Lasereinheit KSS-152A u.A. eingebaut im CD5/2

Wo bekomme ich noch Ersatzteile, wer repariert meine Schätzchen? Hier können gewerbliche Adressen/Links eingetragen werden. Auch kostenpflichtige Dienstleistungsangebote finden hier einen Platz.
Antworten
Nachricht
Autor
Friedel
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1679
Registriert: 29.09.2009, 13:41
Wohnort: 50321 Brühl

Lasereinheit KSS-152A u.A. eingebaut im CD5/2

#1 Beitrag von Friedel » 20.03.2018, 12:19

Die o.g. Lasereinheit ist mittlerweile auch bei Sony abgekündigt. Sie schießt gerade ziemlich im Preis in die Höhe. Als die Einheit von Sony noch produziert wurde, kostete sie um die 50,-€. Momentan gibt es bei eBay einen Anbieter, der mit Versand 186,-€ aufruft. Ein weiterer Anbieter, der noch eine Menge auf Lager haben soll, scheint mir nicht ganz koscher zu sein. Der bietet die Einheiten für 98,-€ an, sollte aber bis zum 20.03. im Urlaub sein. Als ich heute eine bestellen wollte, wurde mir mitgeteilt, dass der Anbieter bis zum 09.04. im Urlaub sein soll. Ich bin mir ziemlich sicher, wenn man dann im April auf dessen Seite geht, ist das Urlaubszeitende in den Mai gerutscht.

https://www.ebay.de/itm/Lasereinheit-KS ... 1438.l2649" onclick="window.open(this.href);return false;

Macht Euch also mit dem Gedanken vertraut, dass es immer schwieriger und teurer wird, Eure CD Player am Leben zu erhalten.

Benutzeravatar
Uli
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 4123
Registriert: 13.09.2009, 14:35

Re: Lasereinheit KSS-152A u.A. eingebaut im CD5/2

#2 Beitrag von Uli » 20.03.2018, 15:56

Hallo,

Das Buchtbild ist das selbe wie bei Aliexpress: https://de.aliexpress.com/item/Laser-le ... 15523.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Bei Ali steht:
Es tut uns leid, aber dieser Artikel ist nicht mehr erhältlich!
In der Bucht scheint es ein Zwischenhändler zu sein aber er bekommt wohl auch nichts mehr aus dem Reich der Mitte, googelt man es steht überall das es abgekündigt ist.

Es wird Dir nichts anderes übrig bleiben und die 186€ Kollegen zu kaufen, es sind nur noch 2 Stück verfügbar.

Gruß, Uli

Friedel
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1679
Registriert: 29.09.2009, 13:41
Wohnort: 50321 Brühl

Re: Lasereinheit KSS-152A u.A. eingebaut im CD5/2

#3 Beitrag von Friedel » 20.03.2018, 19:59

Moin,

ich habe noch nen gebrauchten hier. Da es mein eigener CD5 ist, baue ich den da ein. Benutze den CD5 eh nicht mehr, denn meine Medien liegen alle auf dem NAS als wave Dateien.
Bei Kunden Reparaturen baue ich aber nur neue Laser ein und wollte mein Posting oben als Info sehen.
Ob irgend welche obskuren Nachbauten passen, will ich erst gar nicht probieren. Also es läuft wohl darauf hinaus, dass CD Reparaturen auch so langsam einschlafen. Ich denke mal, Pierre wird noch welche auf Lager haben. Bei Bedarf fragt da halt mal an. Er wird die aber nur bei eigenen Reparaturen verwenden.

Benutzeravatar
urknall
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 210
Registriert: 03.05.2010, 21:38

Re: Lasereinheit KSS-152A u.A. eingebaut im CD5/2

#4 Beitrag von urknall » 20.03.2018, 22:21

Es bleibt wohl in Zukunft nur noch der Kauf eines Gebrauchtgerätes als Schlachtopfer, um an einen Pickup als Ersatz zu kommen.

Der KSS152A ist recht verbreitet und kam in vielen Playern auch anderer Marken zum Einsatz. Da kann man noch wirklich von Glück sprechen, dass kein exotischeres Pickup verbaut wurde. Die Besitzer von Top Modellen aus der Sony Esprit Reihe, haben da z. B. keine Alternativen um Ersatz zu bekommen. Das ist dann richtig bitter, wenn man so ein edles Gerät in Rente schicken muss.
Grüße Urknall

Viele tolle HiFi-Geräte von Braun aktiv im täglichen Einsatz...

Benutzeravatar
Fiasko
Braun-Freak
Braun-Freak
Beiträge: 973
Registriert: 16.02.2010, 14:35
Wohnort: 51381 Leverkusen

Re: Lasereinheit KSS-152A u.A. eingebaut im CD5/2

#5 Beitrag von Fiasko » 21.03.2018, 09:00

Vielleicht kann man eine Liste erstellen, in welchen anderen Playern der KSS152A eingebaut wurde. Das hilft bei der Ersatzteilsuche.

Jochen
Es war gut und reichlich - es hätte besser und mehr sein können!
Braun HiFi - Rasierer - Küchenmaschinen - Föns - Uhren

Benutzeravatar
Uli
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 4123
Registriert: 13.09.2009, 14:35

Re: Lasereinheit KSS-152A u.A. eingebaut im CD5/2

#6 Beitrag von Uli » 21.03.2018, 09:23

Moin,
Die Liste gibt es schon, hier mal eine Liste von dieser Seite: https://www.it-tronics.de/Lasereinheit- ... ickup.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Diese Lasereinheit ist für folgende CD-Spieler geeignet:
  • Aiwa DX99OA
  • Aiwa DXD1A
  • Blaupunkt CP2690
  • Blaupunkt CP2900
  • Blaupunkt CP2990
  • Denon DCD1400
  • Denon DCD600
  • Denon DCD800
  • Denon T0PH7833
  • Dual CH1000
  • Grundig DP47
  • Grundig DP660SG
  • Grundig DP8020
  • Grundig DP87
  • Grundig L1000D
  • Kenwood CD160
  • Kenwood DP47
  • Kenwood DP660SG
  • Kenwood DP8020
  • Kenwood DP87
  • Kenwood DOl
  • Kenwood D100
  • Kenwood D1050
  • Kenwood D113
  • Kenwood D113D
  • Kenwood D115
  • Kenwood D117
  • Kenwood DZ111
  • Kenwood DZ112
  • Multitech CD15O
  • Multitech MD15O
  • Onkyo DX15O
  • Onkyo DX6470
  • Onkyo DX6520
  • Onkyo DX6530
  • Onkyo DX6540
  • Onkyo DX6630
  • Onkyo DX6640
  • Onkyo DXM50
  • Sansui CDX7O1
  • Sansui CDX711
  • Schneider CDM40
  • Schneider CDM40-1
  • Schneider CDP74O1
  • Schneider CDP7402
  • Schneider CDP7501
  • Schneider CDP7502
  • Schneider CV9O-4
  • Schneider CV9O-5
  • Schneider CV9OS
  • Sony TAOHSMR
  • Yoko 4200
  • Yoko F-420
  • Yoko F9
Gruß, Uli

Benutzeravatar
urknall
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 210
Registriert: 03.05.2010, 21:38

Re: Lasereinheit KSS-152A u.A. eingebaut im CD5/2

#7 Beitrag von urknall » 21.03.2018, 09:31

Somit sollte auch hier noch passender Ersatz zu bekommen sein.
Wären wir aktuell bei Gesamtbestand bei Ebay 3 mal NEU, was noch zu bekommen ist, mal abgesehen von dem Anbieter den Friedel genannt hat.
Grüße Urknall

Viele tolle HiFi-Geräte von Braun aktiv im täglichen Einsatz...

Friedel
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1679
Registriert: 29.09.2009, 13:41
Wohnort: 50321 Brühl

Re: Lasereinheit KSS-152A u.A. eingebaut im CD5/2

#8 Beitrag von Friedel » 21.03.2018, 10:08

Wobei dieser Anbieter seine Auszeit regelmäßig nach hinten erweitert. Wir werden ja im April sehen, ob dann die Auszeit automatisch in den Mai verschoben wird. Ich halte nichts vom Schlachten von Geräten anderer Hersteller. Man weiß ohne Messen vorher nie, ob man da einen Laser bekommt, der auch schon auf der letzten Rille läuft. Aktuell sehe ich aber nur noch 1x neu.

Benutzeravatar
urknall
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 210
Registriert: 03.05.2010, 21:38

Re: Lasereinheit KSS-152A u.A. eingebaut im CD5/2

#9 Beitrag von urknall » 21.03.2018, 10:15

Naja Friedel, wenn die Restbestände weg sind, bleibt nur noch schlachten (auch wenn man nichts davon hält) oder CD Player in Rente schicken.

Edit: Bei dem Link den ich gepostet habe gibst auch noch 2 mal NEU.
Grüße Urknall

Viele tolle HiFi-Geräte von Braun aktiv im täglichen Einsatz...

wh_röhr
Foren-As
Foren-As
Beiträge: 141
Registriert: 11.12.2014, 14:59

Re: Lasereinheit KSS-152A u.A. eingebaut im CD5/2

#10 Beitrag von wh_röhr » 21.03.2018, 12:22

Hallo!

Auf dieser homepage findet sich eine umfangreiche
Zusammenstellung an CD-/DVD-Player mit Angabe
der jeweiligen Laser-Einheit:

http://vintage-audio-laser.com/-Convert ... ptiques-#c" onclick="window.open(this.href);return false;

Die Liste enthält keine Angaben zur Lieferbarkeit von Laser-Einheiten
der jeweiligen Hersteller. Dazu sind andere Recherchen nötig.

Gruß
Wolfgang

GUB
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 13.01.2012, 16:10
Wohnort: Konz (bei Trier)

Re: Lasereinheit KSS-152A u.A. eingebaut im CD5/2

#11 Beitrag von GUB » 21.03.2018, 13:05

Hallo zusammen,
es macht ja wahrscheinlich wirklich Sinn, ein paar Schlachtgeräte beiseite zu legen. Kann man eigentlich (als Laie) die Kapazität eines Lasers messen? Und wie sieht es überhaupt mit der Lebenserwartung eines Lasers aus (Betriebsstunden)? Ich habe 3 Braun CD-Player mit dem besagen Laser laufen und einen entsprechenden CD-Bestand. Wäre schade, wenn die eines Tages nur noch als Atrappen in der Anlage stehen würden. Wenn man jetzt einen gebrauchten Laser aus einem Schlachtgerät ausbaut, muss dann auch die Lötbrücke wieder geschlossen werden und wie bewahrt man dann die Ersatzlaser sicher auf?
Viele Grüße
Gregor

Benutzeravatar
urknall
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 210
Registriert: 03.05.2010, 21:38

Re: Lasereinheit KSS-152A u.A. eingebaut im CD5/2

#12 Beitrag von urknall » 21.03.2018, 13:29

Die Lötbrücke muss auf jeden Fall geschlossen werden BEVOR man die Kabel/Stecker vom Pickup abzieht bzw. den Laser ausbaut.
Lagerung in einer antistatischen Verpackung z. B. ESD Abschrimbeutel.
Grüße Urknall

Viele tolle HiFi-Geräte von Braun aktiv im täglichen Einsatz...

Friedel
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1679
Registriert: 29.09.2009, 13:41
Wohnort: 50321 Brühl

Re: Lasereinheit KSS-152A u.A. eingebaut im CD5/2

#13 Beitrag von Friedel » 21.03.2018, 13:33

mit einem Oszilloskop kann man einen EINGEBAUTEN Laser testen, indem man sich das "Eyepattern" anschaut. Man kann natürlich Glück haben und einen relativ gut erhaltenen Laser erwischen. Allerdings kann man das nicht im Vorfeld wissen.
Die Lötbrücke wird im ausgebauten Zustand geschlossen und verhindert statische Aufladungen. Wenn man die nach dem Einbau nicht öffnet, funktioniert der Laser nicht.
Am sichersten bewart man den Laser in der Originalverpackung auf. Ist die nicht mehr vorhanden, empfiehlt es sich, ihn in einer antistatischen Tüte luftdicht verschlossen, im Idealfall mit einem Salzkissen versehen zu lagern.

Benutzeravatar
urknall
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 210
Registriert: 03.05.2010, 21:38

Re: Lasereinheit KSS-152A u.A. eingebaut im CD5/2

#14 Beitrag von urknall » 23.03.2018, 11:38

Ich habe das Thema zum Anlass genommen meinen CD5 abzugleichen und komplett neu einzustellen.

Da waren einige Einstellungen daneben, wahrscheinlich bedingt durch das Alter.

Laser sieht noch gut aus denke ich:
Dateianhänge
eye_diagram_cd5.jpg
Grüße Urknall

Viele tolle HiFi-Geräte von Braun aktiv im täglichen Einsatz...

Benutzeravatar
urknall
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 210
Registriert: 03.05.2010, 21:38

Re: Lasereinheit KSS-152A u.A. eingebaut im CD5/2

#15 Beitrag von urknall » 26.03.2018, 10:38

Die wunderbare Laservermehrung hat eingesetzt, es grenzt an ein Wunder biblischen Ausmaßes!

Erst zwei, dann eins, und wie ein Wunder sind es wieder fünf:

https://www.ebay.de/itm/Sony-KSS-152A-K ... SwA3dYmgRN" onclick="window.open(this.href);return false;

Ich glaube sowas nennt man im Fachchargon künstliche Verknappung. Mein Opa hätte sowas wohl etwas härter formuliert, aber ich will hier ja keine Fäkalsprache einführen.
Grüße Urknall

Viele tolle HiFi-Geräte von Braun aktiv im täglichen Einsatz...

Friedel
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1679
Registriert: 29.09.2009, 13:41
Wohnort: 50321 Brühl

Re: Lasereinheit KSS-152A u.A. eingebaut im CD5/2

#16 Beitrag von Friedel » 26.03.2018, 13:27

Ist halt Angebot und Nachfrage. Ist ja bereits seit Jahren bei anderen Modellen (CD3, CD4/1 z.B.) bekannt. Sicherlich haben da einige Händler einen Bestand gekauft und lassen sich die jetzt vergolden.

derfila
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 25
Registriert: 24.09.2013, 15:45

Re: Lasereinheit KSS-152A u.A. eingebaut im CD5/2

#17 Beitrag von derfila » 15.11.2018, 17:07

Friedel hat geschrieben:Ist halt Angebot und Nachfrage. Ist ja bereits seit Jahren bei anderen Modellen (CD3, CD4/1 z.B.) bekannt. Sicherlich haben da einige Händler einen Bestand gekauft und lassen sich die jetzt vergolden.
Eure Diskussion ist zwar schon 8 Monate alt, aber aktuell gibt's wieder gebrauchte Laser: siehe folgendes Online-Angebot
_________________________________________________
CC4/2|R4/2|R2|PA4|CD5|P4|Revox MK6 - Hifi ist kristallgrau!

Antworten