Wert Audio PC4000

In dieser Rubrik können Wertanfragen zu allen Braun-Geräten gestellt werden.
Antworten
Nachricht
Autor
histomatic
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 24
Registriert: 30.11.2010, 15:11
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Wert Audio PC4000

#1 Beitrag von histomatic » 03.12.2010, 18:22

Hallo,

ich fahre seit knapp 2 Jahren eine sehr gute erhaltene Audio PC 4000 mit originaler Betriebsanleitung und allen Sendernamen-Plättchen. CDs höre ich mit einem über "Band2" angeschlossenen NAD CD-Player.

Nun weiss ich, dass Compactanlagen noch nie unter HiFi-Freunden besonders geschätzt waren und dass die Braun Compactanlagen im Aufbau einfacher und vor allem preiswerter als die Einzelkomponenten waren.

Bei eBay habe ich schon ein paar "8°" Anlagen für ganz kleines Geld den Besitzer wechseln sehen, Audio PC Anlagen sieht man meiner Meinung nach nicht sehr häufig im Angebot - ich konnte mir bisher kein Bild über die Preislage machen.

Was ist mein Gerät Eurer Meinung nach wert?

LG histomatic

Benutzeravatar
v/d/b
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 2757
Registriert: 13.01.2009, 18:37
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von v/d/b » 03.12.2010, 18:33

Ohne jetzt der Spezialist für diese Anlagen zu sein, würde ich schätzen, dass der erzielbare Preis irgendwo zwischen 50,-€ und 100,-€ liegt.

Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
raimund54
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1221
Registriert: 03.01.2009, 20:23
Wohnort: 64295 Darmstadt

#3 Beitrag von raimund54 » 03.12.2010, 21:01

Hallo,

das die Braun Kompaktanlagen einfacher als Einzelkomponenten waren, stimmt nicht ganz. Viele der Kompaktanlagen hatten die Komponenten der entsprechenden Einzelbausteine eben in einem Gehäuse.

Da aber mehrere Bausteine zusammen in einem Gehäuse mit nur einem Netzteil waren, konnten Kompaktanlagen dann entsprechend preisgünstiger produziert werden als die Einzelkomponenten.

Die PC 4000 Anlage gehört mit zu den besten Kompaktanlagen, die es gab. Noch besser war dann die PC 1, RS 1 Kombination (oder auch RA 1), die meiner Meinung nach viel zu wenig Beachtung fand.

Man muß allerdings zugeben, das ab einem gewissen Zeitpunkt Kompaktanlagen nicht mehr sehr hoch in der Gunst des Verbrauchers standen, sondern eben mehr die Einzelkomponenten gekauft wurden, denn die "geben einfach mehr her".

Gruß,

Raimund

histomatic
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 24
Registriert: 30.11.2010, 15:11
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von histomatic » 03.12.2010, 21:24

Hallo Thomas, hallo Raimund,

in dem Preisrahmen bewegte sich auch "mein" Kaufpreis.

Dass meine Audio PC 4000 eine verdammt gute Anlage ist, habe ich schon "gehört". Das ist schon ziemlich nahe an "High End" - wenn man bedenkt, dass die Anlage von ´77 ist.

Da mir die Anlage außerordentlich gut gefiel, fiel mir der Kauf nicht schwer.
Selten scheinen sie auch zu sein, so selten wie sie bei eBay und Co auftauchen. Gut ist sie übrigens auch, außer einer vorsichtigen Generalreinigung und einer Sonax-Politur der Haube musste ich nichts, rein gar nichts reparieren oder restaurieren.

Nachhaltigkeit und Qualitätsanmutung "sehr gut".

LG histomatic

Benutzeravatar
Norbert
Obermaschinist
Obermaschinist
Beiträge: 2047
Registriert: 02.01.2009, 19:27
Wohnort: 79106 Freiburg

PC 4000

#5 Beitrag von Norbert » 03.12.2010, 22:16

histomatic hat geschrieben:Dass meine Audio PC 4000 eine verdammt gute Anlage ist, habe ich schon "gehört". Das ist schon ziemlich nahe an "High End" - wenn man bedenkt, dass die Anlage von ´77 ist.
Hallo histomatic,

unser Mitglied "Friedhofsblond" hat vor geraumer Zeit hier zeitgenössische Testberichte über Kompaktanlagen von der Stiftung Warentest gepostet - auch die PC 4000 ist mit dabei. Der Preis dieser Anlage lag damals (um 1980) bei rund 2000 DM.

Gruß, Norbert
Wenn es nach dem Löten kracht, hast du etwas falsch gemacht.
Nostalgie Funk - le groove de légende

histomatic
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 24
Registriert: 30.11.2010, 15:11
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

#6 Beitrag von histomatic » 27.12.2010, 18:28

Ach, habe mich für diese Links noch gar nicht bedankt - hole das hiermit nach!
histomatic

derfila
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 25
Registriert: 24.09.2013, 15:45

Re:

#7 Beitrag von derfila » 14.09.2018, 13:24

histomatic hat geschrieben:Ach, habe mich für diese Links noch gar nicht bedankt - hole das hiermit nach!
histomatic
Für wen es interessant ist:
Es gibt ein neues - wenn auch nicht ganz preisgünstiges - Angebot. Aufgerufen werden 250 EUR.
Ich habe mit dem Verkäufer gemailt; er macht einen guten Eindruck!
_________________________________________________
CC4/2|R4/2|R2|PA4|CD5|P4|Revox MK6 - Hifi ist kristallgrau!

Antworten