Wert des Lautsprechers L02

In dieser Rubrik können Wertanfragen zu allen Braun-Geräten gestellt werden.
Antworten
Nachricht
Autor
kent brokman
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 29.05.2011, 20:24

Wert des Lautsprechers L02

#1 Beitrag von kent brokman » 06.02.2012, 23:31

Hallo, ich bin kürzlich in den Besitz eines L02 Lautsprechers gekommen. Habe im Internet leider wenig zu diesem gefunden. Wo ist er ca. anzusetzen? Der Zustand ist leider auch nicht mehr der Beste.

andreas schnadt
Moderator
Moderator
Beiträge: 1931
Registriert: 16.09.2010, 14:50
Wohnort: Leverkusen

#2 Beitrag von andreas schnadt » 08.02.2012, 11:28

Hallo Kent,
leider isr er nicht viel wert, top Zustand 80 €, mit Gebrauchsspuren 30 €.
6000 Stück wurden davon gebaut. Gruß Andreas
Viel Freude beim Hören !

kent brokman
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 29.05.2011, 20:24

#3 Beitrag von kent brokman » 09.02.2012, 01:10

Alles klar, vielen Dank!

selbstoszillation
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 25
Registriert: 03.01.2017, 16:04

Re: Wert des Lautsprechers L02

#4 Beitrag von selbstoszillation » 08.07.2020, 18:00

hallo,

der eintrag ist zwar von 2011, trotzdem ist wohl bei den preisangaben die hier speziell und im forum generell kursieren
doch einmal die anmerkung angebracht, daß diese oft etwas irreführend niedrig sind- oder ich lebe in einer parallelwelt.

da ich zufällig gerade einen oder zwei l02 lautsprecher (die kleinen quadratischen zusatzlautsprecher) suche habe ich mal die fühler ausgestreckt.

mir wurde ein paar (nicht sehr gut restauriert) für 600,- eur angeboten sowie ein einzelner mit starken ausbrüchen an den kanten
um 250,- die angabe 30,- - 80,- ist demnach absurd niedrig.

warum ein paar l 250 dann durchaus schon mal für 40,- eur in gutem zustand zu haben sind, leuchtet mir auch nicht ein. die sind bestimmt nicht schlechter, ebenso selten
und aus der selben epoche- nur eben nicht ganz quadratisch.

ebenso verhält es sich mit den wertangaben für rt20 und die sk schneewittchensärge.

bitte bei diesen traumhaft niedrigen preisangaben auch mal die bezugsquelle dazunennen oder als referenz mal in der bucht nachsehen.

gruß cs

andreas schnadt
Moderator
Moderator
Beiträge: 1931
Registriert: 16.09.2010, 14:50
Wohnort: Leverkusen

Re: Wert des Lautsprechers L02

#5 Beitrag von andreas schnadt » 08.07.2020, 19:16

Moin Christoph,
lies zunächst mal den 1. Beitrag in dieser Sparte, dann schau mal in die regelmäßig von Jo Klatt aktualisierte Braun Tax+Design Liste, in der die Preise für die meisten Braun Geräte aufgelistet sind! Und ambitionierte Fantasiepreise tauchen immer wieder in der Bucht auf; sie haben bestenfalls einen kurzfristigen Unterhaltungswert; bilden aber sicher nicht den Markt ab!
Gruß Andreas
Viel Freude beim Hören !

Benutzeravatar
Paparierer
Moderator
Moderator
Beiträge: 2037
Registriert: 28.12.2010, 15:36
Wohnort: 85077 Manching

Re: Wert des Lautsprechers L02

#6 Beitrag von Paparierer » 08.07.2020, 19:39

hallo

> oh, Andreas war schneller, manches wiederholt sich also - ich möchte aber dennoch mal etwas loswerden <

- der Thread ist nicht von 2011, sondern 2012
-* innerhalb von 8 Jahren können sich Preise extrem ändern
-² aufgerufene Preise und real bezahlte Preise unterscheiden sich oft erheblich
-³ vollumfängliche Preisrecherchen auf Auktionsplattformen sind weder Zweck dieses Forums noch Aufgabe seiner Mitglieder; das ist jedem selbst überlassen (genau wie der Gebrauch der Suchfunktion)
- der wichtigste Thread in dieser Rubrik ist der allererste / alleroberste: Streitereien über den Wert von Geräten
- zu guter Letzt: bei Eigentümerwechsel gilt ausnahmslos "Es ist das wert, was es dem Käufer wert ist."

Gruß, Gereon
P.S.
-* zwei Beispiele:
einen vor einigen Jahren für 50€ erstandenen Schneewittchensarg könnte ich restauriert heutzutage wohl für das über 20fache verkloppen
vor ein paar Jahren habe ich einen L1 und einen L11 für je ~100€ verkauft; heute werden durchaus 4-500€ pro Stück bezahlt.
Der Markteintritt der Süd-/Ost-Asiaten als Käufer mit Interesse an gutem Design hat die Preise für manche Stücke - nicht alle(!) - rasant steigen lassen.
-² manche Verkäufer wollen sich ihr Gerät vergolden lassen, nur weil "BRAUN" darauf steht; meiner Ansicht nach befinden diese sich in einem Paralleluniversium.
Z.B. würde ich den portugiesischen Anbieter eines L01 (über 700$ für ein Stück, ohne Versand) in ein solches verorten.
-³ viele Preisangaben beruhen auf der Tax-Liste. Das sind Sammlerpreise, die sich auch durchaus von der Kleinanzeigen-Realität unterscheiden können. Hier im Forum werden auch öfters niedrige Preise genannt, die dann noch durchzuführende Reparatur-, Revisions- oder Restaurierungsarbeiten berücksichtigen. Wenn man weiß, wieviel Arbeit noch in ein Teil gesteckt werden muss, kann man sich ausrechnen, ob sich der Verkauf oder Kauf überhaupt lohnt.

P.P.S. Was ich noch vergaß: es ist durchaus realistisch anzunehmen, dass sich die Preise Pandemie-bedingt wieder "beruhigen"... (weniger Leute mit weniger Geld zur Verfügung kaufen weniger Geräte)
ich freue mich, wenn es regnet
...weil es auch regnet, wenn ich mich nicht freue

hidedir
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 26.03.2018, 02:52

Re: Wert des Lautsprechers L02

#7 Beitrag von hidedir » 10.07.2020, 16:18

Schön dich zu treffen.
Hast du eine Idee, es mir zu verkaufen? Ich freue mich darauf.

hidedir@naver.com

edit Paparierer: Sorry, he's looking for a pair of these himself, he won't sell them when / if he gets them...

Antworten