Lautsprechereinschaltverzögerungsrelais RS1 gesucht

Mit der Studio Line hat Braun zwischen 1978 und 1981 das HiFi-Konzept slim line eingeführt.
Antworten
Nachricht
Autor
hirsebrei3
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 15
Registriert: 24.10.2016, 09:32

Lautsprechereinschaltverzögerungsrelais RS1 gesucht

#1 Beitrag von hirsebrei3 » 05.11.2016, 14:21

Hallo in die Runde,
Kurze Frage: passt das Braun R4 - dieses hat 8 Beinchen zum Umschalten - das Originale 6. Wenn man die
entsprechenden 2 Beinchen wegbiegt? Bei dem vorhandenen Relais sind die Aussparungen vorhanden, jedoch nicht
bestückt.
Hier www.ebay.de/itm/Braun-R4-Lautsprecher-R ... 2116093545
stehen leider keine Angaben über Spannung und Abmessungen.

Danke und schönen Gruß
Frank

Benutzeravatar
v/d/b
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 2757
Registriert: 13.01.2009, 18:37
Kontaktdaten:

Re: Lautsprechereinschaltverzögerungsrelais RS1 gesucht

#2 Beitrag von v/d/b » 05.11.2016, 21:33

Moin Frank,
wenn Du nicht ein "spezielles R4 Relais" kaufst, sollte es günstiger zu bekommen sein :wink:
Schau doch mal auf dem Relais in Deinem RS1 nach, was drauf steht.
Vermutlich ist es ein Siemens Relais, für das sich aber ein Ersatztyp von Finder auftreiben lassen sollte.

Viele Grüße
Thomas

hirsebrei3
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 15
Registriert: 24.10.2016, 09:32

Re: Lautsprechereinschaltverzögerungsrelais RS1 gesucht

#3 Beitrag von hirsebrei3 » 06.11.2016, 12:05

Hallo Thomas,

sind vermutlich eh Chinanachbauten, 2 Stüch 10 EUR+Versand.

BCK9, Tante Google ergibt zwei Suchergebnisse auf abgelaufene spanische ebay-Angebote.
5V, 60W...hmm...

Bei finder kann man ja gar nicht suchen. Da hilft wohl nur mailen. Aber Dein Tipp hat mir schon sehr weitergeholfen, danke schön.

Gruß Frank

Benutzeravatar
v/d/b
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 2757
Registriert: 13.01.2009, 18:37
Kontaktdaten:

Re: Lautsprechereinschaltverzögerungsrelais RS1 gesucht

#4 Beitrag von v/d/b » 06.11.2016, 12:24

Moin Frank,
ich hatte nicht gesehen, dass zwei Relais angeboten werden.
Da ist der Preis dann auch ok.
Auf dem Relais im RS1 müsste so was in der Art "v23037-a0005-a102" (Das ist die Bezeichnung des Relais im A301) drauf stehen.
IMG_20161106_121207.jpg
Die Suche bei Finder ist doch sehr komfortabel :roll:
Man klickt sich das zusammen, was man braucht und erhält die Typenbezeichnung.

Viele Grüße
Thomas

hirsebrei3
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 15
Registriert: 24.10.2016, 09:32

Re: Lautsprechereinschaltverzögerungsrelais RS1 gesucht

#5 Beitrag von hirsebrei3 » 06.11.2016, 13:40

Achso, ich war natürlich hier: www.finder-relais.net/de/ :oops:

Grmbl. Danke.

Gruß Frank

helmut-online
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 07.12.2011, 19:44

Re: Lautsprechereinschaltverzögerungsrelais RS1 gesucht

#6 Beitrag von helmut-online » 06.11.2016, 21:28

Das Siemensrelais hat folgende Werte: 24 V-/1,1 kΩ, Schaltleistung 250 V~/5 A, 2 Schließer, Printmontage. Maße (LxBxH): 29x13x25 mm
Fand sich bei Pollin; leider nicht mehr lieferbar - hat nämlich nur € 0,35 gekostet. Dort gibt's auch das Datenblatt: http://www.pollin.de/shop/dt/NzU2OTU2OT ... _A102.html" onclick="window.open(this.href);return false;

gecko10
Profi
Profi
Beiträge: 560
Registriert: 29.09.2009, 07:42

Re: Lautsprechereinschaltverzögerungsrelais RS1 gesucht

#7 Beitrag von gecko10 » 06.11.2016, 21:36

Gibts auch in der Bucht:
http://www.ebay.de/itm/Relais-24V-2xEIN ... 0854280027" onclick="window.open(this.href);return false;
Gruss
Gerhard

hirsebrei3
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 15
Registriert: 24.10.2016, 09:32

Re: Lautsprechereinschaltverzögerungsrelais RS1 gesucht

#8 Beitrag von hirsebrei3 » 07.11.2016, 21:26

Ich danke Euch, nun hatte ich es auch in der Bucht gefunden.
Ihr seid klasse! Vielen lieben Dank.
:beerchug: :sd: :danke:

Gruß Frank

hirsebrei3
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 15
Registriert: 24.10.2016, 09:32

Re: Lautsprechereinschaltverzögerungsrelais RS1 gesucht

#9 Beitrag von hirsebrei3 » 02.01.2017, 17:24

Ich wollte mal eine kleine Rückmeldung geben. Das o.a. ebay-Relais "relaist" zwar, verzögert jedoch kaum, ist also nicht
die perfekte Lösung. Da ich sowieso nur leise und mit ausgeschaltetem Lautsprecherwahlschalter einschalte,
stört es mich nicht so sehr. Aber es ist nicht optimal -> andere Quelle suchen.

Gruß Frank

Friedel
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1679
Registriert: 29.09.2009, 13:41
Wohnort: 50321 Brühl

Re: Lautsprechereinschaltverzögerungsrelais RS1 gesucht

#10 Beitrag von Friedel » 02.01.2017, 17:40

Das Relais selber ist ja nicht für die Einschaltverzögerung zuständig, sondern die Schaltung, die das Relais ansteuert.

Benutzeravatar
v/d/b
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 2757
Registriert: 13.01.2009, 18:37
Kontaktdaten:

Re: Lautsprechereinschaltverzögerungsrelais RS1 gesucht

#11 Beitrag von v/d/b » 02.01.2017, 19:51

Moin Frank,
miss mal die Kapazität von C717.
Der ist zusammen mit R731 für die Verzögerung verantwortlich.

Viele Grüße
Thomas

hirsebrei3
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 15
Registriert: 24.10.2016, 09:32

Re: Lautsprechereinschaltverzögerungsrelais RS1 gesucht

#12 Beitrag von hirsebrei3 » 05.01.2017, 06:56

Moin,

hört sich so an, dass ich beim Einlöten etwas "gehimmelt" habe. Danke, ich werde berichten.
Erstmal alles abbauen...

Gruß Frank

Antworten