Bilder vom Braun-Stand, die ich auf der Funkausstellung 1987 in Berlin gemacht habe:


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Im Hintergrund sieht man Dieter Rams sitzen:
Bild
Hier setzt sich Dr. Godehard Günther dazu:
Bild

Bild

Viele Grüße,
Andreas

Benutzeravatar
Rainer Hebermehl
Lautsprecher-Profi
Lautsprecher-Profi
Beiträge: 1056
Registriert: 29.06.2009, 13:55
Wohnort: Ronneburg
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von Rainer Hebermehl » 28.08.2013, 13:46

Hallo Andreas,

da werden Erinnerungen wach.

Schöne Bilder - vielen Dank

Gruß
Rainer
Aus dem Radio steigt der Rauch - Soll er auch.

Benutzeravatar
BrAms
leider verstorben
Beiträge: 686
Registriert: 20.01.2010, 03:16

#3 Beitrag von BrAms » 04.09.2013, 12:54

Hallo Andreas,

ein sehr schöner Einblick in die Zeitgeschichte, immerhin ist das schon wieder 26 Jahre her, kommt mir allerdings vor wie erst gestern :( .

Bemerkenswert ist Bild 2, wo ein CC4 mit Lüftungsschlitzen vorne im Deckel abgebildet ist. Das wäre doch noch etwas für die Sammlung von Andreas (Gulugulu).

Gruß Harald
'BrAun-atelier'
It's only Rock 'n' Roll, but i like it,

Benutzeravatar
ARS
Experte
Experte
Beiträge: 343
Registriert: 17.06.2010, 23:32
Wohnort: 42657 Solingen

Bild 2 mit CC4 und PA 4 ...

#4 Beitrag von ARS » 04.09.2013, 15:01

Hallo Harald, Hallo Andreas

auch ich komme bei diesen Bildern ins "Schwärmen" ...so eine Funkausstellung war immer etwas besonders !!!

Beim Bild 2 vermute ich mal ...das CC4 war mit einem R4 "Deckel" ausgerüstet ...oder diese Deckelplatte wurde für die Ausstellung so hergestellt, das "Einblicke in die Elektronik" möglich sind :wink:

Bei der PA4 sind deutlich mehr Lüftungsschlitze vorhanden ... vielleicht wurde die Deckelplatte aus dem gleichen Grund hergestellt ...

Bild

Das Foto der PA 4 Serie zeigt da deutlich weniger Lüftungsschlitze ...

Bild

Viele Grüße
Rudolf
ars

Benutzeravatar
Rollo
Routinier
Routinier
Beiträge: 192
Registriert: 24.02.2009, 12:10

#5 Beitrag von Rollo » 05.09.2013, 07:45

Hallo,

noch eine Frage zu Bild 2:
War an den Händlerpreisen noch zu "handeln" ?

Ein EK von 300 DM für die FB finde ich ambitioniert -
was muss die dann im VK gekostet haben? :shock:

:beerchug:
MfG Rollo

Unser Wissen bringt Ihnen mehr.
Braun Slogan 1975

Benutzeravatar
Rainer Hebermehl
Lautsprecher-Profi
Lautsprecher-Profi
Beiträge: 1056
Registriert: 29.06.2009, 13:55
Wohnort: Ronneburg
Kontaktdaten:

#6 Beitrag von Rainer Hebermehl » 05.09.2013, 08:37

Hallo Rollo,

der Händler EK für die RC1 betrug 1987 DM 190.- als Einzelstück. In Verbindung mit einer Anlage DM 176,70 . Zuzüglich 14% MWSt.
Die 300.- DM waren der Endverbraucherpreis inkl. MWSt.

Gruß
Heb
Aus dem Radio steigt der Rauch - Soll er auch.

Benutzeravatar
Rollo
Routinier
Routinier
Beiträge: 192
Registriert: 24.02.2009, 12:10

#7 Beitrag von Rollo » 05.09.2013, 09:57

Hallo Heb,

vielen Dank für die Info - das Bild hatte mich verwirrt.
(Wobei 300 Deutsche Mark auch im VK schon ein großer Stiefel ist)

:beerchug:
MfG Rollo

Unser Wissen bringt Ihnen mehr.
Braun Slogan 1975

Benutzeravatar
Rainer Hebermehl
Lautsprecher-Profi
Lautsprecher-Profi
Beiträge: 1056
Registriert: 29.06.2009, 13:55
Wohnort: Ronneburg
Kontaktdaten:

#8 Beitrag von Rainer Hebermehl » 05.09.2013, 12:10

Ha,ha,

die 4er Geräte waren alles Handmuster mit Variationen und noch " wärmer" als in der Serie. Wir hatten mehrere Geräte jedes Typs mit und im abgetrennten Kabuff unseren Werkstattleiter mit Knecht, die die Geräte immer wieder austauschen und reparieren mußten.

Damit ist die Frage mit den vielen und großen Lüftungsschlitzen wohl geklärt ?


Gruß
Heb
Aus dem Radio steigt der Rauch - Soll er auch.

Benutzeravatar
ARS
Experte
Experte
Beiträge: 343
Registriert: 17.06.2010, 23:32
Wohnort: 42657 Solingen

Lüftungsschlitze PA4 ...

#9 Beitrag von ARS » 05.09.2013, 15:30

Hallo Herr Hebermehl,

die Antwort ist natürlich einleuchtend ...wenn die Handmuster Geräte während der "Messezeit" noch technisch betreut werden mussten. :wink:
In den Messehallen ist es ja eh "sehr warm" ... da schauckelt sich die Abwärme eh noch hoch.

Jedenfalls gefällt mir die Deckelplatte optisch sehr gut !!!

Frage: Was wurde aus den Handmuster Geräten ... :?:

Viele Grüße
Rudolf
ars

Benutzeravatar
Rainer Hebermehl
Lautsprecher-Profi
Lautsprecher-Profi
Beiträge: 1056
Registriert: 29.06.2009, 13:55
Wohnort: Ronneburg
Kontaktdaten:

#10 Beitrag von Rainer Hebermehl » 05.09.2013, 15:46

Hallo Rudolf,

diese Mustergeräte sind ( sollten) alle zu Meßzwecken zerlegt worden (werden).
Das eine oder andere Gerät kam sicher " unters Fußvolk ". Aber dauerhafte Freude dürfte niemand daran gehabt haben. Die Dinger waren nach den Messe-Dauerläufen wirklich fertig.

Gruß
Rainer
Aus dem Radio steigt der Rauch - Soll er auch.

Antworten